+ Antworten
Seite 14 von 23 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 229

  1. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    6.650

    AW: Sein Handy, sein Verhalten, er lügt!

    Zitat Zitat von Sandra71 Beitrag anzeigen
    Echt jetzt?

    Da hätte ich gar nicht aufgemacht.
    Ist doch ganz einfach. Wer wirklich krank ist, wird von der Chefin besucht. Ist doch eine nette Geste. ;-))

    Doof wird's ja nur dann, wenn er gerade das Wohnzimmer renoviert.

    Als Chef weisst du ziemlich genau, wer wirklich krank ist und wer blau macht.

  2. Avatar von Judy666
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    723

    AW: Sein Handy, sein Verhalten, er lügt!

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Ist doch ganz einfach. Wer wirklich krank ist, wird von der Chefin besucht. Ist doch eine nette Geste. ;-))
    Ich hätte jetzt so gar kein Bedürfnis danach, dass mein Chef mich mit laufender Nase, ungekämmten Haaren und im Schlafanzug sieht. "Nett" fände ich das nicht wirklich...
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)

  3. Avatar von Michael_Collins
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    13.094

    AW: Sein Handy, sein Verhalten, er lügt!

    Zitat Zitat von Sandra71 Beitrag anzeigen
    Echt jetzt?

    Da hätte ich gar nicht aufgemacht.
    Ich auch nicht.

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Ist doch ganz einfach. Wer wirklich krank ist, wird von der Chefin besucht. Ist doch eine nette Geste. ;-))
    Wenn man nicht gerade eine freundschaftliche Beziehung hat, ist das eine Frechheit.
    Wie gesagt, ich würde gar nicht erst aufmachen.
    Zu dem bedeutet eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung auch keinen Hausarrest. Je nach dem was ich habe, darf ich sehr wohl durch die Landschaft lustwandeln, am Rhein sitzen, etc. Kurzum ich darf alles was einer Genesung nicht im Wege steht.

    Doof wird's ja nur dann, wenn er gerade das Wohnzimmer renoviert.
    Wie gesagt, da meine Türe geschlossen bliebe, würden er oder sie das gar nicht merken.

    Als Chef weisst du ziemlich genau, wer wirklich krank ist und wer blau macht.
    Man kann es vermuten, glauben, sich sicher wähnenn etc., aber man weiß es nicht.

    Há gente que fica na história
    Da história da gente


    Ja zur EU


  4. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    475

    AW: Sein Handy, sein Verhalten, er lügt!

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Ist doch ganz einfach. Wer wirklich krank ist, wird von der Chefin besucht. Ist doch eine nette Geste. ;-))

    Doof wird's ja nur dann, wenn er gerade das Wohnzimmer renoviert.

    Als Chef weisst du ziemlich genau, wer wirklich krank ist und wer blau macht.

    Das liest sich für mich wie aus einem Paralleluniversum.

    Ebenso wie der "gut gemeinte" (ihr wisst schon...) Vorschlag, dass Kunsthase ihren Mann heute hätte überraschen sollen.

  5. Avatar von Milk_
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    2.732

    AW: Sein Handy, sein Verhalten, er lügt!

    Zitat Zitat von morcheeba_ Beitrag anzeigen
    Das liest sich für mich wie aus einem Paralleluniversum.

    Ebenso wie der "gut gemeinte" (ihr wisst schon...) Vorschlag, dass Kunsthase ihren Mann heute hätte überraschen sollen.
    Dann leben hier aber ganz schön viele in einem Paralleluniversum.
    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

  6. Moderation Avatar von Flau
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    6.288

    AW: Sein Handy, sein Verhalten, er lügt!

    Bitte bleibt beim Thema! Es geht um die Beziehung von Kunsthase und die Heimlichkeiten ihres Mannes, nicht um Beschaeftigungsverhaeltnisse. Dafuer bitte ins Jobforum umziehen.
    Danke,
    Flau
    -Moderation-
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung


  7. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    6.650

    AW: Sein Handy, sein Verhalten, er lügt!

    Zitat Zitat von Flau Beitrag anzeigen
    Bitte bleibt beim Thema! Es geht um die Beziehung von Kunsthase und die Heimlichkeiten ihres Mannes, nicht um Beschaeftigungsverhaeltnisse. Dafuer bitte ins Jobforum umziehen.
    Danke,
    Flau
    -Moderation-
    Dann mal konkret gefragt: Wie weit darf man gehen, um sich selbst Gewissheit zu verschaffen, was läuft?


  8. Registriert seit
    10.04.2016
    Beiträge
    309

    AW: Sein Handy, sein Verhalten, er lügt!

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Dann mal konkret gefragt: Wie weit darf man gehen, um sich selbst Gewissheit zu verschaffen, was läuft?
    Ansprechen, dass man aufgrund der häufigen körperlichen oder emotionalen Abwesenheit das Gefühl hat, dieser Person ist die Arbeits-/Liebesbeziehung nicht mehr wichtig. Wenn das Gegenüber abwiegelt, sich in Ausflüchte rettet, mit Vorwürfen kontert, also nicht bereit ist, die Karten auf den Tisch zu legen, wird man die Beziehung zu dieser Person beenden.
    Rückblickend würde ich das so machen. Wenn ich jemandem nicht (mehr) trauen konnte, hatte dies einen berechtigten Grund. Ein paar mal musste ich es halt überprüfen, wie die Chefin mit dem Blumenstrauß, bis ich Gewissheit hatte, dass ich meinem Gefühl trauen kann. Aber man lernt ja dazu.


  9. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    13.235

    AW: Sein Handy, sein Verhalten, er lügt!

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Dann mal konkret gefragt: Wie weit darf man gehen, um sich selbst Gewissheit zu verschaffen, was läuft?
    Ganz ehrlich no risk no fun, muss jeder für sich selbst entscheiden, von ich frage, ich spioniere bis Privatdetektiv...

    Die ganze Bandbreite ist legitim, allerdings wenn man das alles machen muss um so

    1. zu erfahren dass der Tatbestand existent ist
    2. zu erfahren dass man nicht genug vertraut und nichts ist

    ...dann hat man so oder so den falschen Partner oder ein echtes psychologisches Problem...

    Ich finde Partner die beim fremdgehen ganz klar erwischt werden und dann noch leugnen, dem Partner womöglich noch Paranoides Verhalten vorwerfen ganz schlimm, da ist dann mehr Vertrauen kaputt als nötig....
    Das Leben macht was es will und ich auch!


  10. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    6.650

    AW: Sein Handy, sein Verhalten, er lügt!

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich no risk no fun, muss jeder für sich selbst entscheiden, von ich frage, ich spioniere bis Privatdetektiv...

    Die ganze Bandbreite ist legitim, allerdings wenn man das alles machen muss um so

    1. zu erfahren dass der Tatbestand existent ist
    2. zu erfahren dass man nicht genug vertraut und nichts ist

    ...dann hat man so oder so den falschen Partner oder ein echtes psychologisches Problem...

    Ich finde Partner die beim fremdgehen ganz klar erwischt werden und dann noch leugnen, dem Partner womöglich noch Paranoides Verhalten vorwerfen ganz schlimm, da ist dann mehr Vertrauen kaputt als nötig....
    Meine Erfahrung geht nunmal dahin, dass Menschen die fremdgehen, in der Regel auch keine Hemmungen haben, den Partner anzulügen, wenn sie darauf angesprochen werden.

+ Antworten
Seite 14 von 23 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •