+ Antworten
Seite 26 von 33 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 324
  1. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.686

    AW: Was soll diese "Beziehung" zu meinem Kunden?

    Zitat Zitat von Sweet40 Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass eigentlich ICH das Problem bin. Ich passe nicht wirklich in die Familie meines Mannes.
    Sei mal etwas gelenkiger und versuche, es anders herum zu sehen: seit 5 Jahren passt dein Mann nicht zu dir. Die Familie hängt an ihm dran und passt auch nicht.

    Zitat Zitat von Sweet40 Beitrag anzeigen
    Ich bin auch stolz auf meine Tochter. Aber da ist es jetzt anders. Sie ist noch mitten im Umbruch, will einen Job und die Ausbildung (zweite Ausbildung) eventuell doch mit einer Basisprüfung abschließen.
    Das ist nichts mit dem er bei anderen Lob erntet.
    Daher wird da nichts erzählt.
    Echt? Dein Mann ist also auch so ein oberflächlicher Prahlhans ... und deine Tochter, die sich bemüht, genau wie du .... ihr werdet übersehen. Von deinem Mann. Und von deinem Angebeteten. Merkst du was? Siehst du ein Muster?

    Du willst dich in Männerwelten einfügen, die dich gar nicht sehen. Du siehst dich leider auch nicht selbst. So wird das nichts. Kein Mann wird dich bemerken und retten. Musst du selber. Ach ich wiederhol mich …
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]


  2. Registriert seit
    22.01.2020
    Beiträge
    86

    AW: Was soll diese "Beziehung" zu meinem Kunden?

    @Rotweinliebhaberin
    Das mit dem Einfügen in Männerwelten...das stimmt wohl so.
    Ich habe ihm das mit meiner Tochter, dass sie Umsatteln möchte, noch gar nicht erzählt.
    Es ist aber auch noch nicht fix.
    Mich belastet es schon, aber es ihm zu erzählen, und dann wieder "versagt" zu haben, möchte ich auch nicht.
    Sweet.


  3. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    3.840

    AW: Was soll diese "Beziehung" zu meinem Kunden?

    Wieso trennst du dich nicht von ihm?


  4. Registriert seit
    22.01.2020
    Beiträge
    86

    AW: Was soll diese "Beziehung" zu meinem Kunden?

    Zitat Zitat von Azilal Beitrag anzeigen
    Wieso trennst du dich nicht von ihm?
    Ich habe Angst, dass ich die falsche Entscheidung träfe. Und alles nur an meinem fehlenden Selbstvertrauen etc. liegt und ich dann denke, hätte ich nur früher an mir gearbeitet.
    So in der Richtung.


  5. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    3.840

    AW: Was soll diese "Beziehung" zu meinem Kunden?

    Zitat Zitat von Sweet40 Beitrag anzeigen
    Ich hätte Angst, ich bin nix. Bringe nichts auf die Reihe, finanziell, aber auch allgemein.
    Nur deshalb bei deinem Mann zu bleiben und zu grollen, dass er beliebt ist bei anderen Menschen und sein Leben geregelt kriegt, kann es echt nicht sein...

  6. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.686

    AW: Was soll diese "Beziehung" zu meinem Kunden?

    Zitat Zitat von Sweet40 Beitrag anzeigen
    @Rotweinliebhaberin
    Das mit dem Einfügen in Männerwelten...das stimmt wohl so.
    Möchtest du das ändern?
    Oder hast du es dir irgendwie bequem in deren Welt eingerichtet, in der Welt der Prahler und "Macher", in der du immer klein sein wirst?

    Zitat Zitat von Sweet40 Beitrag anzeigen
    Ich habe ihm das mit meiner Tochter, dass sie Umsatteln möchte, noch gar nicht erzählt.
    (...)
    Mich belastet es schon, aber es ihm zu erzählen, und dann wieder "versagt" zu haben, möchte ich auch nicht.
    Dann lass es doch. Wen kratzt schon seine Meinung?

    Was verbindet euch nochmal?

    Ist das alles lieblos .....
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    23.728

    AW: Was soll diese "Beziehung" zu meinem Kunden?

    Zitat Zitat von Sweet40 Beitrag anzeigen
    Er zeigt überall die Bilder der Familie her, was seine Kinder und Schwiegerkinder alles können.
    Ja und??
    Dann ist er halt ein stolzer Vater und Großvater.

    Hat nichts, aber auch gar nichts mit Dir zu tun.


    Ich bin auch stolz auf meine Tochter. Aber da ist es jetzt anders. Sie ist noch mitten im Umbruch, will einen Job und die Ausbildung (zweite Ausbildung) eventuell doch mit einer Basisprüfung abschließen.
    Das ist nichts mit dem er bei anderen Lob erntet.
    Daher wird da nichts erzählt.
    Und da sie nicht so tickt, wie "man" es soll, sie meldet sich bei ihm nicht so oft, er ruft sie auch nicht an...was soll er da erzählen.
    "gerötet" von mir



    Ich checke es leider nicht.
    Was hat denn Dein Mann mit Deiner Tochter zu tun im Hinblick auf "stolz sein"?

    Anstatt hinter dem Mädchen zu stehen schreibst Du selbst, dass sie nicht so tickt,
    wie "man" es soll.

    Ich fürchte, Du überträgst Deine ganzen Komplexe und Minderwertigkeitsgefühle
    auf Deine Tochter. Eine Mutter, die stolz auf ihr Kind ist, äußert sich anders. Und lässt
    auch das Menschliche einfließen - nicht nur den Job.


    Zitat Zitat von Sweet40 Beitrag anzeigen
    Ich habe ihm das mit meiner Tochter, dass sie Umsatteln möchte, noch gar nicht erzählt.

    Mich belastet es schon, aber es ihm zu erzählen, und dann wieder "versagt" zu haben, möchte ich auch nicht.
    Dass Deine Tochter umsatteln möchte, betrachtest Du (auch) als Versagen??

    Sorry, aber das macht mich echt sprachlos.
    Deine arme Tochter ... :((

  8. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.986

    AW: Was soll diese "Beziehung" zu meinem Kunden?

    Wieso bist du nicht stolz drauf das du als wirklich uninteressante, unhübsche, untalentierte, beruflich völlige Looserin, mit komischer auch erfolgloser Tochter als Anhängsel (Selbstbeschreigung) dir diesen Hammerehemann gekrallt hast?
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  9. Registriert seit
    22.01.2020
    Beiträge
    86

    AW: Was soll diese "Beziehung" zu meinem Kunden?

    Ich betrachte es nicht als Versagen, dass sie umsatteln möchte. Aber er wird es so sehen.
    Seine Tochter hatte auch Probleme in der Schule, da wurde bei weitem nicht so viel geschwärmt wie jetzt.

  10. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.686

    AW: Was soll diese "Beziehung" zu meinem Kunden?

    Zitat Zitat von Sweet40 Beitrag anzeigen
    Ich betrachte es nicht als Versagen, dass sie umsatteln möchte. Aber er wird es so sehen.
    Seine Tochter hatte auch Probleme in der Schule, da wurde bei weitem nicht so viel geschwärmt wie jetzt.
    Meine Güte .... dann sei doch wenigstens DU stolz auf deine Tochter!!! Und auf DICH, dass du sie unterstützt und sie überhaupt cool großgezogen hast!

    Deine kolossale Männerausrichtung tut echt weh.

    Oh je, er gibt ihr keine 5 Sterne, also ist sie auch nichts wert ... merkst du das? Als wenn du selbst schon alles weibliche, frauengemachte ablehnst und erst für wichtig nimmst, wenn es ein MANN tut.

    Ächz!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

+ Antworten
Seite 26 von 33 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •