+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 57

Thema: Affäre


  1. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    13.215

    AW: Affäre

    Zitat Zitat von lca12 Beitrag anzeigen
    Wie gesagt Bzw geschrieben ist mir das auch alles bewusst. Nur die Umsetzung ist manchmal nicht einfach . Natürlich möchte ich es nicht so weiter machen , deswegen habe ich den Kontakt abgebrochen. Man kann nicht von heute auf morgen seine Gefühle abstellen.
    Das ist leider so.... die Seele geht zu Fuß und die Zeit ist Deine Freundin, es wird besser....
    Nur wann kann Dir niemand sagen!
    Das Leben macht was es will und ich auch!


  2. Registriert seit
    06.01.2020
    Beiträge
    8

    AW: Affäre

    wir hatten in den 5 Jahren auch etliche Monate keinen Kontakt zueinander. Ich hatte auch zwischenzeitlich das Gefühl, das es mir egal geworden ist bis ich mich wieder auf ein Treffen eingelassen habe . Ich frage mich selber warum ich mir das antue ... finde darauf keine Antwort.
    Was immer immer wieder dazu bewegt? Keine Ahnung.


  3. Registriert seit
    03.01.2020
    Beiträge
    374

    AW: Affäre

    Zitat Zitat von lca12 Beitrag anzeigen
    Wie gesagt Bzw geschrieben ist mir das auch alles bewusst. Nur die Umsetzung ist manchmal nicht einfach . Natürlich möchte ich es nicht so weiter machen , deswegen habe ich den Kontakt abgebrochen. Man kann nicht von heute auf morgen seine Gefühle abstellen.
    Tja, aber man muss den Gefühlen doch auch nicht hoffnungslos folgen? Zumal es ja auch andere als positive Gefühle geben muss in diesem Chaos. Mich würde allein schon dieses Drama echt abschrecken. Und ja, notfalls muss man sich Hilfe suchen und nach den Ursachen für solch eine so obersinnlose Dramabindung suchen und daran kontinuierlich arbeiten. Von allein kommt nur dieser Typ wieder angedackelt und es ändert sich nichts.
    Und ja klar ist es echt unangenehm sich mal realistisch zu sehen. Therapie ist kein Spaziergang, da wird man auch mal mit unbequemen Zusammenhängen konfrontiert. Da kann man sich nicht mehr so ausgeliefert als Opfer sehen, wobei diese Betrachtungsweise fürs eigene Leben denkbar schlecht ist und handlungsunfähig macht, was kein Vorteil sein kann.

    Zitat Zitat von lca12 Beitrag anzeigen
    wir hatten in den 5 Jahren auch etliche Monate keinen Kontakt zueinander. Ich hatte auch zwischenzeitlich das Gefühl, das es mir egal geworden ist bis ich mich wieder auf ein Treffen eingelassen habe . Ich frage mich selber warum ich mir das antue ... finde darauf keine Antwort.
    Was immer immer wieder dazu bewegt? Keine Ahnung.
    Möglicherweise triggern seine Versprechungchenchen Altes aus Deiner Kindheit und darin kennst Du Dich eben aus gepaart mit direkt verfügbarem Sex/Streicheleinheiten eines doch eigentlich auch nur Bedürftigen. Rausfinden kannst Du das nur selber. Oder Du blendest in dem Moment wo Dir Sex und sowas wie Beziehung wieder in Aussicht stehen eben alles aus und willst lieb sein? Sowas wie spontane Problemanmesie, weil diese ja eh nicht zu lösen sind, dann lieber bisschen Nähe mitnehmen.
    Geändert von wilde20er (07.01.2020 um 14:35 Uhr)


  4. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    13.215

    AW: Affäre

    Zitat Zitat von lca12 Beitrag anzeigen
    wir hatten in den 5 Jahren auch etliche Monate keinen Kontakt zueinander. Ich hatte auch zwischenzeitlich das Gefühl, das es mir egal geworden ist bis ich mich wieder auf ein Treffen eingelassen habe . Ich frage mich selber warum ich mir das antue ... finde darauf keine Antwort.
    Was immer immer wieder dazu bewegt? Keine Ahnung.
    ...die Hoffnung dass sich doch was geändert hat... Du bist verliebt....

    Aber wenn Du das schon erlebt hast dass Du das Gefühl hattest er wäre Dir egal, dann bist Du schon 2 Schritte weiter gewesen und leider wieder einen Schritt zurück gegangen.

    Ganz klar, mit ihm hast Du Dich auch weniger alleine gefühlt als ein kompletter Single....
    Das Leben macht was es will und ich auch!


  5. Registriert seit
    03.01.2020
    Beiträge
    374

    AW: Affäre

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    ...die Hoffnung dass sich doch was geändert hat... Du bist verliebt......
    Ich weiß gar nicht, ob man solch einen Affärenhormoncocktail immer als verliebt bezeichnen kann. Das ist doch eher Drama gepaart mit Sex. Das sollen Schmetterlinge sein? Das würde ich differenzierter betrachten.

    Vielleicht hilft da auch ein wenig sich in die Gegenseite reinzuversetzen. Wenn jemand so einfach immer wieder reaktivierbar ist ohne, dass man aktiv was geändert hat oder die Probleme geklärt hat, was denkt man über denjenigen?
    Geändert von wilde20er (07.01.2020 um 14:45 Uhr)


  6. Registriert seit
    06.01.2020
    Beiträge
    8

    AW: Affäre

    Der wird denken das er mit mir machen kann was er will . Das ich mich wieder auf ihn einlasse.


  7. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    6.553

    AW: Affäre

    Zitat Zitat von lca12 Beitrag anzeigen
    Der wird denken das er mit mir machen kann was er will . Das ich mich wieder auf ihn einlasse.
    Bitte nicht übelnehmen. Genau das was du hier beschreibst, hat ja in der Vergangenheit durchaus funktioniert.
    Geändert von Wolfgang11 (07.01.2020 um 20:53 Uhr) Grund: Korrektur


  8. Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    1.437

    AW: Affäre

    Na ja in der Vergangenheit hat es doch auch funktioniert Du bist immer wieder eingebrochen und zu ihm zurück - leider .

    Ich verstehe dass man sich in einen gebundenen Mann verlieben kann das gibt und gab es schon immer .
    Aber was ich nicht verstehen kann dass manche Frauen jahrelang ein Schattendasein fristen ihr Leben mehr oder weniger ganz nach seiner verfügbarer Zeit richten an allen Feiertagen und am WE alleine dasitzen weil der Geliebte in Familie macht .

    Warum tut Frau sich das jahrelang an ?
    Ist es wirklich Liebe oder nicht eher sogar Bedürftigkeit die sie so handeln lässt ?

  9. Avatar von LizzyBorden
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    9.185

    AW: Affäre

    Zitat Zitat von wilde20er Beitrag anzeigen
    Ich meine das wirklich nicht böse, aber hat das nicht mit eigener Hybris zu tun, wenn man als eigentlich doch auch verarxte Geliebte denkt, dass man keine Betrogene ist? Es ist nicht so, dass ich nicht ähnlich überheblich naiv nicht auch schon mal war, aber ich kann zum Glück ein wenig verschämt doch über meine eigene Dummheit lachen. Ich sehe das heute so, dass ich ziemlich viel ausgeblendet habe, was meiner Kindheit geschuldet war. Da musste ich das auch bei nahen Bezugspersonen sonst hätte ich wohl als Kind mich von meiner Familie trennen müssen. Da war damals keine Option für mich. Heute mich von Gefühlschaoten zu verabschieden geht aber schon ganz gut.
    Ich bin da durchaus mit Dir einer Meinung - eigene Hybris spielt mit rein.

    Selbstverständlich war ich auch mehr als einmal naiv und gleichzeitig voller Phantasie warum "er" was tut oder auch nicht.
    Ich lache nicht über meine Verdrängungskünste, das hatte in sich schon alles einen tieferen Sinn ...für mich in der Entwicklungsphase.

    Wer sich selbst Schmerzen zufügt, verhindert dass jemand anders dies unkontrolliert macht.
    Einen verheirateten Liebhaber hat man emotional doch relativ gut im Griff.....also das emotionale Drama.

  10. Inaktiver User

    AW: Affäre

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Sein glückliches Leben ist gesamtumfassend so: Eine Frau, mit der er schon durch dick & dünn gegangen ist, eine Familie, die da dran hängt .. und als Bonus eine Geliebte, die ihn immer mal wieder rausschmeißt, ihn aber immer wieder aufnimmt und sehr liebt.
    Besser könnte es gar nicht sein! Aufregung und Gewohnheit und Wärme und Hitze und Liebe von allen Seiten!
    Kann so sein. Bei der Historie kann ich mir allerdings auch vorstellen, dass es mehr als nur ein Schritt ist zu gehen. Ob er eine moralisch ausgelöste Angst nur vorspielt, oder ob sie tatsächlich vorhanden ist, lässt sich hier nicht beantworten. Nach einem Standardverhalten für männliche Gefühlsstaubsauger klingt die Geschichte nicht.

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •