+ Antworten
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 121
  1. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    10.164

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Es liest sich alles irgendwie ein bisschen prollig.
    People are so crackers.
    John Lennon

  2. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.988

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Rosmerta, warum genau bist Du unter diesen Umständen noch mit Deinem Mann zusammen?

    Bist Du finanziell unabhängig?
    Habt ihr Kinder?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  3. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.596

    AW: Meine Schwägerin und ich

    So ungewöhnlich ist das nicht, wenn sich ein Mann zu einer Blutsverwandten hingezogen fühlt.

    Inzest zwischen Vater und Tochter kommt leider vor, nur, dass die Tochter noch ein Kind ist und eindeutig Opfer.

    Hier handelt es sich um zwei Erwachsene. Nicht schön, aber nicht undenkbar
    LG Ivi

  4. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    19.687

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Zitat Zitat von Kambara Beitrag anzeigen
    Es liest sich alles irgendwie ein bisschen prollig.
    Diese Aussage ist Blödsinn, von oben herab und nicht hilfreich.

    Hallo Rosmerta, was willst du jetzt tun?
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" und...Userin

  5. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    10.164

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Diese Aussage ist Blödsinn, von oben herab und nicht hilfreich.
    Es ist mein Eindruck anhand der beschriebenen Verhaltensweisen von Ehemann und Schwester. Das Verschicken von "Oben-Ohne-Bildern" innerhalb der Familie, das unverhohlene Rausposaunen der Gefühlslagen ebenfalls innerhalb der Familie, die Distanzlosigkeit beider Geschwister, das mangelnde Gespür für Grenzen und Grenzwertigkeiten... Ebenso der lieblose, grobgeschnitzte Umgang des Ehemannes von Rosmerta mit ihr.

    Nicht die eventuellen Gefühle sondern der Umgang damit - all das erinnert mich, sorry, von ferne an eine RTL 2-Nachmittags-Reality-Show, in der die Leute einen eher rüden Umgang miteinander pflegen. Du kannst es gerne anders sehen.
    People are so crackers.
    John Lennon

  6. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    19.687

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Glaube mir, das hat nicht unbedingt mit "prollig" sein, wie du dich aus gedrückt hast, zu tun.

    Abgesehen davon ist eine solche Einordnung nicht hilfreich für Rosmerta.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" und...Userin

  7. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    5.223

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    n
    Den meisten Liebhabern vergeht es schon sofort und nachhaltig, wenn sie feststellen, dass das object of beauty die kleine Schwester ist...
    :
    ich weiß nicht, wie oft es das gibt; mir ist nur ein Fall bekannt, wo Bruder+Schwester sich als Erwachsene kennengelernt und verliebt haben; der Fall ging vor einigen Jahren in die Öffentlichkeit. Inzest-Sperre entwickelt sich vermutlich unter bestimmten Voraussetzungen, ich kann mir schon vorstellen, dass da erotische Trigger schneller reagieren als die Ratio.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass mit einem derart gefangenen Mann zu leben

  8. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    10.164

    AW: Meine Schwägerin und ich

    @Charlotte: Ich nehme an, dass es lediglich die Begrifflichkeit ist, an der du dich stößt, weil sie leider nicht pc ist. Trotzdem bleibt es mein Eindruck.

    Der einzige Rat, den ich Rosmerta geben kann, ist, sich von diesem Mann konsequent zu trennen. Er scheint mir keinen Pfifferling auf ihre Gefühle zugeben und demütigt sie geradezu mit seinem Gehabe. Von Liebe und Zugewandheit kann ich da nichts erkennen. Zumal all ja bereits eine Vorgeschichte hat und sich nun wiederholt.
    People are so crackers.
    John Lennon


  9. Registriert seit
    06.12.2019
    Beiträge
    11

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Prollig ?

    Mein Mann streitet alles ab. Und will mir Paranoia unterstellen.
    Sowas kommt in den besten Familien vor.

    Inzestsperre: sie entwickelt sich, wenn man zusammen aufgewachsen ist.

    Abhängig sein ? Wenn ich mich trenne, gibt es viel Papierkrieg. Aber ich kann ich mir
    nicht alles gefallen lassen. Es hat schon juristische Beratungen gegeben.
    Er fühlt sich sehr sicher. Grenzen und Gewissen kennt er nicht.
    Kritik verträgt er nicht. Auch meine Ansicht der Tatsachen respektiert er nicht. Ich bleibe dabei.

    Narzisstische Züge sind in einer Diagnose von ihm enthalten. Spektrumsdiagnose.
    Geändert von Rosmerta28 (08.12.2019 um 13:44 Uhr)

  10. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    10.164

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Na, dann ist der Fall doch klar. Oder?
    People are so crackers.
    John Lennon

+ Antworten
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •