+ Antworten
Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 121
  1. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.912

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Ich finde deine Wut sollte sich ganz allein auf deinen Ehemann hin richten.

    Ganz ehrlich, zeig ihm wo der Maurer das Loch gelassen hat.

    Wenn er sich seiner Schwester so viel näher fühlt und diese auch noch anziehend findet..... dann soll er mit ihr glücklich werden.

    Soviel Demütigung braucht keine Frau der Welt.

    Du kämpfst auf verlorenem Posten
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  2. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.310

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Ich kapiere es nicht

    Die Schwägern ist die leibliche Schwester deines Mannes?
    Oder die Frau seines Bruders?

    Du denkst allen ernstes, dass dein Mann in sexueller/erotischer Hinsicht auf seine Schwester steht?

    Dass ein Mann seine Schwägerin (Frau vom Bruder) geil findet - geschenkt

    Aber ersteres, also das ist eine Hausnummer, die auf gravierende Probleme innerfamiliär und seelisch schließen lässt.

    Da solltest du dich trennen. Im Fall 2 auch, aber das wäre weniger gestört.

  3. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.740

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Mann, sie hat doch geschrieben, die sind zwar Geschwister, aber kannten sich lange Jahre überhaupt nicht.


  4. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    7.211

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Mann, sie hat doch geschrieben, die sind zwar Geschwister, aber kannten sich lange Jahre überhaupt nicht.
    ... und dennoch daraus ein krankhaftes Begehren abzuleiten, finde ich schon überzogen.

  5. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.740

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    ... und dennoch daraus ein krankhaftes Begehren abzuleiten, finde ich schon überzogen.
    Ich halte das gar nicht für überzogen, das kann doch sein. Die Frage ist nur, was die TE daraus macht.

  6. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    10.168

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Zitat Zitat von Rosmerta28 Beitrag anzeigen
    Sie hätte damals fast unsere Ehe zerstört.
    Das war doch wohl eher er, durch seine Illoyaltität dir gegenüber und durch sein sonstiges Verhalten, oder?

    Oder hat sich ihm seine bis dato verschollene (Halb?)Schwester damals an den Hals geschmissen, weil sie auch auf ihn abfährt. So als Mann, den es zu erobern gilt.

    Wie alt ist der Gute überhaupt, dass er die feinen Unterschiede zwischen Blutsverwandtschaft und genetisch nicht miteinander Verwandten nicht kennt? Das liest sich alles ein wenig...verirrt.
    People are so crackers.
    John Lennon


  7. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.310

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Mann, sie hat doch geschrieben, die sind zwar Geschwister, aber kannten sich lange Jahre überhaupt nicht.
    Jetzt kennen sie sich aber und jetzt wissen sie, dass sie Geschwister sind.

  8. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.740

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Jetzt kennen sie sich aber und jetzt wissen sie, dass sie Geschwister sind.
    Na und? Es empfiehlt ja niemand, dass die heiraten sollen, aber Gefühle kann man nicht abstellen.

    Eigentlich müsste der Strang heißen "Mein Mann ist in eine andere Frau verliebt, die für ihn unerreichbar ist".

  9. gesperrt
    Registriert seit
    06.12.2019
    Beiträge
    11

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Das Ganze heißt: er ignoriert mich, hält zu ihr. Als sie beleidigend wurde, meinte mein Mann, sie wollte
    Dich nur ein bisschen provozieren.
    Grenzüberschreitungen ihrerseits kommentiert er mit : du bist zu empfindlich. Die anderen Geschwister meinten, daß es nicht ok ist. Sie triggert mich an und ich soll
    mir alles gefallen lassen. Nein, nicht mit mir.

    Ich bin auch auf ihn wütend und er weiss, daß er nah am Inzest ist. Er schwärmt von ihrem Busen und Figur. Und meint, sie ist seine Seelenpartnerin.

    Und dann bezeichnet er mich als paranoid, weil ich das nicht gutheisse. Gespräche über sie blockt er ab. er schützt sie.
    Mich nicht.

    Mir eicht es.

  10. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.740

    AW: Meine Schwägerin und ich

    Zitat Zitat von Rosmerta28 Beitrag anzeigen
    Und dann bezeichnet er mich als paranoid, weil ich das nicht gutheisse. Gespräche über sie blockt er ab. er schützt sie.
    Mich nicht.

    Mir eicht es.
    Gut. Was ist Deine Konsequenz?

+ Antworten
Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •