+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47
  1. Inaktiver User

    AW: Persönliche Defizite machen mich zur Affärenfrau. Was tun?

    Vielleicht sollte man sich fragen wer darauf eingeht. Aber es hat auch S. Klatten getroffen, und der kann man nicht unterstellen, eine Klischee-Hausfrau zu sein.

  2. Inaktiver User

    AW: Persönliche Defizite machen mich zur Affärenfrau. Was tun?

    Zitat Zitat von Beachnoodle Beitrag anzeigen
    Affäire mit Single? Äh was ist dass dann für ne Affaire?
    Drama? Will Sie doch gar nicht. Sie will stinknormal.
    Oder Freundschaft + oder was weiß ich, wie man das nennen will. Der Traum von "stinknormal" ist genau das, was es ist, ein Traum. Liest sich nicht so, als ob sie das leben will, weil einengend

  3. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.810

    AW: Persönliche Defizite machen mich zur Affärenfrau. Was tun?

    Zitat Zitat von Beachnoodle Beitrag anzeigen
    Affäire mit Single? Äh was ist dass dann für ne Affaire?
    Drama? Will Sie doch gar nicht. Sie will stinknormal.
    Sie will eine locker-verbindliche Beziehung, so verbindlch, dass es darin nur sie gibt. Würde ich trotzdem als Affäre bezeichnen, wenn das nicht auf Dauer angelegt ist.

  4. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    4.936

    AW: Persönliche Defizite machen mich zur Affärenfrau. Was tun?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Oder Freundschaft + oder was weiß ich, wie man das nennen will. Der Traum von "stinknormal" ist genau das, was es ist, ein Traum. Liest sich nicht so, als ob sie das leben will, weil einengend
    Hat Sie es denn jemals gelebt? Eine stinknormale Beziehung als Erwachsener Mensch? Sie schrieb ihr gesamter Beziehungslauf sei u.a. geprägt von 3 langjährigen Affairen.
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer

  5. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    4.936

    AW: Persönliche Defizite machen mich zur Affärenfrau. Was tun?

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Sie will eine locker-verbindliche Beziehung, so verbindlch, dass es darin nur sie gibt. Würde ich trotzdem als Affäre bezeichnen, wenn das nicht auf Dauer angelegt ist.

    JA ok so gesehen. Nur locker-verbindlich ist halt eben nicht verbindlich und damit sowas wischi-waschi.
    Grad wenn Gefühle im Spiel sind eher schwierig. Gefühle ändern sich nämlich.
    Ich denke da an die vielen Stränge hier wo es „nur“ als Affaire gestartet wurde. Plötzlich will der Eine mehr und es kippt.
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer

  6. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    4.936

    AW: Persönliche Defizite machen mich zur Affärenfrau. Was tun?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man sich fragen wer darauf eingeht. Aber es hat auch S. Klatten getroffen, und der kann man nicht unterstellen, eine Klischee-Hausfrau zu sein.
    Jo klar keine ist sicher
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer

  7. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    4.936

    AW: Persönliche Defizite machen mich zur Affärenfrau. Was tun?

    Liebe TE vielleicht erleuchtest Du uns durch eine Erläuterung deiner Vorstellung zu einer „stinknormalen“Beziehung“.

    Kann es sein dass du Zusammenleben mit Einengen verwechselst? Einengen gegt auch ,it getrennten Wohnungen.
    Sogar Fernbeziehungen können einengend gestaltet werden, wie man hier in Strängen auch lesen kann.
    Also liebe TE? Bin ganz Ohr!

    Und wenn du auch mal sagen könntest welche Defizite du glaubst zu haben?
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer

  8. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.074

    AW: Persönliche Defizite machen mich zur Affärenfrau. Was tun?

    Liebe TE

    kann es sein das du einfach nur Angst hast?

    „stinknormalen“Beziehung“ ist dein Wunsch und gleichzeitig schnürt es dir bei dem Gedanken aber den Hals zu.....

    Ja, dann landet man beim sicheren Affären Trip und ist aber auch unglücklich.

    Wie sieht denn deine Erfahrung aus? Hattest du jemals eine „stinknormale“ Beziehung“? Bist du betrogen worden?

    Hast du das Vertrauen allgemein verloren, weil du mehrmals miterlebt hast, wozu Menschen (Männer in deinem Fall) fähig sind?
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

  9. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.810

    AW: Persönliche Defizite machen mich zur Affärenfrau. Was tun?

    Zitat Zitat von Beachnoodle Beitrag anzeigen
    JA ok so gesehen. Nur locker-verbindlich ist halt eben nicht verbindlich
    Wieso nicht?
    Gäbe es meinen Mann nicht (Gott schütze ihn!), würde ich jetzt genau das wollen. Eine lockere Beziehung, Gemeinsamkeiten plus, living apart together, Gemeinsamkeiten mit viel Freiraum. Trotzdem würde ich keinen Tag eine Nebenfrau akzeptieren

  10. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    4.936

    AW: Persönliche Defizite machen mich zur Affärenfrau. Was tun?

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Wieso nicht?
    Gäbe es meinen Mann nicht (Gott schütze ihn!), würde ich jetzt genau das wollen. Eine lockere Beziehung, Gemeinsamkeiten plus, living apart together, Gemeinsamkeiten mit viel Freiraum. Trotzdem würde ich keinen Tag eine Nebenfrau akzeptieren
    Klar, mach doch. Kann jeder gestalten wie er will. Ob verbindlich, locker verbindlich, whatever.
    Es geht hier aber konkret um die TE, und um dass was sie als stinknormal bezeichnet.
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •