+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

  1. Registriert seit
    01.09.2019
    Beiträge
    17

    AW: Ich bin ent-täuscht

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    Der Umzug mit mehreren Ikea-Säcken gelingt exzellent.

    Lass dir nix einreden, du bist Beiwerk und er modelt/argumentiert dich klein und hilflos, wenn du ihn in seinem Single-Leben störst.

    Wenn er keine Rücklagen hat, ist das sein Problem!

    Du brauchst dein Geld für Umzug und Kaution deiner neuen Wohnung und für Möbel.
    Bring erst einmal die Logistik über die Bühne, das hält zunächst vom Grübeln ab und danach kommt sicher Trauer und Wut.
    Das ist ganz normal und tut dann weh, ist leider so und geht auch mit der Zeit vorbei.

    Geh nicht so viel in Diskussion mit ihm, denn deinen Entschluss und dein Vorgehen, hast du getroffen. Das muss umgesetzt werden und dafür brauchst du deine Kraft.
    Verpulvere deine Energie nicht mit brotlosen Debatten, bei denen du Gefahr läufst, manipuliert zu werden.

    Er weiß, dass du ohne ihn umziehst und da gibt es halt auch nichts mehr zu reden. Er kann ja stattdessen irgendwen besuchen.

    Es gab so viele Versuche von meiner Seite sich auszusprechen. Immer hieß es, ich würde mir was einbilden und die Beziehung mit meiner Eifersucht zerstören. Ich habe es aufgegeben noch eine Klärung herbeizuführen. Er macht immer weiter, wird sogar noch dreister und will noch mit der Urlaubsbekanntschaft eine WE verbringen.
    Die Frau habe ich übrigens angerufen. Natürlich wusste sie nichts von mir. Sie hatten nur einen Flirt. Da sie ähnliches wie ich schon mal erlebt hat will sie keinen Kontakt mit ihm halten. Es tat ihr nur leid für mich. Und jetzt weiß sie, was er für einer ist


  2. Registriert seit
    01.09.2019
    Beiträge
    17

    AW: Ich bin ent-täuscht

    Zitat Zitat von chryseis Beitrag anzeigen
    Hast du so schnell eine neue Unterkunft?

    Manchmal sieht es in den Städten ziemlich mau aus mit bezahlbaren Wohungen.
    Ich kann erst mal bei meiner Mutter unterkommen.

  3. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.453

    AW: Ich bin ent-täuscht

    Zitat Zitat von Doro0901 Beitrag anzeigen
    Es gab so viele Versuche von meiner Seite sich auszusprechen. Immer hieß es, ich würde mir was einbilden und die Beziehung mit meiner Eifersucht zerstören. Ich habe es aufgegeben noch eine Klärung herbeizuführen.
    Weißt du, wenn jemand immer wieder mit solchen "Totschlagargumenten" kommt, wirst du kein vernünftiges Gespräch zusammen bringen. Jetzt nicht und auch in Zukunft nicht.

    Außerdem ist es unter aller Sau, wie sich dieser Mann verhält. Lass ihn sein.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


  4. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    13.045

    AW: Ich bin ent-täuscht

    Zitat Zitat von Doro0901 Beitrag anzeigen
    Ich kann erst mal bei meiner Mutter unterkommen.
    Das ist gut. Dann bist du innerhalb weniger Stunden mit deinen Sachen aus der ehemals gemeinsamen Wohnung draußen und kannst dir in Ruhe dein neues Leben aufbauen.

    Zitat Zitat von Doro0901 Beitrag anzeigen
    Es gab so viele Versuche von meiner Seite sich auszusprechen. Immer hieß es, ich würde mir was einbilden und die Beziehung mit meiner Eifersucht zerstören.
    Mein Rat: keine Gespräche mehr.
    Die Zeit zu reden ist vorbei. Denn du weißt, dass er dir nicht treu ist und dass er sogar noch die Frechheit besitzt, dir die Schuld an seinem Fremdgehen zuzuschieben, weil du angeblich ja so eifersüchtig bist.

    Wenn du kannst, dann schließe so schnell wie möglich ab:
    - Stelle einen Nachsendeantrag an die Adresse deiner Mutter, damit sämtliche Post ab sofort dort landet.
    - Melde dich in der Gemeinde ab.
    - Ändere deine Passwörter.
    - Zieh am Freitag aus, wenn du kannst, ohne dass er da ist.

    Die Frau habe ich übrigens angerufen. ...
    Das ist gemein....und gut.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)


  5. Registriert seit
    01.09.2019
    Beiträge
    17

    AW: Ich bin ent-täuscht

    Zitat Zitat von Unendlichkeit Beitrag anzeigen
    Weißt du, wenn jemand immer wieder mit solchen "Totschlagargumenten" kommt, wirst du kein vernünftiges Gespräch zusammen bringen. Jetzt nicht und auch in Zukunft
    Für mich ist es unfassbar, dass er, der doch sonst recht intelligent ist, meine Argumente nicht erfassen kann. Aber vielleicht liegt es auch am nicht wollen.


  6. Registriert seit
    01.09.2019
    Beiträge
    17

    AW: Ich bin ent-täuscht

    Zitat Zitat von chryseis Beitrag anzeigen



    Das ist gemein....und gut.
    Machmal braucht man jemand zum reden 😁


  7. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.100

    AW: Ich bin ent-täuscht

    Zitat Zitat von Doro0901 Beitrag anzeigen
    Für mich ist es unfassbar, dass er, der doch sonst recht intelligent ist, meine Argumente nicht erfassen kann. Aber vielleicht liegt es auch am nicht wollen.
    Streich das "vielleicht".

    Er will das nicht und es stört sein freies Leben, darum verdreht er dir deine Wahrnehmung.

    Ist einfacher, den anderen zu manipulieren, als zum eigenen Verhalten Stellung zu beziehen. Ist eine simple Gesprächsstrategie, denn das Thema bzw. dein Anliegen wird abgebogen und gegen dich verwendet.
    Er selbst wird gar nicht erst thematisiert, weil er alles auf dich und deine "Eifersucht" schiebt.

    Lass dich nicht mehr darauf ein, er will dich nicht verstehen und schon gar nicht auf deine Bedürfnisse eingehen!

    Bei deiner Mutter hast du erstmal eine sichere Basis, von der du dir ein eigenes Heim einrichten kannst. Drücke dir die Daumen für den Umzug und wünsche dir Kraft, wenn die Emotionen hochkommen.

    Tut weh, wenn man sich so verrannt hat und dann die materiellen und emotionalen Klamotten einsammeln muss.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  8. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    420

    AW: Ich bin ent-täuscht

    Zitat Zitat von Doro0901 Beitrag anzeigen
    Machmal braucht man jemand zum reden ��
    Dafür gedanklich schon mal ein high 5 :D
    Und super, dass Du da schnell raus kannst und Deine Sachen auch "in Sicherheit" bringen kannst.
    Der Typ hat Dich eh nicht verdient! Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Zukunft!!!

    Ahnt Dein Noch-Freund denn etwas? Weiß er schon, dass Du n Abflug machst und er sich in Zukunft alleine etwas suchen darf?


  9. Registriert seit
    01.09.2019
    Beiträge
    17

    AW: Ich bin ent-täuscht

    Im Moment weiß er von nichts. Letztes WE habe ich einen Versuch gestartet, mich zu verabschieden. Zuerst hat er mich als Psycho beschimpft, ist dann für einige Stunden verschwunden. Als er wiederkam hat er sich versöhnlich und verständnisvoll gezeigt, so dass ich anfing zu weinen und eingeknickt bin.

    Ich habe gerade lange mit seiner Mutter telefoniert. Sie kennt das Lügen nur zu gut. Und hat mir noch einiges erzählt. Er war anfangs wohl begeistert von mir, aber zuletzt kam nicht mehr viel gutes über mich.
    Er hat seine ex so eiskalt abserviert, dass sie mich quasi vor ihm warnen wollte

  10. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.930

    AW: Ich bin ent-täuscht

    da kommt mir ein pöser gedanke. nur eine idee.

    frage doch mal seine mama, ob du kurzfristig bei ihr einziehen kannst. und dann sage ihm: ach, übrigens die nachsende adresse ist ............................
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •