+ Antworten
Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 167

  1. Registriert seit
    06.05.2019
    Beiträge
    12

    Stirnrunzeln Habt ihr Mitleid mit Fremdgehern?

    Meine FreundschaftPlus wollte sich unbedingt mit mir zur Aussprache treffen (weil ich rausgefunden habe, dass er verheiratet ist). Also waren wir bei unserem Italiener, wo wir immer gerne hingehen.
    Er meinte, dass er mich auf keinen Fall verlieren möchte usw. Und dann kamen Dinge raus wie seine Frau und er wohnen direkt um die Ecke (wie dreist der Frau gegenüber sich mit einer anderen Frau regelmäßig beim Italiener um die Ecke hinzusetzen). Er geht seit Jahren fremd, die Frau merkt wohl gar nichts. Und als wir da so saßen und er erzählt hat, habe ich plötzlich nur noch Mitleid für ihn empfunden. Ich habe ihm gesagt, dass von meiner Seite die sexuelle Anziehung komplett weg ist und ich ihn nicht wieder sehen will, da hatte er Tränen in den Augen. Wie schlimm muss das sein so ein verkorkstes Leben zu führen? Nicht nur mal ein Ausrutscher, sondern Urlaube, Essen gehen, Ausflüge etc. mit anderen Frauen und die Ehefrau immer anzulügen.

  2. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.679

    AW: Habt ihr Mittleid mit Fremdgehern?

    Mitleid?
    Nein, wirklich nicht.
    Wer zwingt ihn denn dazu?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  3. Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    12.168

    AW: Habt ihr Mittleid mit Fremdgehern?

    es liegt zwar auf der hand zu fragen: wer zwingt den "armen" mann denn zu seinem verhalten, soll er es halt ändern.

    aber ab von dieser spontanreaktion: ja, mir tun solche leute leid. ich denke, dass sie irgendein problem haben. das klingt für mich irgendwie zwanghaft, als sei jemand getrieben von irgendeiner störung.
    ich stelle mir das auch sehr einsam vor.

    und ich finde so jemanden sehr schwach, eine schwache person.


  4. Registriert seit
    26.02.2019
    Beiträge
    2.012

    AW: Habt ihr Mittleid mit Fremdgehern?

    Vor paar Tagen war Dir das aber noch egal? Woher der Sinneswandel? Und den Sex mit ihm fandest Du so super.

    Mitleid, nein. Er ist ein erwachsener Mann und kann sich seinen Problemen stellen anstatt sie mit irgendwelchen Spielchen zu umgehen. Da würde eher ich mir selbst leid tun, wenn ich so einen an der Backe hätte und mich nicht abgrenzen kann.

    Wenn man selbst allerdings nur einen Mann für Sex sucht, dann braucht man sich über solche Kontakte nicht wirklich wundern. Kann auf dieser Schiene eher häufiger passieren, am Ende noch über Online Dating.
    Geändert von fromanotherplanet (17.08.2019 um 10:12 Uhr)

  5. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.536

    AW: Habt ihr Mittleid mit Fremdgehern?

    Zitat Zitat von Fragende2019 Beitrag anzeigen
    Er geht seit Jahren fremd, die Frau merkt wohl gar nichts.
    Du selbst hast ja auch nicht gemerkt, dass er verheiratet ist.


    Warum schreibst Du nicht in Deinem anderen Strang weiter??

    Ob jemand hier Mitleid mit einem Fremdgeher hat oder nicht ist doch
    ziemlich irrelevant. Außerdem ist die Fragestellung eigenartig.


  6. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.679

    AW: Habt ihr Mittleid mit Fremdgehern?

    Warum sollte einem ein Mensch, der fremdgeht, leid tun?

    In dem Fall würde das vielleicht auf seine Frau zutreffen.

    Aber auch da weiß man nichts Genaues. Ist sie im Bilde? Das könnte man meinen, wenn er es mit der Diskretion nicht so genau nimmt.

  7. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.833

    AW: Habt ihr Mittleid mit Fremdgehern?

    Zitat Zitat von Fragende2019 Beitrag anzeigen
    ....Wie schlimm muss das sein so ein verkorkstes Leben zu führen? ....
    Verkorkstes Leben, soso..... Es ist sicher ein gutesGefühl, sich auf der moralisch richtigen Seite zu wähnen, nä ?

    Was weisst du denn über ihn und seine Ehe ? Die Frau merkt nix und wird nur angelogen seit Jahren? Jaja, so wird es sein, der Gute kann viel erzählen wenn der Tag lang ist....

    Du be- und verurteilst einen Menschen, den du von ein paar Sex-Dates kennst und an dem du angeblich weiters nie interessiert warst ? Alles klar !

    Ich würde mal sagen: du hast dich von ihm verabschiedet, warum kannst du es nicht einfach gut sein lassen ?

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)


  8. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    825

    AW: Habt ihr Mittleid mit Fremdgehern?

    Warum seid ihr so hart mit der TE?
    Sie hat ihre Meinung geändert und kann dazu offen stehen. Ist doch positiv.

    Mitleid empfind ich mit diesem Mann auch nicht.
    Tatsächlich hätte ich das viel mehr mit einem Leut, der sich auf so einen Fremdgeher-Typen vollem Bewusstseins einlässt. Weil ich mich frage warum macht man das, wie kann man so jemanden anziehend finden, Lust haben auf einen unehrlichen Menschen. Da vermut ich dann eher ne traurige Not dahinter und das ist Mitleidserregend.


  9. Registriert seit
    06.05.2019
    Beiträge
    12

    AW: Habt ihr Mittleid mit Fremdgehern?

    Ich denke, das ist ein freies Forum. Jeder kann fragen und schreiben, was ihn oder sie bewegt :-)

    Fragt euch mal lieber warum ihr auf einen Beitrag antworten müsst, den ihr für irrelevant erachtet. Bitte lasst meine Beiträge einfach in Ruhe, wenn ihr nichts produktives beiträgen könnt :-)


  10. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.679

    AW: Habt ihr Mittleid mit Fremdgehern?

    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen
    Warum seid ihr so hart mit der TE?
    Sie hat ihre Meinung geändert und kann dazu offen stehen. Ist doch positiv.

    Mitleid empfind ich mit diesem Mann auch nicht.
    Tatsächlich hätte ich das viel mehr mit einem Leut, der sich auf so einen Fremdgeher-Typen vollem Bewusstseins einlässt. Weil ich mich frage warum macht man das, wie kann man so jemanden anziehend finden, Lust haben auf einen unehrlichen Menschen. Da vermut ich dann eher ne traurige Not dahinter und das ist Mitleidserregend.
    Traurige Not muss das nicht zwingend sein. Eine dicke Schicht Hornhaut auf der Seele reicht da vollkommen. Dann haben sich da ja dann auch die richtigen gefunden.

+ Antworten
Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •