+ Antworten
Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 205

  1. Registriert seit
    05.10.2018
    Beiträge
    44

    Schamesröte Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet es ?

    Hallo zusammen,

    Vor einem Jahr (im Juli 2018) haben mein Mann und ich uns getrennt, es war anfangs eine sehr harte Zeit, wir waren 10 Jahre miteinander verheiratet, haben keine Kinder zusammen, ich habe einen 20-jährigen Sohn aus der ersten Beziehung. Es war eine schwere Zeit und meine Familie, Freunde und Arbeitskollegen haben mich sehr dabei unterstützt.
    Während dieser Zeit habe ich viel gemeinsam mit meinen Freunden und Kollegen unternommen. Mit einem dieser Kollegen (er ist Physiotherapeut arbeitet aber inzwischen in einer anderen Praxis auch hier im Ort) - wir haben uns schon immer gut verstanden - hat sich mit den Wochen eine sehr gute Freundschaft entwickelt - und dann schliesslich Anfang Januar sind wir uns auch körperlich näher gekommen. Schon in der Anfangszeit nach der Trennung hat er mich oft getröstet, in die Arme genommen, mich beruhigt wenn ich wieder mal am weinen war und verzweifelt war. Mit der Zeit ist er dann auch öfters nach der Arbeit bei mir vorbei gekommen, wir haben zusammen gegessen, TV geschaut etc und so ist "es" dann irgendwie dann" passiert".
    Er hat eine Wohnung ca. 20 km von hier entfernt, wohnt alleine, NUR - er führt eine Fernbeziehung seit 4 Jahren, auch mit einer Physiotherapeutin (ca 350 km entfernt von hier) und freitags- Montags verbringt er bei ihr und sie arbeiten auch dort in zusammen in der Praxis von seiner Freundin.
    Ich wusste es von Anfang an dass er eine Freundin hat, und frage mich momentan wie das mit ihm und mir überhaupt passieren konnte ...
    Wir sehen uns täglich von Dienstag-Donnerstag, er übernachtet 1-2x/Woche bei mir, wir machen gemeinsam hier in der Ortschaft in einem Fitnessclub Sport, unternehmen gemeinsam was mit seinen Kindern (die bei ihrer Mutter wohnen) gehen öfters zusammen aus, treten auf fast so wie ein ganz "normales" Paar, die wenigsten wissen, dass er eine Fernbeziehung führt.
    Er hat mir von Anfang an gesagt, er wisse nicht wohin das führe, für mich war es anfangs auch ok, einfach nur "schöne Zeit" miteinander zu verbringen (war ja noch immer beschäftigt mit der Trennung). Stelle aber so langsam fest, dass ich es immer schwerer habe mit der Situation klar zu kommen, da ich mich sehr zu ihm angezogen fühle auch auf emotionaler Ebene. An den Tagen wo er bei seiner Freundin ist, fehlt er mir sehr.
    Weiss momentan nicht was ich machen soll, es weiter so laufen lassen und die Zeit mit ihm geniessen oder einen Schlussstrich darunter ziehen bzw. einen Schritt wieder zurück rudern und es wieder mit einer normalen Freundschaft zu versuchen .
    Hat vielleicht jemand von euch ähnliches erlebt ? Wie seid ihr mit der Situation klar gekommen ? Bn momentan irgendwie total durcheinander ....

  2. Avatar von Admaro
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    3.058

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Die Hardcore-Frauen in der Bri würden dir unverblümt um die Ohren hauen, dass er mit dir fremd geht, du also seine Geliebte bist. Seine (Fern)Beziehung ist hingegen das, was er offiziell führt, auch wenn in deinem Umfeld das nicht so bekannt ist.

    Ich könnte mir vorstellen, dass er - gerade wenn jemand auf Dauer eine Fernbeziehung unterhält - er sich da gut abschotten kann zwischen Wohnort und dem Ort, wo die andere Frau wohnt. Er genießt dich hier, die andere Frau dort. Vielleicht fühlt er sich in gelebter Polygamie gut aufgehoben. Das Problem nur wäre dabei, dass da üblicher Weise die Akteure voneinander wissen, sich also auch kennen.

    Egal was du nun bist, Geliebte oder Teil einer polygamen Beziehung, du entwickelst Gefühle, also brauchst du Klarheit. Du musst mit ihm sprechen und dich klar positionieren, was du willst, was er will und wohin das Ganze führen soll.
    Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch. - Goethe -


  3. Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    242

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Hallo Elisamarie,
    ich schlage vor, daß Du Dich (etwas) zurückziehst, und das ganze wieder auf eine rein freundschaftliche Ebene bringst.
    Aber:
    Bevor Du das tun kannst, mußt Du überlegen, wie Du ihn "ersetzen" kannst.

    Meine Ideen dazu wären:
    - Intensiverer Kontakt zu einer anderen Freundin
    - Saunabesuche; Stilveränderung
    - Neues Hobby
    - Alleine/mit anderen Menschen verreisen
    - Umzug in eine WG
    - Haustier
    - Flirt/Affaire/Beziehung mit einem Ungebundenen Mann.

    Viele Grüße,
    s12

  4. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.874

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Anscheinend gehöre ich hier in die Hardcore Kategorie.......

    Ich krieg da immer einen Hals wenn ich sowas lese......Du bist einsam und er ist da. Ihr versteht euch gut und dann wird es "mehr". Spätestens an diesem Punkt, erwarte ich von einem anständigen Menschen das er für Klarheit sorgt.

    Auch wenn du keine Verpflichtung seiner Freundin gegenüber hast - ANSTAND !

    Aber anscheinend ist das ja alles völlig egal, wenn er seine Freundin betrügt und du das weißt und weiterhin mitmachst.....

    Hauptsache du hast eine "schöne Zeit" und die Mitmenschen auf dieser Erde haben das zu akzeptieren

    Sorry, mein Mitgefühl hält sich für solche Menschen sehr in Grenzen.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  5. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    13.166

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Lass es laufen, solange es dir (!) gut damit geht.

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  6. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.533

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Zitat Zitat von Elisamarie Beitrag anzeigen
    Ich wusste es von Anfang an dass er eine Freundin hat, und frage mich momentan wie das mit ihm und mir überhaupt passieren konnte ...
    Das konnte deshalb passieren, weil Du es zugelassen hast,
    obwohl Du von seiner Freundin wusstest.


    Er hat mir von Anfang an gesagt, er wisse nicht wohin das führe,
    ... und somit hat er auch die Option bewusst in Kauf genommen,
    dass es eben an den Punkt führt, an dem Ihr jetzt seid.

    Ich hoffe in solchen Fällen immer, die betrogene Person kommt drauf,
    dass sie hintergangen wird - und zieht schnell ihre Konsequenzen.


    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Lass es laufen, solange es dir (!) gut damit geht.
    Ja, klar.

    Wozu Rücksicht auf Andere nehmen?
    Oder gar Anstand beweisen?
    Hauptsache, MIR geht es gut ...


  7. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.874

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Unabhängig davon....

    Was ist denn an einem Mann toll, von dem man weiß das er seine Freundin permanent betrügt?

    Was sagt das über den Charakter aus?

    Naja, sollte er sich vielleicht trennen und mit dir eine feste Beziehung anfangen, weißt du ja, das er monatelang ein prima Doppelleben führen kann...

    Das ist bestimmt ein ganz toller Vertrauensgrundstein
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

  8. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.401

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Willkommen in der Bri

    Ich war noch nie in so einer Situation, aber wenn Männer zu mir gesagt haben dass sie liiert sind, hatte das so eine Wirkung wie eine kalte Dusche.
    Um den Strangtitel zu beantworten, Du bist eine Affaire.

    Muss man mögen. Für mich wäre das nichts.
    Die Frage ob Du es weiter genießen sollst ist überflüssig. Da machst Du Dir was vor.
    Dir geht's ja jetzt schon nicht gut.

    Deswegen der Strang.
    Der Dir bald um die Ohren fliegen wird

    Ich könnte mich nicht zu einem Betrüger hingezogen fühlen.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  9. Registriert seit
    26.02.2019
    Beiträge
    2.009

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Zitat Zitat von Elisamarie Beitrag anzeigen
    Wie seid ihr mit der Situation klar gekommen ? Bn momentan irgendwie total durcheinander ....
    Was heißt für Dich mit der Situation klarkommen? Musst Du denn genau mit dieser Situation klarkommen und weshalb denn?
    Geändert von fromanotherplanet (08.08.2019 um 20:26 Uhr)

  10. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.918

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Zitat Zitat von Elisamarie Beitrag anzeigen
    Er hat mir von Anfang an gesagt, er wisse nicht wohin das führe, für mich war es anfangs auch ok, einfach nur "schöne Zeit" miteinander zu verbringen (war ja noch immer beschäftigt mit der Trennung). Stelle aber so langsam fest, dass ich es immer schwerer habe mit der Situation klar zu kommen, da ich mich sehr zu ihm angezogen fühle auch auf emotionaler Ebene. An den Tagen wo er bei seiner Freundin ist, fehlt er mir sehr.
    Hallo Ellsamarie,

    es war jetzt annähernd ein Jahr "gut für Dich", wenn ich es richtig verstanden habe, nun nicht mehr so. Dann liegt es an Dir, das nicht mehr Gute zu verändern.

    Wie Du diese Veränderung herbeiführst, musst Du Dir überlegen. Darauf hoffen, dass er eine Veränderung herbeiführt, egal in welch gearteter Form, das wird sicher nicht passieren - es sei denn, seine Freundin kommt dahinter etc.

    Frage Dich halt selbst. Im Endeffekt bleibt nur, dass Du es ansprichst. Wie es Dir geht etc. Und dass Du so empfindest wie Du empfindest. Willst und / oder kannst Du das nicht, bleibt nur, dass Du das beendest.

    Schwierig und geradezu fast unmöglich stelle ich mir vor, von jetzt auf gleich 5 Gänge zurückzuschalten und ihr seid wieder Kollegen / Freunde. Wenn überhaupt würde das nur gehen, wenn bei niemandem Gefühle im Spiel sind - scheidet allein offensichtlich bei Dir aus - oder aber, evtl. wenn wirklich viel Zeit vergangen ist und man sich dann irgendwann mal wieder trifft und sich auch die Umstände geändert haben. Sprich klar ist, dass keiner mehr vom anderen mehr will als Freundschaft.

+ Antworten
Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •