+ Antworten
Seite 6 von 21 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 205

  1. Registriert seit
    26.02.2019
    Beiträge
    2.030

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Zitat Zitat von Syriana Beitrag anzeigen

    Wenn er nun sehr "aufdreht" nachdem er merkt, dass du wiederum merkst, dass an dem Konstrukt was faul ist, ist das kein Indiz für besonders tiefe Gefühle seinerseits...
    Vermutlich versteht er es einfach seine Mädels wieder ranzuholen ohne Versprechungen geben zu müssen oder verbindlich zu werden!? Funktioniert aber nur, wenn diese keine konsequenten Forderungen stellen.


  2. Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    909

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    @admaro
    Ich verstehe deine Beiträge nicht.

    Es geht nicht darum, wie man zu offenen Beziehungen steht oder zu polyamorie.

    Es geht darum wie bewerte ich Betrug in Beziehungen und möchte ich Teil davon sein.

    Dabei ist es im Grunde völlig schnuppe, ob der Betrug sexueller Natur ist, eine parallelbeziehung geführt wird oder man den Partner finanziell oder sonstwie hintergeht.

    Es ist doch offensichtlich, dass die Freundin dieses Mannes davon ausgeht, dass hier treffen auf freundschaftlicher Basis stattfinden. Und er sie knallhart anlügt.

    Das hat mit der Frage wie man zu Monogamie steht nu wirklich gar nichts zu tun.


  3. Registriert seit
    23.08.2018
    Beiträge
    400

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Zitat Zitat von jubidu Beitrag anzeigen
    @





    Es ist doch offensichtlich, dass die Freundin dieses Mannes davon ausgeht, dass hier treffen auf freundschaftlicher Basis stattfinden. Und er sie knallhart anlügt.

    Diese Frage stelle ich mir schon die ganze Zeit.
    Vielleicht lügt er gar nicht.
    Sondern sie weiß es und es ist o.k für sie.
    Ich kann mir nämlich sonst beim besten Willen nicht vorstellen, das eine Frau , soviel angeblich platonische Freundschaft einfach hin nimmt.


  4. Registriert seit
    05.10.2018
    Beiträge
    44

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Er war bis gerade noch bei mir. War wie immer, wir haben erzählt, was zusammen gegessen er ist jetzt nach Hause gefahren. Momentan haben wir ja keinen Sex, weil es ja wegen seiner Medikamente nicht klappt, sind irgendwelche Medikamente für den Kreislauf und die haben Erektionsstörungen als Nebenwirkung. (was ihn total frustriert). Momentan ist es auch eher wie am Anfang, wir nehmen uns in den Arm, kuscheln ein bisschen und das war es auch. Aber gut, schon das wäre mir als seine Freundin schon viel zu viel. Er hat diese Woche einmal bei mir geschlafen, bin direkt in seinen Armen eingeschlafen.
    Ich hätte niemals gedacht, dass ich mich jemals in einen gebundenen Mann "vergucken" würde, niemals.
    Mein Mann hat sich von mir getrennt, weil er sich in eine Arbeitskollegin verliebt hat (stimmte wahrscheinlich schon aus seinen Augen etwas nicht mehr mit der Beziehung oder etwas hat ihm gefehlt) , anfangs war es auch eine platonische Freundschaft die ich akzeptiert habe, und mit der Zeit ist es mehr geworden (was ich zu dem Zeitpunkt nicht wusste). Schon allein aus dem Grund, frage ich mich, wie ich hier "reingeraten" bin (ich weiss Eigenverantwortung etc. aber trotzdem).
    Ich stelle mir momentan so viele Fragen über Beziehungen allgemein, über mich, meine Werte, über "uns", über ihn. Es ist anstrengend, aber ich weiss dass ich es machen muss, um nicht am Ende etwas zu akzeptieren, was ich vielleicht überhaupt nicht möchte oder akzeptieren kann.
    Für mich war ich mit meinem Mann glücklich, wir haben aus Liebe verheiratet, und wollte mit ihm Alt werden, daran dass er mich verlassen könnte irgendwann oder sich in jemanden anderen verliebt hätte ich niemals gedacht.

    Hat jemand von euch auch schonmal ähnliches erlebt ?
    Geändert von Elisamarie (09.08.2019 um 22:16 Uhr)


  5. Registriert seit
    05.10.2018
    Beiträge
    44

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Zitat Zitat von Housni Beitrag anzeigen
    Diese Frage stelle ich mir schon die ganze Zeit.
    Vielleicht lügt er gar nicht.
    Sondern sie weiß es und es ist o.k für sie.
    Ich kann mir nämlich sonst beim besten Willen nicht vorstellen, das eine Frau , soviel angeblich platonische Freundschaft einfach hin nimmt.
    Nein, sie weiss es nicht, aber ich denke schon dass sie es ahnt, denn er sagte mir einmal, sie würde ihm schon regelmässig Fragen stellen


  6. Registriert seit
    05.10.2018
    Beiträge
    44

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Zitat Zitat von jubidu Beitrag anzeigen
    @admaro
    Ich verstehe deine Beiträge nicht.

    Es geht nicht darum, wie man zu offenen Beziehungen steht oder zu polyamorie.

    Es geht darum wie bewerte ich Betrug in Beziehungen und möchte ich Teil davon sein.

    Dabei ist es im Grunde völlig schnuppe, ob der Betrug sexueller Natur ist, eine parallelbeziehung geführt wird oder man den Partner finanziell oder sonstwie hintergeht.

    Es ist doch offensichtlich, dass die Freundin dieses Mannes davon ausgeht, dass hier treffen auf freundschaftlicher Basis stattfinden. Und er sie knallhart anlügt.

    Das hat mit der Frage wie man zu Monogamie steht nu wirklich gar nichts zu tun.
    Ja, er betrügt sie. Wie gesagt, haben wir momentan keinen Sex miteinander, aber sehen uns jeden Tag in der Woche, auch manchmal während der Mittagspause fahre ich zu ihm in die Praxis, oder er kommt zu mir, wir rufen uns tagsüber mindestens 1 x an, also das würde, so denke ich selbst eine sehr tolerante Person nicht akzeptieren.


  7. Registriert seit
    23.08.2018
    Beiträge
    400

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Weißt du, ich glaube gerade wenn man bedürftig ist, gerät man schneller in so eine Situation, als man schauen kann.
    Da funktioniert eben das Hirn nicht immer.
    Das ist das eine. Das andere ist aber, das eine solche Geschichte über kurz oder lang immer im Chaos endet.
    Mit viel Leid auf allen Seiten.
    Das muss einem klar sein.

    Und möchtest du wirklich einen Mann, der über so einen Zeitraum ein Doppelleben führt?
    Eine Affäre ist das eine, aber er führt schlicht und ergreifend zwei Beziehungen.


  8. Registriert seit
    05.10.2018
    Beiträge
    44

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Ja so ist es, ich habe es vorher nie so richtig verstanden, wenn ich gelesen habe, oder gehört habe, dass man in eine solche Situation "reingeraten" ist, ich habe es immer gedacht, das ist doch nur eine billige Entschuldigung um sich daraus zu reden.
    Und es ist wirklich eine Doppelleben was er führt, wird mir auch immer klarer.
    Und nein, auf lange Dauer möchte ich das nicht, nur momentan weiss ich nicht so richtig was ich will und bin momentan aber noch nicht entschieden und stark genug um da klaren Tisch zu machen. Wahrscheinlich überwiegen die positiven Momente (noch) nur ich darf den Moment nicht verpassen, wo so wie du schreibst das Leid zu gross wird.

  9. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.881

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Zitat Zitat von Elisamarie Beitrag anzeigen
    Ich hätte niemals gedacht, dass ich mich jemals in einen gebundenen Mann "vergucken" würde, niemals.
    Mein Mann hat sich von mir getrennt, weil er sich in eine Arbeitskollegin verliebt hat (stimmte wahrscheinlich schon aus seinen Augen etwas nicht mehr mit der Beziehung oder etwas hat ihm gefehlt) , anfangs war es auch eine platonische Freundschaft die ich akzeptiert habe, und mit der Zeit ist es mehr geworden (was ich zu dem Zeitpunkt nicht wusste). Schon allein aus dem Grund, frage ich mich, wie ich hier "reingeraten" bin (ich weiss Eigenverantwortung etc. aber trotzdem).

    Uiuiuiui, der Küchenpsychologe in mir hat da eine Vermutung. Und die hat nicht wirklich was mit deinem Freund zu tun.

    Du arbeitest da anscheinend zum Teil deine Trennung vom letzten Partner auf. Auf der anderen Seite stehend......

    Und das du dich gut mit deinem jetzigen Freund verstehst und er dir Nähe schenkt und auch immer für Dich da ist.... macht einen gefährlichen Mix.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  10. Registriert seit
    05.10.2018
    Beiträge
    44

    AW: Affäre, Freundschaft plus, "gute Zeit miteinander verbringen" oder was bedeutet e

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Uiuiuiui, der Küchenpsychologe in mir hat da eine Vermutung. Und die hat nicht wirklich was mit deinem Freund zu tun.

    Du arbeitest da anscheinend zum Teil deine Trennung vom letzten Partner auf. Auf der anderen Seite stehend......

    Und das du dich gut mit deinem jetzigen Freund verstehst und er dir Nähe schenkt und auch immer für Dich da ist.... macht einen gefährlichen Mix.
    Ja, das habe ich mir heute auch zum ersten Mal gedacht, oder mir Fragen darüber gestellt, dass ich noch dabei bin ,die Trennung zu verarbeiten, obwohl ich nicht mehr viel an meinen Ex-Partner denke. Wie kompliziert doch alles ist. Ich versteh momentan überhaupt nix mehr, weil ich mir sooo viele Fragen stelle
    Wie meinst du das genau ? Vielleicht hilft mir das ja weiter ?

+ Antworten
Seite 6 von 21 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •