+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

  1. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    2.104

    AW: Völlig durcheinander!!!

    Zitat Zitat von sagittarian89 Beitrag anzeigen
    Denkst du nicht er hätte genauso ein Recht, es zu wissen. Vielleicht geht es im genauso? Oder nicht und er will mir keine Hoffnungen machen und mir aus dem Weg gehen?
    Ein Schritt nach dem anderen. Kläre erst einmal deine Beziehung. Oder willst du dich nur trennen, wenn das mit dem anderen was wird?


  2. Registriert seit
    18.07.2019
    Beiträge
    15

    AW: Völlig durcheinander!!!

    Zitat Zitat von bliblablupp84 Beitrag anzeigen
    Ein Schritt nach dem anderen. Kläre erst einmal deine Beziehung. Oder willst du dich nur trennen, wenn das mit dem anderen was wird?
    Nein, so hatte ich das nicht gemeint. Ich würde mich auch niemals sofort in etwas neues stürzen. Ich denke ich würde meine Freiheit und das Alleinsein echt genießen.


  3. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    2.104

    AW: Völlig durcheinander!!!

    Zitat Zitat von sagittarian89 Beitrag anzeigen
    Nein, so hatte ich das nicht gemeint. Ich würde mich auch niemals sofort in etwas neues stürzen. Ich denke ich würde meine Freiheit und das Alleinsein echt genießen.
    Dann sag deinem Kumpel vorerst nichts von deinen Gefühlen. Kläre deine Beziehung, verarbeite die Trennung. Wenn du dann immer noch Gefühle für den Kumpel hast, kann man weitersehen. Niemand hat aktuell etwas davon, wenn du es ihm sagst.


  4. Registriert seit
    18.07.2019
    Beiträge
    15

    AW: Völlig durcheinander!!!

    Zitat Zitat von bliblablupp84 Beitrag anzeigen
    Dann sag deinem Kumpel vorerst nichts von deinen Gefühlen. Kläre deine Beziehung, verarbeite die Trennung. Wenn du dann immer noch Gefühle für den Kumpel hast, kann man weitersehen. Niemand hat aktuell etwas davon, wenn du es ihm sagst.
    Danke für die Antwort. Manchmal ist eine Meinung von außen echt gut, um es mal klar zu sehen.


  5. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    2.104

    AW: Völlig durcheinander!!!

    Zitat Zitat von sagittarian89 Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort. Manchmal ist eine Meinung von außen echt gut, um es mal klar zu sehen.
    Bitte
    Für dich ist jetzt vor allem wichtig, dass du den Elefanten, der gefühlsmäßig vermutlich gerade vor dir steht, in kleine Scheiben zerlegst, damit du das Thema nach und nach angehen kannst und dich dann vllr. nicht mehr so überfordert fühlst


  6. Registriert seit
    18.07.2019
    Beiträge
    15

    AW: Völlig durcheinander!!!

    Zitat Zitat von bliblablupp84 Beitrag anzeigen
    Bitte
    Für dich ist jetzt vor allem wichtig, dass du den Elefanten, der gefühlsmäßig vermutlich gerade vor dir steht, in kleine Scheiben zerlegst, damit du das Thema nach und nach angehen kannst und dich dann vllr. nicht mehr so überfordert fühlst
    Klingt gut. Hab mir jetzt schon mal Gedanken über alles Finanzen gemacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich die große Wohnung auch alleine halten kann. Das beruhigt mich schon mal ungemein


  7. Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    770

    AW: Völlig durcheinander!!!

    Liebe Saggitarian,

    ich glaube, es wird helfen, mal einen anderen Blickwinkel auf die Sache zu haben, denn ehrlich gesagt finde ich deine Situation sogar "schön". Ich beschreibe das mal :-)

    Es sieht so aus, dass ihr beide, dein Parner und Du, mit der Beziehung abgeschlossen habt. Es ist keine Liebe oder Tiefe mehr vorhanden, kein Grund um zusammen zu bleiben, es liest sich aber nicht traurig, eher einfach sachlich, realistisch. Ich finde das gut, es könnte ermöglichen, dass die Trennung auch fair sein wird.

    2 Fliegen mit einer Klatsche, bedeutet für dich die Trennung. Es kann nur gut ausgehen. Denn:
    - du kannst dich fair trennen, ehrlich Themen ansprechen: dass gefühle fehlen, du keine Zukunft siehst, aber eurem Kind solltet ihr Eltern bleiben, alles fair und liebevoll regeln. Ihr habt die Chance auf eine freundschaftliche Beziehung, aber NUR; wenn du ehrlich bleibst. Keine Affäre, keine Lügen, keine Spielchen. Das ist der einzige Weg um dies clean zu halten.
    - der andere Mann. Was sollte der denn denken?? Ihr seid ja scheinbar alle befreundet. Meinst du, er würde eine Affäre so mit dir anfangen? Fände ich mehr als schlimm!! Was aber geht: wenn du dich clean trennst, und ihr euch langsam und behutsam kennenlernt, als potentiellen Partner. Datet doch mal, es muss auch nicht ein Date sein, ausgesprochen. Du kannst dies aber auch nur clean durchziehen, wenn die Trennung durch ist.

    Also ich sehe hier echt nur positives zum Thema Trennung. Keine Trauer, keine Wut, keinen Groll. Nur Chancen. Für alle. Deinem Partner, der sich vielleicht auch verlieben kann. Du, die evtl eine neue Beziehung eingehen wird, wenn es denn passt. Und dein Kind, dass klare Verhältnisse um sich hat, wo die Eltern ehrlich, fair und authentisch agieren.

    Viel Erfolg!


  8. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.739

    AW: Völlig durcheinander!!!

    Na ja, bleibt abzuwarten, ob der Ehemann das alles auch so abgeklärt sieht und so sachlich und nüchtern.

    Auf jeden Fall scheinst du durch zu sein mit ihm.

    Nichtsdestotrotz würde ich ihn um ein Gespräch bitten und ihm da sagen, dass du dich trennen willst. Mir scheint, ihr redet nicht viel miteinander. Kann das sein?


  9. Registriert seit
    18.07.2019
    Beiträge
    15

    AW: Völlig durcheinander!!!

    Zitat Zitat von louise8 Beitrag anzeigen
    Liebe Saggitarian,

    ich glaube, es wird helfen, mal einen anderen Blickwinkel auf die Sache zu haben, denn ehrlich gesagt finde ich deine Situation sogar "schön". Ich beschreibe das mal :-)

    Es sieht so aus, dass ihr beide, dein Parner und Du, mit der Beziehung abgeschlossen habt. Es ist keine Liebe oder Tiefe mehr vorhanden, kein Grund um zusammen zu bleiben, es liest sich aber nicht traurig, eher einfach sachlich, realistisch. Ich finde das gut, es könnte ermöglichen, dass die Trennung auch fair sein wird.

    2 Fliegen mit einer Klatsche, bedeutet für dich die Trennung. Es kann nur gut ausgehen. Denn:
    - du kannst dich fair trennen, ehrlich Themen ansprechen: dass gefühle fehlen, du keine Zukunft siehst, aber eurem Kind solltet ihr Eltern bleiben, alles fair und liebevoll regeln. Ihr habt die Chance auf eine freundschaftliche Beziehung, aber NUR; wenn du ehrlich bleibst. Keine Affäre, keine Lügen, keine Spielchen. Das ist der einzige Weg um dies clean zu halten.
    - der andere Mann. Was sollte der denn denken?? Ihr seid ja scheinbar alle befreundet. Meinst du, er würde eine Affäre so mit dir anfangen? Fände ich mehr als schlimm!! Was aber geht: wenn du dich clean trennst, und ihr euch langsam und behutsam kennenlernt, als potentiellen Partner. Datet doch mal, es muss auch nicht ein Date sein, ausgesprochen. Du kannst dies aber auch nur clean durchziehen, wenn die Trennung durch ist.

    Also ich sehe hier echt nur positives zum Thema Trennung. Keine Trauer, keine Wut, keinen Groll. Nur Chancen. Für alle. Deinem Partner, der sich vielleicht auch verlieben kann. Du, die evtl eine neue Beziehung eingehen wird, wenn es denn passt. Und dein Kind, dass klare Verhältnisse um sich hat, wo die Eltern ehrlich, fair und authentisch agieren.

    Viel Erfolg!
    Vielen Dank! Eigentlich ist es genau das, was ich auch denke! Ich glaube allerdings nicht, dass mein Partner das genauso sachlich sieht wie ich. Er war vor 2 Jahren der erste, der das Trennungsthema angesprochen hat. Gleichzeitig kam allerdings, das die kleine dann ja nicht mehr so oft sieht... Manchmal stelle ich mir vor, wie es wäre, wenn er nicht mehr hier wohnen würde. und ich kann da auch nix negatives dran erkennen. Es ist nur die Angst es laut auszusprechen


  10. Registriert seit
    18.07.2019
    Beiträge
    15

    AW: Völlig durcheinander!!!

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Na ja, bleibt abzuwarten, ob der Ehemann das alles auch so abgeklärt sieht und so sachlich und nüchtern.

    Auf jeden Fall scheinst du durch zu sein mit ihm.

    Nichtsdestotrotz würde ich ihn um ein Gespräch bitten und ihm da sagen, dass du dich trennen willst. Mir scheint, ihr redet nicht viel miteinander. Kann das sein?
    Wie ich oben schon geschrieben habe, glaube ich nicht, dass er das so abgeklärt sieht. Ich für meinen Teil bin tatsächlich durch. Ich habe auch nicht mehr den Wunsch es wieder hinzubekommen. Dafür ist einfach zu viel schief gelaufen.

    Nein wir reden eigentlich gar nicht mehr miteinander, nur belangloses.

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •