+ Antworten
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 95

  1. Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    7

    AW: Mein Freund hat mich betrogen

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Hallo Viv,

    das alles hat dir wahrscheinlich den Boden unter den Füßen weggezogen. Deine Emotionen fahren Achterbahn. Die Sicherheit und das Vertrauen ist erschüttert.

    Auch wenn es vielleicht blöd klingt, aber lass sich die Staubwolke nach dem Erdbeben erstmal legen.

    Wichtig wäre zu wissen warum er

    erstens den ONS hatte und
    zweitens warum das geschreibe danach noch?

    Er hat es versucht auf den Alkohol zu schieben aber normal ist er kein großer Trinker. Und was das Schreiben angeht, das ist es was mich so tief beunruhigt und trifft. Das heißt für mich, dass es ihm nicht nur um Sex ging, das hat nichts mehr mit Alkohol oder einer Kurzschluss Reaktion zu tun. Er sagt halt immer wieder es hätte keine Bedeutung. Aber schreibt man dann solche Sachen? Mir gehen diese Sätze nicht mehr aus dem Kopf und ich habe Angst, dsss er die Frau wieder kontaktiert

  2. Avatar von Amandaa
    Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    2.918

    AW: Mein Freund hat mich betrogen

    Und ist es dir nicht möglich, ihm in einem ruhigen Gespräch genau das, was du hier schreibst, zu sagen und zu fragen?
    Das müsste doch möglich sein, auch wenn es dir nicht leicht fällt.
    Dir kann er allein auf deine Fragen und Ängste antworten.
    Das wäre erstmal meine erste Anlaufstelle.
    Und je nachdem wie er sich verhält, kannst du für dich entscheiden, ob du das aushalten kannst und willst oder nicht.
    Vielleicht siehst du danach klarer und es hilft dir.

    Ansonsten gibt es zu viele Möglichkeiten, die dir jeder aus seiner Erfahrung hier berichten kann, nur das wird dir bestimmt keine Klarheit bringen.
    Ich würde zuerst mit ihm reden, das geht aber nur wenn ihr beide bereit seid, und auch nicht nebenbei.

    Sowas kann in jeder Beziehung passieren, muss aber kein Trennungsgrund sein, wenn es ehrlich geklärt wird und der betrogene Partner wieder Vertrauen haben kann.
    Versucht zu reden, sonst hört die Grübelei auch nicht auf, zumindest liest es sich für mich so.
    Alles Gute!
    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum
    (Friedrich Nietzsche)


    Wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen.

    (Friedrich Nietzsche)


  3. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.703

    AW: Mein Freund hat mich betrogen

    So schlimm das klingt aber das Geschreibe und seine Aussage, sie bedeute ihm nichts, passen nicht zusammen.

    Wäre er nach der Nacht über sich selbst erschrocken gewesen, hätte er es beendet und nicht weitergeführt.

    Weiter versucht er, zu bagatellisieren. Das hört sich eben nicht danach an, dass er bereit ist, die Verantwortung für sein Tun zu übernehmen.

    Eine Garantie, dass er nicht mehr mit ihr oder einer Anderen Kontakt sucht, gibt es nicht.

    Letztlich bleibt die Entscheidung, ob du ihm wieder vertrauen willst, bei dir hängen.

    Wie gesagt, ich würde auf Aufklärung drängen. Auf Ausflüchte oder Ausreden würde ich wohl sehr allergisch reagieren.

  4. Avatar von Amandaa
    Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    2.918

    AW: Mein Freund hat mich betrogen

    So in etwa sehe ich das auch.
    Eine Beziehung kann nur funktionieren, wenn keiner der beiden den anderen 'bescheixxt' und damit meine ich nicht fremdgehen, sondern Ehrlichkeit und Grundvertrauen müssen einfach vorhanden sein.


  5. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.625

    AW: Mein Freund hat mich betrogen

    Also ich fände so etwas gar nicht gut. Es ist normal, dass Du jetzt erst mal nachdenkst, wie Du drüber hinweg kommst. Aber ich denke mal, er ist einfach noch in der Phase, wo er gerne Sex mit Frauen hat, die er neu kennenlernt.

    Also einfach noch nicht reif für eine Beziehung. Das hat dann auch wenig mit Dir zu tun.

    Ich glaube, in ein paar Tagen oder einer Woche wirst Du mehr über Schluss machen denken. Das wäre ein logischer nächster Schritt.

  6. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.910

    AW: Mein Freund hat mich betrogen

    Zitat Zitat von Viv0709 Beitrag anzeigen
    Er sagt zu mir in einer Disco. Ich gehe mal davon aus, dass das stimmt.
    Du glaubst ihm Alles, um Dich selber zu beruhigen....willst es nicht wahr haben.
    Deiner Beschreibung nach lügt er Dich IMO klar an.
    Einen Nachweis, wann er sie tatsächlich kennengelernt hat, hast Du nicht.
    WAchats kann man inhaltlich löschen, sie haben erst vor einer Woche angefangen zu schreiben und vorher schon Kontakt gehabt...Alles drin.

    Die Frage ist, warum er sich so löst von Dir.
    Das muss Inhalt des Gespräches zusammen sein.

    Wie Du dann entscheidest...ihm verzeihst, wenn die Karten zwischen Euch auf dem Tisch liegen...oder Du Dich trennst, ist Deine Entscheidung.

    Ich selber...nach so kurzer Zeit fremdgehen und rumlügrn...wäre das Aus bei mir.

  7. Avatar von Greenbird0
    Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    553

    AW: Mein Freund hat mich betrogen

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Du glaubst ihm Alles, um Dich selber zu beruhigen....willst es nicht wahr haben.
    Deiner Beschreibung nach lügt er Dich IMO klar an.
    Einen Nachweis, wann er sie tatsächlich kennengelernt hat, hast Du nicht.
    WAchats kann man inhaltlich löschen, sie haben erst vor einer Woche angefangen zu schreiben und vorher schon Kontakt gehabt...Alles drin.

    Die Frage ist, warum er sich so löst von Dir.
    Das muss Inhalt des Gespräches zusammen sein.

    Wie Du dann entscheidest...ihm verzeihst, wenn die Karten zwischen Euch auf dem Tisch liegen...oder Du Dich trennst, ist Deine Entscheidung.

    Ich selber...nach so kurzer Zeit fremdgehen und rumlügrn...wäre das Aus bei mir.
    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019


  8. Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    824

    AW: Mein Freund hat mich betrogen

    Liebe TE, ich kann mir vorstellen, wie es Dir geht.

    Wie seid ihr denn jetzt verblieben? Was sagt er, wenn Du ihm Deine Bedenken/Gedanken/Ängste mitteilst?

    Die Art, wie er damit umgeht, wäre für mich ausschlaggebend, ob ich der Beziehung eine Chance gebe oder nicht. Ich könnte einen ONS notfalls verzeihen. Ständige Lügen machen für mich den eigentlichen Betrug aus, den ich wahrscheinlich nicht verzeihen könnte.

    Wenn er dann noch lapidar und fast unberührt mir gegenüber reagieren würde, wäre das heute der Schlusspunkt.


  9. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    4.337

    AW: Mein Freund hat mich betrogen

    Zitat Zitat von Viv0709 Beitrag anzeigen
    Aber wieso sagt er ihr dann nicht, dass sie aufhören soll, dass er vergeben ist?
    Er will nicht, dass es aufhört denn sonst hätte er ihr tatsächlich von Dir erzählt.
    Was ist denn mit ihr? Ist sie auch in einer Beziehung? Liegt ja nahe, wenn man ins Hotel geht und nicht "zu Dir oder zu mir".
    Ich finde es nicht schlüssig was er erzählt. Mit einer Discobekanntschaft geht man eigentlich nicht ins Hotel. Das klingt für mich eher nach "im Internet zum Vögeln verabredet".
    Sorry. Ich weiß wie weh es tut belogen zu werden und wie gern man alles mögliche glauben will, damit es nicht mehr wehtut, aber seine Aussagen sind für mich nicht stimmig.


  10. Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    7

    AW: Mein Freund hat mich betrogen

    Zitat Zitat von willichdas Beitrag anzeigen
    Er will nicht, dass es aufhört denn sonst hätte er ihr tatsächlich von Dir erzählt.
    Was ist denn mit ihr? Ist sie auch in einer Beziehung? Liegt ja nahe, wenn man ins Hotel geht und nicht "zu Dir oder zu mir".
    Ich finde es nicht schlüssig was er erzählt. Mit einer Discobekanntschaft geht man eigentlich nicht ins Hotel. Das klingt für mich eher nach "im Internet zum Vögeln verabredet".
    Sorry. Ich weiß wie weh es tut belogen zu werden und wie gern man alles mögliche glauben will, damit es nicht mehr wehtut, aber seine Aussagen sind für mich nicht stimmig.
    Nein, das mit dem Hotel lag daran, dass weder mein Freund, noch sie in der Stadt wohnen, wo sie sich kennengelernt haben. Er hat mir erzählt, dass sie ca 1 Stunde weg wohnt von hier. Das muss auch stimmen, denn ich habe gelesen wie sie was meinte mit „bin wieder zu Hause“ und er hat dann geschrieben „ja ich bald auch“
    Also hat er mir was das angeht die Wahrheit gesagt

+ Antworten
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •