Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Inaktiver User

    Mit anderen Schreiben - verwerflich?

    -
    Geändert von Inaktiver User (17.06.2019 um 12:46 Uhr)


  2. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    70.325

    AW: Mit anderen Schreiben - verwerflich?

    Hi Micky,

    hast du denn ein schlechtes Gewissen?
    Dann mach dir auch keins.

    Irgendetwas findest du aber sicher nicht ok, sonst hättest du den Strang wohl nicht eröffnet, oder?
    Es ist immer JETZT

  3. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    15.944

    AW: Mit anderen Schreiben - verwerflich?

    Sowohl ich, als auch mein Mann schreiben tatsächlich auch mit anderen Menschen die eine oder andere Whatsapp.
    Wie man es allerdings mit Kind schafft "stundenlang"zu texten, ist mir ein Rätsel.

    Wobei dein Schreiben ja doch schon in die Richtung geht, er ist mir sympatisch, zu Hause läufts nicht, mal sehen was wird wenn wir uns sehen....einfach just for fun sehe ich bei dir dann doch nicht.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  4. Inaktiver User

    AW: Mit anderen Schreiben - verwerflich?

    Du findest es doch nicht okay sonst wärest du nicht hier oder?

    Ob Mann oder Frau spielt keine Rolle - du sprichst über private (ich hoffe nicht intime Dinge!) mit einem eigentlich Fremden.

    Was willst du? Stundenlang WA (woher hast du die Zeit?) oder deine Beziehung angehen und für Ordnung sorgen.

    die Ausrede wegen eines Kindes zu bleiben ist aber lahm...


  5. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    5.802

    AW: Mit anderen Schreiben - verwerflich?

    Du solltest ganz ehrlich zu dir sein. Eräutere einmal, warum du nur mit diesem einen einzigen Mann ständig schreibst.

    Wenn man mit anderen Menschen schreibt, ist das ja wohl normal.

    Aber wenn man sich selbst belügt, weil da ja doch irgendetwas anderes in der Sache "schlummert", auch von der anderen Seite, die man nicht wahrhaben will...

    Wie gesagt, nur du ganz allein weißt, ob das Schreiben "normal" ist.

  6. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    20.729

    AW: Mit anderen Schreiben - verwerflich?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich will und werde mir nicht vorschreiben lassen, mit wem und was ich schreibe. Ich möchte auch den Kontakt zu dem Bekannten nicht abbrechen deswegen.
    du hast doch deine entscheidung bereits getroffen.

    Ich mache mir nur Gedanken, ob ich wirklich ein schlechtes Gewissen haben soll
    du hast ein schlechtes gewissen, deshalb eröffnest du einen strang und fragst völlig fremde personen.

    te oder ob meine Beziehung in diesem Puntk bisher eher so "unnormal" war...?!
    dann habe ich eine extrem unnormale beziehung. denn ich habe noch nicht einmal whatsapp

    wenn mein mann stundenlang mit anderen schreiben würde, würde ich ihn fragen:

    hast du den rasen schon gemäht?
    hast du die hecke geschnitten?
    hast du die autos gewaschen? von außen und innen?
    hast du die motorräder gewaschen?
    usw usf

    wenn er alle fragen mit ja beantwortet, kann er schreiben so lange er will

    Ich bin seit langem in einer Beziehung, wir haben ein gemeinsames Kind. Richtig rund läuft es nicht mehr; wir versuchen wieder einen Weg zueinander zu finden, ob das allerdings funktionieren wird, da bin ich mir nicht sicher. Dennoch möchte ich mich derzeit wegen unseres Kindes und anderer Umstände nicht endgültig trennen.
    das hört sich schrecklich an.
    du bist doch schon längst aus der beziehung ausgestiegen.

    gib es zu und trenne dich. das ist besser für alle beteiligten.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  7. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    3.175

    AW: Mit anderen Schreiben - verwerflich?

    Kontakt mit Anderen ist vollkommen normal.

    Was mir bei dir aufgefallen ist, ist das stundenlange Schreiben.

    Ich selbst habe mehrere weibliche Bekannte, mit denen ich regelmäßig schreibe.

    Aber das sind keine täglichen Kontakte. Und schon gar kein stundenlanger Austausch.

    Da kommen dann zwangsläufig auch intime Sachen, die deine Beziehung betreffen, zur Sprache.

    Spätestens hier wird es problematisch, denn da wird die Integrität der Beziehung geschädigt.

    Dir möchte ich an die Hand geben, was genau du bei diesem Mann mit denn eigentlich suchst und was du machst, wenn ihr euch tatsächlich näher kommt.

  8. 17.06.2019, 12:55

    Grund
    unnötiges Nachtreten

  9. 17.06.2019, 13:27

    Grund
    unnötiges Nachtreten

  10. VIP Avatar von Rotfuchs
    Registriert seit
    23.08.2005
    Beiträge
    24.573

    AW: Mit anderen Schreiben - verwerflich?

    Da die TE sich und ihren Eingangsbeitrag gelöscht hat, schließe ich den Strang.
    Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen. (Sokrates)



Thema geschlossen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •