Thema geschlossen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

  1. Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    786

    AW: Er lügt wegen kleinen Angelegenheiten.Was soll ich tun?

    @linsemo...ich glaube, das mit dem Poppen beruhigt die TE nicht wirklich.

    Und: nicht jeder Mann geht bei jeder sich bietenden Gelegenheit fremd.
    Liebe TE, deine Eifersucht hat dich sehr im Griff. Du bist dabei, deinen Freund die Fehler deiner Verflossenen ausbaden zu lassen.
    Ist dir das noch nie passiert? Es ist total gemütlich mit den Freundinnen...und noch ein Schnäpschen undn Bier und dann...Also mir ist das schon passiert (nicht mit Schnäpschen und Bier, aber so ähnlich) und als man realisierte, dass die Bahn jetzt eh weg ist, könnte man das Heimgehen auch gelassenen angehen?
    Einmal hat mein damaliger Partner auch Stress gemacht und ich war total erstaunt. Ich hatte nämlich einfach nur Freude, einen winzig kleinen im Tee und mit keinem einzigen fremden Typen geflirtet...einfach nur die Zeit vergessen.

    Das kann doch mal passieren. Vielleicht kannst du lernen, nicht das Gruseligste anzunehmen, sondern ihm seinen Spaß zu gönnen?


  2. Registriert seit
    13.12.2018
    Beiträge
    1.035

    AW: Er lügt wegen kleinen Angelegenheiten.Was soll ich tun?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Doch am Anfang der Beziehungen hab ich diese Therapie gleich gemacht.
    Am Anfang einer Beziehung hängt der Himmel voller rosa Wölkchen. Da sieht man nur das wo man gleich/ähnlich ist, das was einem vertraut ist und Sicherheit gibt. Im Laufe der Zeit kommen Unterschiede zum Vorschein und da gilt es, wie geht man damit um.

  3. Inaktiver User

    AW: Er lügt wegen kleinen Angelegenheiten.Was soll ich tun?

    ?
    Geändert von Inaktiver User (26.04.2019 um 21:20 Uhr)


  4. Registriert seit
    13.12.2018
    Beiträge
    1.035

    AW: Er lügt wegen kleinen Angelegenheiten.Was soll ich tun?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Also meinst du ich soll später nicht mehr mit ihm darüber reden?
    Was erhoffst Du Dir, mit welchen Erwartungen denkst Du über ein Gespräch mit ihm nach?

  5. Inaktiver User

    AW: Er lügt wegen kleinen Angelegenheiten.Was soll ich tun?

    Zitat Zitat von Rene66 Beitrag anzeigen
    @linsemo...ich glaube, das mit dem Poppen beruhigt die TE nicht wirklich.

    Und: nicht jeder Mann geht bei jeder sich bietenden Gelegenheit fremd.
    Liebe TE, deine Eifersucht hat dich sehr im Griff. Du bist dabei, deinen Freund die Fehler deiner Verflossenen ausbaden zu lassen.
    Ist dir das noch nie passiert? Es ist total gemütlich mit den Freundinnen...und noch ein Schnäpschen undn Bier und dann...Also mir ist das schon passiert (nicht mit Schnäpschen und Bier, aber so ähnlich) und als man realisierte, dass die Bahn jetzt eh weg ist, könnte man das Heimgehen auch gelassenen angehen?
    Einmal hat mein damaliger Partner auch Stress gemacht und ich war total erstaunt. Ich hatte nämlich einfach nur Freude, einen winzig kleinen im Tee und mit keinem einzigen fremden Typen geflirtet...einfach nur die Zeit vergessen.

    Das kann doch mal passieren. Vielleicht kannst du lernen, nicht das Gruseligste anzunehmen, sondern ihm seinen Spaß zu gönnen?
    Ja ich will es versuchen :( vielen Dank für die Worte! Ich bin echt in so einer Zwickmühle, auf der einen Seite gönn ich ihm seinen Spaß total und weiß ja auch das Kontakte außerhalb der Beziehung wichtig sind. Auf der anderen irritiert es mich total ihn so mega besoffen in der Nacht gesehen zu haben und dann noch so widersprüchliche Erzählungen abgegeben zu haben:(

  6. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.688

    AW: Er lügt wegen kleinen Angelegenheiten.Was soll ich tun?

    @TE

    Könntest Du bitte noch etwas sagen zu den beiden in meinem
    Beitrag # 10 angesprochenen Punkten?

    (die anderen Ungereimtheiten und die Alkoholabstürze)

  7. Inaktiver User

    AW: Er lügt wegen kleinen Angelegenheiten.Was soll ich tun?

    .
    Geändert von Inaktiver User (26.04.2019 um 21:21 Uhr)

  8. Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    43.530

    AW: Er lügt wegen kleinen Angelegenheiten.Was soll ich tun?

    Und diese kleinen Ungereimtheiten machen mir das Vertrauen halt unglaublich schwer.

    Fehler eins: zu glauben, das, was jemand im Vollsuff erzählt, stimme.

    Fehler zwei: zu glauben, dass das, was jemand am Morgen nach einem Vollsuff (mit vermutlichen Erinnerungslücken) und einem gigantischen Kater erzählt, stimme.

    Fehler drei: aus den Widersprüchen zwischen Aussage eins und Aussage zwei eine allgemeine Schlussfolgerung zu ziehen im Sinne von: er lügt.
    Nein, tut er nicht. Sondern er hat schlicht und ergreifend keine Ahnung mehr und labbert halt was zusammen.

    In meinen Augen sind nicht die Widersprüche das Problem. Sondern dass er sich offenbar nicht nur einmalig dermassen betrinkt.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  9. Inaktiver User

    AW: Er lügt wegen kleinen Angelegenheiten.Was soll ich tun?

    .
    Geändert von Inaktiver User (26.04.2019 um 21:21 Uhr)


  10. Registriert seit
    13.12.2018
    Beiträge
    1.035

    AW: Er lügt wegen kleinen Angelegenheiten.Was soll ich tun?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich will ihm sagen dass es mir leid tut dass ich ihn heute früh so gestresst habe, nur das ich über seinen Zustand etwas schockiert war weil ich ja weiß das er am nächsten Tag arbeiten muss.. aber ich mich freue dass er einen schönen Abend hatte und Spaß mit seinen Freunden hatte.
    Horch mal in Dich, warst Du schockiert über seinen Zustand? Du warst enttäuscht das er sich nicht gemeldet hat, obwohl Du das sonst nicht erwartest. Du hast erwartet das er sich meldet. Es war Dein Gedankenspiel WAS da passieren könnte. Wer Erwartungen hat, kann enttäuscht werden!
    Bei ihm könnte das anders ankommen, das Du nicht einverstanden bist das er nicht selbst für sich sorgen kann. Das Du etwas dagegen hast das er feiern geht, denn er geht doch ermüdet zur Arbeit.

    Dann das mich das mit der Ubahn und dann Taxi Aussage etwas irritiert hat und mir das bisschen komisch vorkommt und dass es ja eigentlich unwichtig ist, aber er mir halt einfach die Wahrheit sagen soll weil sonst misstrauisch bin, obwohl ichs ja nicht sein brauche.
    Es hat Dich nicht "etwas irritiert" und es kommt Dir nicht "bisschen komisch" vor. Und eigentlich unwichtig, durch Dein "aber" negierst Du Deine Aussage. Und genau das kommt bei ihm an, ein Vorwurf : "du glaubst ihm nicht, er kann sagen was er will, du entscheidest was die Wahrheit ist, bist eifersüchtig und du gibst ihm die Schuld für dein Misstrauen..." Und am Ende habt ihr einen richtig fetten Streit....wegen eigentlich nichts.
    Er hat Dir doch die Wahrheit gesagt, wie oft soll er sie wiederholen.

    Es liegt nicht an ihm das Du misstrauisch bist...es liegt an Dir.

    Keine Ahnung :( ich glaub ich will einfach Gewissheit und einfach dass er weiß das solche kleinen Dingen mein Vertrauensvorschuss leicht kaputt machen
    Und damit machst Du ihm wieder einen Vorwurf, "du kannst nicht vertrauen weil er.... Nix anderes kommt bei ihm an.
    Nein, weil DU denkst dass er genauso wie Deine Vergangenheit ist. Und da stellt sich bei ihm die Frage: Warum ist qlamtrash überhaupt mit mir zusammen?

    Ich weiß Du hörst das nicht in Deinen Sätzen und meinst das auch nicht so, es ist aber das was bei ihm ankommt.
    Deswegen geh in Dich, horch in Dich hinein, sei ehrlich zu Dir....Du bist eifersüchtig, Du stehst wieder am Anfang Deiner Therapie und genau da solltest Du ansetzen...bei Dir.

Thema geschlossen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •