+ Antworten
Seite 1 von 39 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 387

  1. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    17

    2Jahre Affäre...würdet ihr dem Mann je nochmal trauen?

    Hallo!
    Wenn ein Mann und eine Frau... (beide verheiratet mit anderen Partnern),
    eine Affäre über Jahre haben, und einer der beiden auf mal sagt, ich will dich ganz und beende meine Ehe für dich, könntet ihr vertrauen, dass das nicht irgendwann auch wieder passiert?

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    15.329

    AW: 2Jahre Affäre...würdet ihr dem Mann je nochmal trauen?

    Beantworte ich für mich mit einem klaren
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  3. Avatar von LizzyBorden
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    9.102

    AW: 2Jahre Affäre...würdet ihr dem Mann je nochmal trauen?

    Nein, definitiv nicht....liegt in der Natur der Dinge.
    Aber der andere Teil kann sich auch nie sicher sein.

    Warum also nicht gleich offen und ehrlich miteinander starten?
    Warum nochmal ein Konzept gehen, welches nicht getragen hat.

    Ich verstehe nicht, warum Menschen so wenig lernfähig sind.


  4. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    2.120

    AW: 2Jahre Affäre...würdet ihr dem Mann je nochmal trauen?

    Nun ja - zuerst müsste die Person sich ja wirklich trennen. Oft wird das ja nur gesagt um den Anderen bei der Stange zu halten.

    Und wenn doch, dann käme es drauf an. Wer 2 Jahre lügt und betrügt und nicht geregelt bekommt für klare Verhältnisse zu sorgen ist vielleicht an anderer Stelle auch nicht ehrlich.

  5. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    6.747

    AW: 2Jahre Affäre...würdet ihr dem Mann je nochmal trauen?

    Man kann sich doch sowieso nie sicher sein.

    Ich bin der Meinung, die Einstellung dazu sollte generell verändert werden. Aber verordnen kann man das ja nicht. 😉

  6. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    12.453

    AW: 2Jahre Affäre...würdet ihr dem Mann je nochmal trauen?

    Was Du nicht willst, daß man Dir tu, das füg auch keinem anderen zu.

    Wer einmal keine Skrupel hat, hat auch ein zweites Mal keine Skrupel.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..


  7. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    2.120

    AW: 2Jahre Affäre...würdet ihr dem Mann je nochmal trauen?

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen
    Was Du nicht willst, daß man Dir tu, das füg auch keinem anderen zu.

    Wer einmal keine Skrupel hat, hat auch ein zweites Mal keine Skrupel.
    Gilt ja für beide. Also haben sich doch zwei Fremdgeher gefunden...


  8. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    2.684

    AW: 2Jahre Affäre...würdet ihr dem Mann je nochmal trauen?

    Zitat Zitat von Anna1969 Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Wenn ein Mann und eine Frau... (beide verheiratet mit anderen Partnern),
    eine Affäre über Jahre haben, und einer der beiden auf mal sagt, ich will dich ganz und beende meine Ehe für dich, könntet ihr vertrauen, dass das nicht irgendwann auch wieder passiert?
    Zwei Jahre sind eine lange Zeit. Da gewöhnt man sich ans Lügen und legt sich ordentlich Hornhaut auf der Seele zu.

    In der Position braucht aber keiner über den Anderen zu urteilen, denn sie haben beide genau gleich gehandelt.

  9. Moderation Avatar von Sternenfliegerin
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    4.304

    AW: 2Jahre Affäre...würdet ihr dem Mann je nochmal trauen?

    Hallo Anna.

    Zitat Zitat von Anna1969 Beitrag anzeigen
    Wenn ein Mann und eine Frau... (beide verheiratet mit anderen Partnern),
    eine Affäre über Jahre haben, und einer der beiden auf mal sagt, ich will dich ganz und beende meine Ehe für dich, könntet ihr vertrauen, dass das nicht irgendwann auch wieder passiert?
    Ehemm, ich finde die Frage insgesamt total schräg, denn beide Affairen-Beteiligten haben doch betrogen?!

    Insofern wäre - vielleicht- die Möglichkeit auch bei BEIDEN wieder höher, eine nächste Gelegenheit wieder beim Schopf zu fassen.

    Einem Untreuen als Untreuer die Untreue vorzuwerfen entbehrt nicht einer gewissen Komik, fast schon Dreistigkeit.
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren: Beziehung im Alltag und Der "gebrauchte" Mann- ansonsten normale Nutzerin

  10. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    15.329

    AW: 2Jahre Affäre...würdet ihr dem Mann je nochmal trauen?

    Zitat Zitat von Sternenfliegerin Beitrag anzeigen
    Einem Untreuen als Untreuer die Untreue vorzuwerfen entbehrt nicht einer gewissen Komik, fast schon Dreistigkeit.
    Tja, da sind wir wieder bei einem schönen Spruch...Was ich selber denk und tu, trau ich auch dem andren zu,
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

+ Antworten
Seite 1 von 39 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •