+ Antworten
Seite 224 von 224 ErsteErste ... 124174214222223224
Ergebnis 2.231 bis 2.235 von 2235

  1. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    953

    AW: Ist ewige (körperliche) Treue möglich? ... und nötig?

    Zitat Zitat von Amboise Beitrag anzeigen


    Im besten Fall kommen beide auf die Idee, die Beziehung zu öffnen, aus Anlässen/Gründen, deren Kenntnis wir nicht haben. Da ist dann der Entschluss. lebt in einer Parallelwelt. ...
    Genau diese Gründe würden mich interessieren. Lebe ich in einer glücklichen Beziehung mit tollem Sex, wäre doch alles in Butter. Warum sollte ich diese Beziehung für ein Abenteuer mit ungewissem Ausgang aufs Spiel setzen wollen. Das würde ich doch normalerweise nur tun, wenn ich wenig zu verlieren und viel zu gewinnen hätte.


  2. Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    2.104

    AW: Ist ewige (körperliche) Treue möglich? ... und nötig?

    Zitat Zitat von na_ich Beitrag anzeigen
    Und- der Sex kann in beiden Fällen schön, erfüllend, innig sein.

    Ich sehe nicht, was dagegen spricht.
    Was sollte dagegen sprechen? Jede Beziehungsform bedient sich hier einer Rechtfertigungsschleife und hält sich für gefühlsintensiver oder authentischer oder was auch immer. Wahrscheinlich haben beide recht, und in dem Sinne gibt es keine Beziehungsformen sondern Inhalte im Leben, die einem mehr interessieren oder weniger.


  3. Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    2.104

    AW: Ist ewige (körperliche) Treue möglich? ... und nötig?

    Zitat Zitat von Amboise Beitrag anzeigen
    Es ist mitunter nicht ohne, was sich die Beziehungsbeteiligten so antun, obwohl doch alle träumen und sehnsüchteln .... .
    Halte ich zumindest nach einigen Beziehungsjahren für eine Fehleinschätzung. Gerade in denen wird klar, wohin jemand tendiert (ohne das werten zu wollen). Es sind unterschiedliche Sehnsüchte, die sich entwickeln.


  4. Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    2.104

    AW: Ist ewige (körperliche) Treue möglich? ... und nötig?

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Oder mache ich da einen Denkfehler?
    Ich denke ja. Und mache mal was pseudo-statistisches. Wenn du monogam 20 Jahre mit einer Frau und einer angenommen 2mal pro Woche Frequenz schläfst, kommst du auf 52x2= 104 x 20 = 2080. Wie viel davon ist wirklich toll? Vielleicht bin ich hier eine Ausnahme, aber ich kann mich auch an wirklichen Murks erinnern. Das hat nicht die Bedeutung, wenn es nicht anhält. Aus meiner Sicht spielt die „körperlose“ Erotik eine große Rolle, Die Sinnlichkeit im Begehren. Da können Vögeleien auch mal komplett daneben gehen.


  5. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    953

    AW: Ist ewige (körperliche) Treue möglich? ... und nötig?

    Zitat Zitat von untitled Beitrag anzeigen
    Ich denke ja. Und mache mal was pseudo-statistisches. Wenn du monogam 20 Jahre mit einer Frau und einer angenommen 2mal pro Woche Frequenz schläfst, kommst du auf 52x2= 104 x 20 = 2080. Wie viel davon ist wirklich toll? Vielleicht bin ich hier eine Ausnahme, aber ich kann mich auch an wirklichen Murks erinnern. Das hat nicht die Bedeutung, wenn es nicht anhält. Aus meiner Sicht spielt die „körperlose“ Erotik eine große Rolle, Die Sinnlichkeit im Begehren. Da können Vögeleien auch mal komplett daneben gehen.
    Okay, dann gehe ich den Gedanken mal mit.

    Die Frequenz dürfte bei der Beziehung mit meiner Ex, die 22 Jahre hielt, schon ziemlich passen.

    Eigenartigerweise gab es den meisten Murks gleich am Anfang. Über die Jahre hinweg kam viel Neues hinzu und es wurde nie langweilig. Wobei die "Vögelei" nie wirklich im Vordergrund stand. Sie gehörte einfach dazu.

    Was meinst du genau mit körperloser Erotik. Könntest du bitte erklären, was ich darunter verstehen darf?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •