+ Antworten
Seite 103 von 106 ErsteErste ... 35393101102103104105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.021 bis 1.030 von 1053
  1. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.109

    AW: Affäre mit Folge

    Zitat Zitat von Nykara Beitrag anzeigen
    Ich schließe mich an. Liebe TE, eure Ehe hört sich gemütlich an, aber langweilig. Es ist m.E. nur eine Frage der Zeit, bis wieder einer von euch beiden ausbricht.
    Ja, gemütlich, harmonisch und schön, wie sie es aber beide sehr mögen und sich darin wohlfühlen. Was ja mal gut ist.

    Hier wäre dann doch das Thema Sex auslagern beiderseits ggf. ein Thema. Weil da scheint es ja zu haken. Ich frage mich, warum man dies nicht jetzt spätestens thematisiert, nach den beiderseitigen Erfahrungen. Für mich hört es sich so an, als würde darüber gar nicht gesprochen werden in der Ehe, was jeder will und sexuell begehrt. Man ist doch trotzdem noch jeweils ein Individuum und kann seine Wünsche doch äußern ggü. dem anderen. Erst Recht, wenn es so harmonisch und schön in der Paarbeziehung ist.

  2. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.886

    AW: Affäre mit Folge

    Wenn jeder ein Individuum ist, mit jeweiligen - vielleicht unterschiedlichen - Bedürfnissen, dann gibt es kein immer harmonisch und Konflikt kann gar nicht aufkommen weil 100% Gleichheit.

    Das geht nur, wenn du nie über deine Wünsche sprichst.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  3. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.109

    AW: Affäre mit Folge

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Wenn jeder ein Individuum ist, mit jeweiligen - vielleicht unterschiedlichen - Bedürfnissen, dann gibt es kein immer harmonisch und Konflikt kann gar nicht aufkommen weil 100% Gleichheit.

    Das geht nur, wenn du nie über deine Wünsche sprichst.
    Ich denke, wir meinen das selbe. Von "immer harmonisch" würde ich jetzt aber generell auch nicht ausgehen. Wer hat das schon.

    Ich glaube wie gesagt eher, hier wird nicht gesprochen in der Ehe, sprich dem jeweiligen Partner ganz offen die klare Wünsche und Emotionen etc. aufgetischt und vor allem den Status Quo was dieses Thema angeht. Das muss aber jeder selber wissen, ob er so leben kann. Ich könnte es nie. Nichtmal zwei Wochen würde ich das schaffen. Aber ich weiß - auch aus eigener Erfahrung - dass es so Menschen gibt, die das können. Result ist dann halt - was den Sex etc. angeht - oft das Fremdgehen.

  4. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.886

    AW: Affäre mit Folge

    Für Charlotte und ihren Mann ist es dagegen das Rezept zum Glücklichsein.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  5. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.886

    AW: Affäre mit Folge

    Zitat Zitat von Charlotte68 Beitrag anzeigen
    Als Menschen passen wir perfekt zusammen. Wir sind uns so dermaßen nah, ich denke, manchmal zu nah. Spannung gibt es da einfach kaum ... es ist auch schwierig, sie herbeizuführen. Wir kennen uns in- und auswendig, in jeder Hinsicht.
    Siehe hier. Es ist ihnen nicht möglich eine Spannung herbeizuführen.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  6. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.109

    AW: Affäre mit Folge

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Für Charlotte und ihren Mann ist es dagegen das Rezept zum Glücklichsein.
    Es spricht überhaupt gar nichts dagegen, dass man glücklich ist - im Gegenteil: Jeder Weg, der ein oder in dem Fall zwei Menschen glücklich macht, ist absolut der richtige. Es ist nur wichtig, zu wissen, ob man auch sich selbst und jeweils dem anderen nichts vormacht.


  7. Registriert seit
    29.03.2019
    Beiträge
    354

    AW: Affäre mit Folge

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Für Charlotte und ihren Mann ist es dagegen das Rezept zum Glücklichsein.
    Ist es ja nicht wirklich. Sonst wären nicht Beide schon fremdgegangen. Jetzt wird sich halt wieder zusammengerissen.


  8. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    10.580

    AW: Affäre mit Folge

    Zitat Zitat von Charlotte68 Beitrag anzeigen

    Es war bei meiner Affäre aufregender. Spannender. Wir kannten uns nicht so gut. Jedes Treffen war heimlich. Es war nicht nur der Sex prickelnd, sondern die ganze Geschichte. Das Heimliche. Ich habe es damals mit Liebe verwechselt, es war aber eine totale Verliebtheit.
    Man kann eine Affäre nicht mit einer langjährigen Ehe vergleichen, das wäre der altbekannte "Äpfel-Birnen-Vergleich", das passt nun mal nicht.

    In einer Affäre erlebt man keinen Alltag miteinander, kennt sich nicht so, weiß nicht, wie der andere reagieren wird, das fühlt sich natürlich aufregender und spannender an, würde sich aber auch nach gewisser Zeit einspielen und abschleifen.

    Wer sein Leben stets aufregend und spannend führen will, der sollte eher auf eine langfristige Bindung und auf das, was auf einen als Eltern zukommt, lieber verzichten und sich öfters in neue Bindungen begeben.

    Ob das einen langfristig glücklicher macht und ob so ein ruheloses Leben dauerhaft gesund sein kann, muss ein Jeder für sich selbst entscheiden. Meines wäre es nicht, aber es gibt sicher viele Menschen, denen so ein Zustand entgegen käme.

    Ich glaube, ihr seid auf einem guten Weg, der hoffentlich auch irgendwann dazu führen wird, dass dein Mann sich auch um seinen Nachwuchs kümmern wird.

    lg jaws
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.


  9. Registriert seit
    03.01.2020
    Beiträge
    380

    AW: Affäre mit Folge

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Siehe hier. Es ist ihnen nicht möglich eine Spannung herbeizuführen.
    Grundsätzlich ist aber sowas nicht unmöglich. Paar- und/oder Sexualtherapie kann da helfen. Aber auch das müssen die Beiden selbst wissen. Seitensprünge sind bei der Eherdauer jetzt auch nicht so furchtbar ungewöhnlich.

  10. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.109

    AW: Affäre mit Folge

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen

    In einer Affäre erlebt man keinen Alltag miteinander, kennt sich nicht so, weiß nicht, wie der andere reagieren wird, das fühlt sich natürlich aufregender und spannender an, würde sich aber auch nach gewisser Zeit einspielen und abschleifen.
    Das ist aber nur eine - leider - sehr klassische, und vor allem mmN. nicht allgemeingültige Umschreibung einer sog. "Affäre". "Affären" haben sehr viele unterschiedliche Facetten und demzufolge gibt es auch solche, die z.B. über lange Zeit sehr intensiv gehen, daraus auch Liebesbeziehungen etc. entstehen, wo sich auch getrennt wird von den jeweiligen Partnern, es gibt auch Affären, da weiß man im Zweifel noch nichtmal den Nachnamen des Affärengegenübers. Eine Affäre ist jeweils persönlich sehr individuell wie viele andere Dinge des Lebens auch und hat unterm Strich immer noch mit den Beteiligten per se zu tun.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •