+ Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 104

  1. Registriert seit
    14.01.2019
    Beiträge
    31

    AW: Kontakt durch Ehefrau

    Zitat Zitat von dharma-- Beitrag anzeigen
    Und ich wollte auch nicht so behandelt werden wie diese Ehefrau.
    Kaum ein Mensch ist fehlerfrei, weder ich, noch er, noch sie.


  2. Registriert seit
    28.12.2018
    Beiträge
    158

    AW: Kontakt durch Ehefrau

    Wie es scheint, kannst du genauso wenig mit der Situation abschließen wie die Exfrau.

    Ansonsten würdest du ihre Nachrichten ungelesen löschen, weiterhin komplett ignorieren und überhaupt kein Aufhebens mehr darum machen.

    Jetzt wäre natürlich die Frage: warum? Was bohrt denn noch so?


  3. Registriert seit
    14.01.2019
    Beiträge
    31

    AW: Kontakt durch Ehefrau

    Ach ich lese viele Nachrichten, die eigentlich eher direkt in den Papierkorb könnten.
    Blöde Angewohnheit.
    Da mir Nachrichten allerdings immer angezeigt werden und ich so weiss, dass wieder was da ist, lese ich es mir dennoch durch.
    Neugier vielleicht.
    Wobei der Tipp mit dem Löschen und "gut ist's" die Tage noch kam.


  4. Registriert seit
    14.01.2019
    Beiträge
    31

    AW: Kontakt durch Ehefrau

    Ich muss jetzt erst mal zur Arbeit 🙄

  5. Avatar von AweSomeOne
    Registriert seit
    06.01.2017
    Beiträge
    573

    AW: Kontakt durch Ehefrau

    Zitat Zitat von knuffl Beitrag anzeigen

    [...]

    Ansonsten würdest du ihre Nachrichten ungelesen löschen, weiterhin komplett ignorieren und überhaupt kein Aufhebens mehr darum machen.

    [...]
    knuffl

    Genau so!

    Wenn das für dich alles so ok war mit der Affäre, dann kannst du das doch jetzt einfach so stehen lassen.

    Es war vorher auch egal was sie denkt, fühlt und macht. Dann sollte es doch jetzt erst Recht sein.
    'Every saint has a past, and every sinner has a future.'
    — Oscar Wilde —

  6. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.464

    AW: Kontakt durch Ehefrau

    Zitat Zitat von -Nanette- Beitrag anzeigen
    Wir kennen einander nicht.
    Zitat Zitat von -Nanette- Beitrag anzeigen
    Sie ist ein sehr herrschender und bestimmender Mensch ...
    Du meinst echt, Dir ein Urteil über einen Menschen anmaßen
    zu können, den Du nicht mal kennst?


    Zitat Zitat von knuffl Beitrag anzeigen
    Wie es scheint, kannst du genauso wenig mit der Situation abschließen wie die Exfrau.
    Warum sollte die TE mit der Situation "abschließen"??
    Sie ist nach wie vor die Geliebte.

    Und es handelt sich nicht um die Ex-, sondern um die Ehefrau.


  7. Registriert seit
    28.12.2018
    Beiträge
    158

    AW: Kontakt durch Ehefrau

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Warum sollte die TE mit der Situation "abschließen"??
    Sie ist nach wie vor die Geliebte.

    Und es handelt sich nicht um die Ex-, sondern um die Ehefrau.
    Die TE frägt, warum die Ehefrau das Thema nicht abschließen kann. Genauso stelle ich aber ihr die Frage, wieso sie nicht ebenfalls damit abschließen kann.
    Und ja, irgendwann ist auch wieder gut. Die Trennung verlief unschön - wenn es aber schon Jahre her ist, muss man sich davon lösen. Das dann aber bitte auf beiden Seiten (Affäre+ Ehefrau).

    @TE
    Du kannst keinen Einfluss auf die Ehefrau nehmen, nur auf dich selbst. Lerne dich abzugrenzen, dann treiben dich die Gedanken um die Ehefrau nicht mehr um.


  8. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    14.437

    AW: Kontakt durch Ehefrau

    Tja, das kommt dabei heraus, wenn man Jahre lang kein echtes Ende hat.

    Wir können hier nur alle vermuten, denn wie lange die Affäre ging, weiß z. B keiner. Ob sie raus kam, oder dazu gestanden wurde, weiß auch keiner.
    Ob ihr jetzt zusammen lebt, er zumindest schon mal "ausgezogen" ist ?? Warum er nach Jahren nicht geschieden ist??
    Wieso DU dich immer noch als Geliebte bezeichnest?

    Tja, das wären alles Dinge, die einem einen Anhalt geben würden, was mit der Frau los sein KÖNNTE:
    Aber so?
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm

  9. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    1.704

    AW: Kontakt durch Ehefrau

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen

    Ich kann mir das Verhalten auch dadurch erklären, das du vielleicht nicht nur die Geliebte ihres Mannes warst, sondern du sie persönlich gekannt hast. Vielleicht befreundet/Arbeitskollegen/Verein ?
    Es wäre nett wenn du darauf antworten würdest


  10. Registriert seit
    23.08.2018
    Beiträge
    323

    AW: Kontakt durch Ehefrau

    Es gibt zwei Dinge , die ich nicht ganz verstehe.

    Erstens, wenn du noch mit dem Mann zusammen sein solltest, warum lässt du ihn das nicht klären?
    Seine Ehefrau, damit auch mit seine Baustelle.
    Und selbst wenn du nicht mehr mit ihm zusammen sein solltest, würde ich ihn informieren , mit der Bitte sich zu kümmern.

    Zweitens, wenn du die Dame nicht kennst, woher hat sie dann deine Handynummer , E Mail Adresse ect?
    Beides kann man wenn man will ändern, dann ist Schluss mit Nachrichten.
    Das muss man wollen.

    Die Beweggründe der Frau, sollten dich nicht interessieren. Vor allen Dingen nach so langer Zeit nicht.
    Das grenzt für mich ja schon an Stalking.
    Und das schreibe ich dir als ebenfalls betrogene Ehefrau.
    Ich wäre im Leben nicht auf diesen Gedanken gekommen, die Geliebte meines Mannes zu belästigen.
    Ein Gespräch hat gereicht, für den Rest war einzig und allein mein Mann zuständig.

+ Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •