+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40
  1. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    3.142

    AW: Erotische Fotos - ungutes Gefühl

    Zitat Zitat von Galmei Beitrag anzeigen
    Dagegen ist nix zu sagen. Unwahrscheinlich, dass die Fotos in einer Grauzone verschwinden und unerwünscht wieder auftauchen.
    Definier mal "Grauzone"? Ich hab die Bilder ja nicht machen lassen, nur um sie anschließend verschwinden zu lassen, ich hab schon einige davon auch verschickt bzw. öffentlich gemacht.
    Wie gesagt:
    Keins davon ist dergestalt, dass ich mich dafür schämen müsste.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  2. Moderation Avatar von Sternenfliegerin
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    3.885

    AW: Erotische Fotos - ungutes Gefühl

    Zuerst einmal, Dessous-Fotos oder oben-ohne-Fotos junger, hübscher Frauen finde ich per se nicht peinlich.

    Deine wurden in einer Zeit gemacht, als es wahrscheinlicher war, daß sie nur bei dem Mann blieben, für dessen Augen sie auch bestimmt waren.

    Ich halte es für ziemlich unwahrscheinlich, daß sich jemand die Mühe macht, damalige Aufnahmen heute digital zu verbreiten und sollte es so sein, siehe oben.

    Wenn Du nicht gerade als nächste Bundeskanzlerin kandidieren möchtest dann wird das Interesse daran denkbar gering sein.

    Selbst von Kate Middleton gibt es (ergaunerte) oben-ohne Fotos, das ist zwar nicht toll und auch nicht fair, aber es ist auch kein Weltuntergang.

    Zitat Zitat von Galmei Beitrag anzeigen
    Mein Missbehagen ist peu à peu entstanden als ich beobachtete, wie schnell heute Fotos ungefragt verbreitet werden. Hier stellt sich überhaupt nicht die Frage nach Gesetzmäßigkeit und/oder Persönlichkeitsschutz. Ich habe einfach Angst, hier könnte für mich ein Stück intimen Erlebens verloren gehen, öffentlich werden.
    OK, meine Gefühle waren auch zwiespältig, als die Fotos entstanden.
    Vielleicht hätte ich mein Thema nennen sollen: Wie geht ihr mit intimen Fotos um? Vielleicht ist heute auch kaum jemand doof genug um sich auf eher „erotische Fotos“ einzulassen? Wer lässt schon Fotos von sich machen in Unterwäsche oder nackt?
    Am Strand und im Meer sind in den 80ger-/90.ger Jahren unzählige Obenohnefotos von mir entstanden, die haben meine Kumpels immer noch, so what?
    Ich habe sie damals zugelassen, da kann ich mir doch nicht Jahre später einen Riesenkopf drum machen?

    Übrigens, nicht wenige junge Mädchen/Frauen haben sich zu weit intimeren Fotos und Videos in action überreden lassen oder hatten selbst Lust darauf, das Internet ist voll davon, warum sollte sich da jemand Fremdes für Deine weit "züchtigeren" interessieren?

    Wenn ich diese Fotos heute sehe, dann lächele ich und freue mich, wie schön die Zeit damals war und was für einen Spaß wir hatten.

    Als dann für uns allerdings ca. 2009 FB und das Internet aufkam, haben wir alle nochmal viele Fotos in Gruppe geteilt, da habe ich den Jungs natürlich eine entsprechende Ansage gemacht, aber die wären da auch von selbst nicht drauf gekommen.
    Wir diskutierten eher, ob "Schnapsleichen-Fotos" ok sind oder nicht.
    Und haben uns dann auch da alle - sehr erwachsen- zurückgehalten, gerade, weil niemand wirklich weiß, was mit FB zur Verfügung gestellten privaten Fotos passiert.

    Zitat Zitat von Galmei Beitrag anzeigen
    Das ist zwar richtig, aber: Wenn meine Fotos wirklich nur irgendwo zirkulieren würden, wo mich garantiert niemand kennt, wäre es mir schon sehr peinlich.
    Wer - solche- Fotos von sich nicht irgendwo mal sehen will, sollte diese Art von Fotos gar nicht zulassen.

    Gute Frage, darüber denke ich selbst nach. Vielleicht – geht es überhaupt darum, dass da (noch) jemand ist, der sich nach Belieben diese Fotos anschauen kann, dem ich mich aber so nicht mehr zeigen würde/möchte.
    Himmel, mit diesem Mann warst Du wohl auch intim.
    Wie sehr müßte es Dich dann doch auch stören, daß er diese viel intimere Erinnerung abrufen kann.
    I don´t know where I´m going-
    but I´m on my way...
    Carl Sagan



    Moderatorin in den Foren: Beziehung im Alltag und Der "gebrauchte" Mann- ansonsten normale Nutzerin


  3. Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    11.372

    AW: Erotische Fotos - ungutes Gefühl

    Zitat Zitat von Galmei Beitrag anzeigen
    Gute Frage, darüber denke ich selbst nach. Vielleicht – geht es überhaupt darum, dass da (noch) jemand ist, der sich nach Belieben diese Fotos anschauen kann, dem ich mich aber so nicht mehr zeigen würde/möchte. Daher kontaktiere ich den Mann auch nicht, vielleicht löse ich so seine Erinnerung erst aus?
    Was gewesen ist, lässt sich nicht ändern. Aber dass da jemand etwas Intimes von mir besitzt, wurmt mich, obwohl es nicht wirklich kompromittierend ist
    wenigstens hast du freiwillig mitgemacht... ich bin damals heimlich abgelichtet worden - andere geschichte.

    was intimes hat der mann auch in seinen erinnerungen und vielleicht hat er ja auch unerotische fotos von dir, die er als intim und privat empfindet. oder mails/briefe/smse.

    sei ein bisschen großzügiger: man schenkt doch immer was her von sich, wenn man sich auf jemanden einlässt!

    und warum auch nicht - mitnehmen kann man schließlich am ende sowieso nichts.

  4. Avatar von Nilanjana
    Registriert seit
    24.10.2018
    Beiträge
    18

    AW: Erotische Fotos - ungutes Gefühl

    man schenkt doch immer was her von sich, wenn man sich auf jemanden einlässt!
    und warum auch nicht - mitnehmen kann man schließlich am ende sowieso nichts.
    Da sagst Du was Wahres. Ich frage mich allerdings auch, warum ich - ebenso wie Galmei - so ein Problem damit habe, dass jene Beziehung von vor 10 Jahren immer noch die Möglichkeit hat, einen Blick auf meine Nacktheit zu werfen. Ich denke, das hat damit zu tun, dass ich am liebsten diese Beziehung ungeschehen machen will. Ich schäme mich, dass ich mich auf diesen Menschen eingelassen habe. Dazu kam, dass er mich regelrecht gestalkt hat eine Zeitlang, als ich die Beziehung beendete. Also wirklich keine guten Erinnerungen.
    Bei einer anderen Beziehung, bei der auch Fotos hin und her gingen, die aber friedlich auseinanderging, habe ich überhaupt kein Problem damit. Ich denke mir, dass wenn er die Fotos ansieht, sich - ebenso wie ich - an die schönen Momente erinnert. Ich erinnere mich auch gerne und ohne jedes Bedauern an ihn. Das macht vermutlich den Unterschied aus.


  5. Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    1.117

    AW: Erotische Fotos - ungutes Gefühl

    Zitat Zitat von Galmei Beitrag anzeigen
    Eine Konsequenz könnte so aussehen, die erotische Offenheit zu unterdrücken. Aber was bliebe dann?
    Was haben erotische Fotos mit erotischer Offenheit zu tun? Ich möchte generell nicht fotografiert werden und dementsprechend existieren insgesamt nur sehr wenige Fotos von mir. Ich versuche es zu vermeiden. Was meiner erotischen Offenheit aber keinen Abbruch tut. Deine Bedenken erinnern mich eher daran, dass eine Person zu einem späteren Zeitpunkt Probleme mit dem eigenen "exhibitionistischen" Verhalten hat, das einem im Kern schon damals nicht behagte. Du beschreibst ja selbst, dass du ungute Gefühle hattest.

  6. Avatar von Galmei
    Registriert seit
    07.05.2018
    Beiträge
    7

    Stirnrunzeln AW: Erotische Fotos - ungutes Gefühl

    Zitat Zitat von Sternenfliegerin
    Zuerst einmal, Dessous-Fotos oder oben-ohne-Fotos junger, hübscher Frauen finde ich per se nicht peinlich.
    Ich auch nicht.
    Was irgendwie hier nicht klar ankommt bzw. ich nicht klar gemacht habe (oder mir jetzt erst bewusst wird): Entscheidend war wohl die Situation, in der die Fotos damals entstanden. Auch wenn sie bestimmt nicht obszön ausgefallen sind, für uns war das „shooting“ Teil eines Liebesspiels. Und daher rührt auch eine gewisse Unsicherheit, ich weiß natürlich nicht mehr genau, wie die Fotos im Einzelnen aussahen. Ein bisschen Spaß und Blödelei waren gewiss auch dabei, und höchstwahrscheinlich war ich manchmal auch ganz ohne.
    Zitat Zitat von Sternenfliegerin
    Himmel, mit diesem Mann warst Du wohl auch intim.
    Ja sicher! Ich war 17 und er mein „erster“ Freund. Heute bin ich 35.
    Zitat Zitat von Sternenfliegerin
    Wie sehr müßte es Dich dann doch auch stören, daß er diese viel intimere Erinnerung abrufen kann.
    Erinnerungen verblassen schneller als Fotos. Letztere können noch klar und deutlich etwas darstellen, wenn der Zusammenhang nicht mehr greibar ist.
    Zitat Zitat von Nilanjana
    Ich frage mich allerdings auch, warum ich - ebenso wie Galmei - so ein Problem damit habe, dass jene Beziehung von vor 10 Jahren immer noch die Möglichkeit hat, einen Blick auf meine Nacktheit zu werfen. Ich denke, das hat damit zu tun, dass ich am liebsten diese Beziehung ungeschehen machen will. Ich schäme mich, dass ich mich auf diesen Menschen eingelassen habe.

    Du bist sehr feinfühlig, Nilanjana, und triffst mein Problem sehr genau. Ich schäme mich nicht wegen der Fotos, sondern dass ich mich überhaupt mit ihn eingelassen habe.

    Was die „Freizügigkeit“ auf Fotos betrifft, ganz allgemein, wirkt so viel dargebotene Nacktheit (z.B. Werbung) oft schon fast „neutral“, ohne erotische Wirkung. Dagegen sind die „Höschen- oder Busenblitzerfotos“ offenbar immer ein Hingucker.


  7. Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    1.117

    AW: Erotische Fotos - ungutes Gefühl

    Zitat Zitat von Galmei Beitrag anzeigen
    Erinnerungen verblassen schneller als Fotos. Letztere können noch klar und deutlich etwas darstellen, wenn der Zusammenhang nicht mehr greibar ist..[/I]
    Du bist eigentlich genau der Gegenbeweis. Die Erinnerungen verblassen nicht, noch viel weniger das damalige Gefühl. Was dich eher quält als die Fotos, sind deine Erinnerungen. Warum sollte sich ein Ex nach 18 Jahren die Fotos ansehen?
    Geändert von untitled (31.10.2018 um 08:45 Uhr)


  8. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    30.451

    AW: Erotische Fotos - ungutes Gefühl

    Zitat Zitat von Galmei Beitrag anzeigen
    Ich schäme mich nicht wegen der Fotos, sondern dass ich mich überhaupt mit ihn eingelassen habe.


    Wir alle sind jung und dumm gestartet, und mit fortschreitendem Alter, hoffentlich, ein bisschen klüger und weiser geworden.

    Es gibt keinen Grund, sich für jüngere Versionen seines Ichs zu schämen, denn die haben das heutige, reifere Ich erst möglich gemacht, auch durch Handlungen, die man zu einem späteren Zeitpunkt womöglich als Dummheit betrachten würde, oder nicht mehr so machen würde.

    War denn dieser Mann wirklich so übel?

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  9. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    3.874

    AW: Erotische Fotos - ungutes Gefühl

    17 Jahre nach Bildern mit Slip und BH....
    Heutzutage...damals übrigen auch...da es auch vor 17 Jahren Scanner und Internet längst gab...lockt ein solches Bild, angesichts der verbreiteten Nacktheit im TV und gesamten Öffentlichkeit, niemanden hinter dem Ofen vor...
    Du kannst sicher beruhigt sein, TE.
    Und dass er diese uralt Bilder für sich immer noch benutzt, halte ich ebenso für fragwürdig nach der Zeit...

    Sich darüber zu schämen, es gemacht zu haben...komisch...wenn man sich nicht wohlfühlt, macht man sie nicht....spätere Reue?
    .HM...

  10. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    14.913

    AW: Erotische Fotos - ungutes Gefühl

    Zitat Zitat von Galmei Beitrag anzeigen
    Aber, insbesondere geht es mir in diesem Strang darum, ob andere Frauen hier Erfahrungen mit öffentlichgeleitetetn Fotos haben.
    Hm, und was bringt dir das, wenn dir jetzt hier eine Frau schreiben würde, dass das mit ihren Fotos passiert ist?

    Zitat Zitat von LoveLover Beitrag anzeigen
    Falls Du Bedenken hast, er könnte Dich in irgendeinerweise öffentlich machen, kontaktiere ihn, sag ihm dass er damit Deine Persönlichkeitsinteressen verletzt und Du ggf. gegen ihn gerichtlich vorgehen würdest.

    Mach das schriftlich, per Einschreiben.
    Mit Kanonen auf Spatzen schießen, klasse Idee.

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •