+ Antworten
Seite 23 von 23 ErsteErste ... 13212223
Ergebnis 221 bis 226 von 226

  1. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    8.629

    AW: Wer kann mir helfen mein handeln (Affäre) zu erklären, ich kann es nicht verstehe

    Zitat Zitat von Candide Beitrag anzeigen
    Theoretisch stimme ich dir vollkommen zu. Das Problem ist leider, dass Sex, vor allem wenn er leidenschaftlich, neu und gut ist, sich schlecht kontrollieren lässt.

    Hinzu kommt, dass der Hauptpartner aufgrund seiner Unwissenheit zunehmend nicht mehr für voll genommen wird, sondern schnell als Depp erscheint, weil man ihn dazu gemacht hat. Und wenn der Respekt flöten gegangen ist, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Hauptbeziehung erodiert.

    Ich gehe davon aus, dass man eine gute und funktionierende Beziehung hat, und der "Ausflug, das Abenteuer" einer Ausnahmesituation geschuldet ist, in der man sich nur selbst mal etwas gönnt, grundsätzlich jedoch keine Absichten hat, sich längerfristig anderweitig zu vergnügen.

    Wenn man bereits in einer angeschlagenen Beziehung ist, und die vorhandenen Mängel mit der Zuwendung nach außen kompensieren möchte, dann ist das der Anfang vom Ende. Das führt in den allermeisten Fällen zur Trennung, weil dadurch zu viel Verletzungen und Demütigungen vorkommen können, die einer Heilung entgegen stehen.

    Im Fall der TE ist ihr Schweigen und die Länge der Affäre wohl ein gewichtiger Hinderungsgrund für ihren Mann, um da evtl. noch mal die Sachlage zu überdenken. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob es nicht doch möglich wäre, dass er zur Mitarbeit bereit wäre.
    Dazu müsste sie sich aber ihm gegenüber anders verhalten, als wir es hier aufgrund ihrer spärlichen Informationen vermuten. Offenheit, Transparenz, Ehrlichkeit und Zumutung wäre die Tugenden, die für eine Wiederbelebung dieser Ehe sorgen könnten.

    Ob die TE dazu allerdings in der Lage ist....???

    lg jaws


  2. Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    8.498

    AW: Wer kann mir helfen mein handeln (Affäre) zu erklären, ich kann es nicht verstehe

    Zitat Zitat von Ferdinand_der_Stier Beitrag anzeigen
    Es ist keine Feigheit, wenn man auch das Wohl des Kindes im Auge hat. Scheidungskinder kriegen gleich mal einen "super" Start in ihr künftiges Beziehungsleben.
    Doch- angenommen, die Annahme würde stimmen, dann wäre es so. Ich sehe jedoch auch bei der TE keine Feigheit. Grundsätzlich hielte ich es- ganz unabhängig von dem beschriebenen Fall der TE- für unverantwortlich, Kinder vorzuschieben. Es ist für Kinder sicher wesentlich belastender, in einer merkwürdigen Konstellation der Eltern, mit allen Spannungen, Unbehagen und Streits zu leben, als in geklärten Verhältnissen. Aber das jetzt nur nebenbei, schrammt ja hart an OT....
    "Seien wir realistisch- versuchen wir das Unmögliche"
    Wie weiß ich, dass ich nicht brauche, was ich will? Ich habe es nicht. (Byron Katie)


  3. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    2.051

    AW: Wer kann mir helfen mein handeln (Affäre) zu erklären, ich kann es nicht verstehe

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen
    Bist Du manchmal noch "traurig" über die damalige Entwicklung?
    Jedes Ende einer langjährigen Beziehung zieht wohl Trauer nach sich. Ich hatte eine Trauerphase und auch heute gibt es Momente, in denen ich denke, diese Augenblicke würde ich gern mit meinem geschiedenen Mann teilen, z.B. die Geburt der Enkelkinder. Aber ist nicht, mein Ex-Mann will das nicht.

    Mein Selbstbild hat in dieser Zeit einen irreparabelen Kratzer bekommen. Ich musste erkennen, dass ich nicht jede Situation zu einem für Alle guten Ausgang führen kann, da hatte ich meine Fähigkeiten und Möglichkeiten vorher deutlich überschätzt.

    Bereuen tue ich aber eindeutig nichts und mein Affärenmann und ich sind heute, nach längeren Zwischenphasen, ein Paar.
    Es wird wohl kaum dahin kommen, aber in einer vergleichbaren Lage würde ich sehr wahrscheinlich ähnlich handeln. Bei meiner Affäre war mir recht bald klar, dass ich alles, was ich von dem Affärenmann bekommen kann, jede Minute, die zusammen möglich ist, mitnehme - wie auch immer das Ende aussehen mag. Und die Affäre hat mich dazu gebracht, mich von vielen, teilweise selbst auferlegten, teilweise aus Ereignissen resultierenden Zwängen zu befreien, nicht durch den Mann, sondern durch die Affäre an und für sich. Sie hat mir Mut für vieles gemacht. Ich weiß nicht, ob und wie ich es ohne diesen Impuls geschafft hätte. Ich mag mich heute jedenfalls viel mehr als in der letzten Phase meiner Ehe vor der Affäre, in der ich oft so furchtbar angespannt, unzufrieden und ungerecht war.


  4. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    8.629

    AW: Wer kann mir helfen mein handeln (Affäre) zu erklären, ich kann es nicht verstehe

    Zitat Zitat von Lea1958 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob und wie ich es ohne diesen Impuls geschafft hätte. Ich mag mich heute jedenfalls viel mehr als in der letzten Phase meiner Ehe vor der Affäre, in der ich oft so furchtbar angespannt, unzufrieden und ungerecht war.

    Vielen Dank für deine offene und ehrliche Antwort.

    Ja, dieser Impuls durch einen anderen Menschen hat letztendlich auch bei mir für die entsprechenden Veränderungen gesorgt, auch wenn es noch einige Jahre gedauert hat, bis zur endgültigen Trennung von meiner Frau.

    Die Erfahrung, was zwischen Mann und Frau möglich ist, wenn dies Beide wollen, war sehr prägend.
    Leider nur nicht in meiner Ehe umsetzbar.

    Und ich mag mich heute auch viel mehr als zu Zeiten meiner Ehe.

    lg jaws

  5. Inaktiver User

    AW: Wer kann mir helfen mein handeln (Affäre) zu erklären, ich kann es nicht verstehe



  6. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    8.629

    AW: Wer kann mir helfen mein handeln (Affäre) zu erklären, ich kann es nicht verstehe

    Zitat Zitat von Deeberlin Beitrag anzeigen
    es sind jetzt 5 Wochen vergangen, mit starken Schwankungen bei Ihm. Letzte Aussage ist das er damit nicht Leben kann und will, da die Gedanken für Ihn unerträglich sind


    Gibt es denn inzwischen eine Entscheidung deines Mannes?

+ Antworten
Seite 23 von 23 ErsteErste ... 13212223

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •