+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65
  1. Avatar von Sintonia
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    5.105

    AW: die rote Linie überschritten, wie geht es weiter?

    Es gibt nicht viele Möglichkeiten.
    Entweder Du beichtest Deinem Mann alles, auch auf die Gefahr hin, ihn zu verlieren. Und wenn er bei Dir bleiben sollte, dann versucht Ihr Euer Sexleben auf die Reihe zu bekommen.
    Oder aber Du verschließt alles Erlebte in Deinen hintersten Gehirnwindungen, und versuchst mit Deinem Mann Dein Sexleben auf die Reihe zu bekommen.
    Letzte Möglichkeit ist zu schweigen und im Geheimen weiterhin fremdzupoppen.

    Für mich wäre nur Möglichkeit 1 akzeptabel. Möglichkeit 2 sosolala und Möglichkeit 3 unterste Schublade.

    Was hilft es Dir weiter?
    Die Problemzone ist bei den meisten Menschen nicht der Bauch, die Beine oder der Po...
    sondern viel mehr der Kopf


  2. Registriert seit
    06.09.2018
    Beiträge
    27

    AW: die rote Linie überschritten, wie geht es weiter?

    Zitat Zitat von Azilal Beitrag anzeigen
    Du solltest zumindest darauf achten, deinen Mann nicht mit irgendwas anzustecken...
    das ist sowieso klar und wir haben ja auch keinen sex.


  3. Registriert seit
    06.09.2018
    Beiträge
    27

    AW: die rote Linie überschritten, wie geht es weiter?

    Zitat Zitat von Steffi998 Beitrag anzeigen
    Der arme Mann. So ein Vertrauensbruch. Will dein Mann denn die Beziehung weiterführen wenn du fremdgehst oder nur du?
    ich denke er will keine Trennung, er vergöttert mich wirklich und weiß wie ich leide.


  4. Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    726

    AW: die rote Linie überschritten, wie geht es weiter?

    Warum dann verheimlichen?
    Wenn er weiß dass du sexuell "versorgt" bist und dafür bei ihm bleibst, wäre doch allen geholfen?!
    Offene Ehe.


  5. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    3.427

    AW: die rote Linie überschritten, wie geht es weiter?

    Genau.

  6. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.621

    AW: die rote Linie überschritten, wie geht es weiter?

    Zitat Zitat von Steffi998 Beitrag anzeigen
    Warum dann verheimlichen?
    Wenn er weiß dass du sexuell "versorgt" bist und dafür bei ihm bleibst, wäre doch allen geholfen?!
    Offene Ehe.
    vielleicht will der mann ja auch zusehen?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  7. Registriert seit
    06.09.2018
    Beiträge
    27

    AW: die rote Linie überschritten, wie geht es weiter?

    Zitat Zitat von Steffi998 Beitrag anzeigen
    Warum dann verheimlichen?
    Wenn er weiß dass du sexuell "versorgt" bist und dafür bei ihm bleibst, wäre doch allen geholfen?!
    Offene Ehe.
    vielleicht will er es garnicht offen wissen.


  8. Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    726

    AW: die rote Linie überschritten, wie geht es weiter?

    Zitat Zitat von doro70 Beitrag anzeigen
    (...)und such euren Rat.
    Darüber reden. Aber du sagst er will es nicht wissen, aber wenn er es wüsste würde er bei dir bleiben weil er dich vergöttert.
    Was du letztenendes machst, ist deine Sache.


  9. Registriert seit
    06.09.2018
    Beiträge
    27

    AW: die rote Linie überschritten, wie geht es weiter?

    Zitat Zitat von Sintonia Beitrag anzeigen
    Es gibt nicht viele Möglichkeiten.
    Entweder Du beichtest Deinem Mann alles, auch auf die Gefahr hin, ihn zu verlieren. Und wenn er bei Dir bleiben sollte, dann versucht Ihr Euer Sexleben auf die Reihe zu bekommen.
    Oder aber Du verschließt alles Erlebte in Deinen hintersten Gehirnwindungen, und versuchst mit Deinem Mann Dein Sexleben auf die Reihe zu bekommen.
    Letzte Möglichkeit ist zu schweigen und im Geheimen weiterhin fremdzupoppen.

    Für mich wäre nur Möglichkeit 1 akzeptabel. Möglichkeit 2 sosolala und Möglichkeit 3 unterste Schublade.

    Was hilft es Dir weiter?
    option 1 wäre mir natürlich auch am liebsten. allerdings weiß ich, dass sich unser sexleben nie groß ändern wird, jeder ist wie er ist. vielleicht will er wifesharing.


  10. Registriert seit
    06.09.2018
    Beiträge
    27

    AW: die rote Linie überschritten, wie geht es weiter?

    Zitat Zitat von Steffi998 Beitrag anzeigen
    Darüber reden. Aber du sagst er will es nicht wissen, aber wenn er es wüsste würde er bei dir bleiben weil er dich vergöttert.
    Was du letztenendes machst, ist deine Sache.
    hat mir schon geholfen hier, ich denke ich muss mit ihm drüber reden und auf den tisch bringen, was ich will.

+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •