+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 118

  1. Registriert seit
    12.07.2018
    Beiträge
    35

    habe mich in meine affäre verliebt --> Klassiker

    Gut ich weiß gleich vorweg, daß ich an allem selbst Schuld trage und mir nichts zu steht. Ich habe seit etwa 9 Monaten eine Affäre mit einem Mann, der gerade vor kurzem geheiratet hat. Ich war zufrieden und glücklich als es unverbindlich war und ich mich noch frei fühlte. nun musste ich mich aber leider eingestehen, daß ich verliebt bin über beide Ohren. Das Loch wird immer tiefer, in das ich falle, wenn ich von einem Treffen nach Hause fahre. Inzwischen weiß ich ja auch, daß ich es beenden muss. Trotzdem weiß ich nicht wie ich reagieren soll. Ich hoffe ihr lyncht mich nicht gleich hier im Forum für das, was ich getan habe. Ich kann damit fast mit niemandem sprechen, weil alle mich verurteilen und dennoch brauche ich einen Rat. Würdet ihr denn von eurer Seite mal sagen was ihr fühlt oder es grundlos oder mit falschem Grund beenden? ich habe so tiefe Gefühel für ihn, möchte ihm das aber nicht zeigen, bin zu stolz und schäme mich dafür...Daß er es nicht weiß und auch nicht ahnt das macht mir trotzdem zu schaffen. Wer hat seiner Affäre von den Gefühlen berichtet und bereut ihr es im Nachhinein sehr?


  2. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    230

    AW: habe mich in meine affäre verliebt --> Klassiker

    Würde er dich lieben dann hätte er nicht kürzlich eine andere geheiratet. simple as that.
    Und natürlich wird er ahnen was du fühlst. Es sei denn er ist vollkommen taub/blind/dumm.

    Kannst ihm deine Gefühle ja offenbaren. In 99 von 100 Fällen ist die Affäre dann vorbei oder du machst unter den gegebenen Bedingungen weiter. Das wird sich dann zeigen.

    Letztlich hast du stinknormalen Liebeskummer, unerfüllte Sehnsucht. Geht von alleine weg - erfordert Zeit und Kontaktsperre. Bist du zu beidem nicht bereit kannst noch ein Weilchen jammern.


  3. Registriert seit
    12.07.2018
    Beiträge
    35

    AW: habe mich in meine affäre verliebt --> Klassiker

    Zitat Zitat von Rantaleinen Beitrag anzeigen
    Würde er dich lieben dann hätte er nicht kürzlich eine andere geheiratet. simple as that.
    Und natürlich wird er ahnen was du fühlst. Es sei denn er ist vollkommen taub/blind/dumm.

    Kannst ihm deine Gefühle ja offenbaren. In 99 von 100 Fällen ist die Affäre dann vorbei oder du machst unter den gegebenen Bedingungen weiter. Das wird sich dann zeigen.

    Letztlich hast du stinknormalen Liebeskummer, unerfüllte Sehnsucht. Geht von alleine weg - erfordert Zeit und Kontaktsperre. Bist du zu beidem nicht bereit kannst noch ein Weilchen jammern.
    Das weiß ich doch. Er liebt mich nicht, ist mir glasklar. Ich muss es beenden, das weiß ich ja auch. Ich weiß nur nicht, ist das nun für mich zum Abschluss besser, wenigstens ein einziges mal zu meinen Emotionen zu stehen? oder halte ich die Klappe, weil ich mich sonst nur schäme?
    Dass er es ahnt, glaube ich noch nicht einmal. Er beschwert ich eher immer ich würde mich zu selten melden und er hätte den Eindruck, ich könnte ihn gar nicht richtig leiden, ich sei nicht so liebevoll wie er und ein kalter Typ Mensch. Och liest sich nun nicht so prickelnd aber ich schütze mich auf diese Weise nur selbst. Schäme mich für meine Gefühle & bin daher besonders distanziert und gehe nach dem Sex auch immer gleich. So habe ich es ausgehalten die letzten Woche aber jetzt geht es für mich nicht mehr.
    Ich wünsche mir nicht mehr als daß er dann bei mir bleibt aber emotional bin ich so verletzlich daß ich ihn nach Hause schicke, er sagt er fühlt sich benutzt von mir und denkt eher, daß ich ihn nicht einmal sonderlich mag. Tät mich wirklich wundern, wenn er das ahnt.

  4. Avatar von Nichtnurmami
    Registriert seit
    07.03.2005
    Beiträge
    9.039

    AW: habe mich in meine affäre verliebt --> Klassiker

    Skrupel gegenüber seiner Frischangetrauten hast Du keine?
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein mit unsympathischen Leuten zu trinken, wobei ich beim Wein notfalls Kompromisse mache...



  5. Avatar von LizzyBorden
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    8.559

    AW: habe mich in meine affäre verliebt --> Klassiker

    ich habe so tiefe Gefühel für ihn, möchte ihm das aber nicht zeigen, bin zu stolz und schäme mich dafür...
    Kommuniziere lieber mit Dir selbst als mit ihm, das macht mehr Sinn.
    Wie kommt es, dass Du für so einen Betrüger tiefe Gefühle entwickeln kannst?

  6. Avatar von LizzyBorden
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    8.559

    AW: habe mich in meine affäre verliebt --> Klassiker

    Zitat Zitat von e1ns Beitrag anzeigen
    Das weiß ich doch. Er liebt mich nicht, ist mir glasklar. Ich muss es beenden, das weiß ich ja auch. Ich weiß nur nicht, ist das nun für mich zum Abschluss besser, wenigstens ein einziges mal zu meinen Emotionen zu stehen? oder halte ich die Klappe, weil ich mich sonst nur schäme?
    Dass er es ahnt, glaube ich noch nicht einmal. Er beschwert ich eher immer ich würde mich zu selten melden und er hätte den Eindruck, ich könnte ihn gar nicht richtig leiden, ich sei nicht so liebevoll wie er und ein kalter Typ Mensch. Och liest sich nun nicht so prickelnd aber ich schütze mich auf diese Weise nur selbst. Schäme mich für meine Gefühle & bin daher besonders distanziert und gehe nach dem Sex auch immer gleich. So habe ich es ausgehalten die letzten Woche aber jetzt geht es für mich nicht mehr.
    Ich wünsche mir nicht mehr als daß er dann bei mir bleibt aber emotional bin ich so verletzlich daß ich ihn nach Hause schicke, er sagt er fühlt sich benutzt von mir und denkt eher, daß ich ihn nicht einmal sonderlich mag. Tät mich wirklich wundern, wenn er das ahnt.

    Was für eine miese Nummer von ihm. Der ist ja mal richtig ekelhaft - ER ist ein kaltblütiger Abzocker und manipuliert Dich........warum merkst Du das nicht?

  7. Avatar von Nichtnurmami
    Registriert seit
    07.03.2005
    Beiträge
    9.039

    AW: habe mich in meine affäre verliebt --> Klassiker

    Zitat Zitat von e1ns Beitrag anzeigen
    Das weiß ich doch. Er liebt mich nicht, ist mir glasklar. Ich muss es beenden, das weiß ich ja auch. Ich weiß nur nicht, ist das nun für mich zum Abschluss besser, wenigstens ein einziges mal zu meinen Emotionen zu stehen? oder halte ich die Klappe, weil ich mich sonst nur schäme?
    Dass er es ahnt, glaube ich noch nicht einmal. Er beschwert ich eher immer ich würde mich zu selten melden und er hätte den Eindruck, ich könnte ihn gar nicht richtig leiden, ich sei nicht so liebevoll wie er und ein kalter Typ Mensch. Och liest sich nun nicht so prickelnd aber ich schütze mich auf diese Weise nur selbst. Schäme mich für meine Gefühle & bin daher besonders distanziert und gehe nach dem Sex auch immer gleich. So habe ich es ausgehalten die letzten Woche aber jetzt geht es für mich nicht mehr.
    Ich wünsche mir nicht mehr als daß er dann bei mir bleibt aber emotional bin ich so verletzlich daß ich ihn nach Hause schicke, er sagt er fühlt sich benutzt von mir und denkt eher, daß ich ihn nicht einmal sonderlich mag. Tät mich wirklich wundern, wenn er das ahnt.
    Nicht wirklich? Der manipuliert Dich doch!!! Renn!!!! So schnell Du kannst! Was für eine A...made....der Typ
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein mit unsympathischen Leuten zu trinken, wobei ich beim Wein notfalls Kompromisse mache...



  8. Avatar von Brombeerkatze1
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    4.255

    AW: habe mich in meine affäre verliebt --> Klassiker

    Er hat vor kurzem geheiratet? Und seit 9 Monaten eine Affäre mit dir? Wie geht das denn zusammen?


  9. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    230

    AW: habe mich in meine affäre verliebt --> Klassiker

    Zitat Zitat von e1ns Beitrag anzeigen
    Das weiß ich doch. Er liebt mich nicht, ist mir glasklar. Ich muss es beenden, das weiß ich ja auch. Ich weiß nur nicht, ist das nun für mich zum Abschluss besser, wenigstens ein einziges mal zu meinen Emotionen zu stehen? oder halte ich die Klappe, weil ich mich sonst nur schäme?
    Dass er es ahnt, glaube ich noch nicht einmal. Er beschwert ich eher immer ich würde mich zu selten melden und er hätte den Eindruck, ich könnte ihn gar nicht richtig leiden, ich sei nicht so liebevoll wie er und ein kalter Typ Mensch. Och liest sich nun nicht so prickelnd aber ich schütze mich auf diese Weise nur selbst. Schäme mich für meine Gefühle & bin daher besonders distanziert und gehe nach dem Sex auch immer gleich. So habe ich es ausgehalten die letzten Woche aber jetzt geht es für mich nicht mehr.
    Ich wünsche mir nicht mehr als daß er dann bei mir bleibt aber emotional bin ich so verletzlich daß ich ihn nach Hause schicke, er sagt er fühlt sich benutzt von mir und denkt eher, daß ich ihn nicht einmal sonderlich mag. Tät mich wirklich wundern, wenn er das ahnt.
    Ihr seid schon zwei arme Hasis. Würdest du dich für deine Gefühle schämen, würdest nicht mit ihm ins Bett springen. Bißchen weniger Selbstmitleid. Die brauchts hier nicht.

    Er fühlt sich benutzt?
    Schlag ihm doch mal einen Dreier mit seiner Frau vor. Mal sehen wie er reagiert.

    Wenn es für dich nicht mehr geht dann beende es. Nr. blockieren, Nachrichten löschen und ein bißchen leiden.
    Oder du hangelst weiter. Liegt an dir.


  10. Registriert seit
    12.07.2018
    Beiträge
    35

    AW: habe mich in meine affäre verliebt --> Klassiker

    Zitat Zitat von LizzyBorden Beitrag anzeigen
    Was für eine miese Nummer von ihm. Der ist ja mal richtig ekelhaft - ER ist ein kaltblütiger Abzocker und manipuliert Dich........warum merkst Du das nicht?
    Ist das so? Wenn ja dann habe ich es offenbar nicht gemerkt, nein. Ich fühle mich jetzt nicht manipuliert von ihm, es ist ja nicht sein Problem wie es mir geht. also die Absprache war klar, nur Sex, sonst nichts.
    Ich würde ja bleiben und kuscheln und würde ja auch gerne mehr mit ihm machen aber ich kann es nicht, weil es mir so weh tut :( Und daß er das weiß, das kann ich mir ehrlich nicht vorstellen. Mir fällt es oft schwer überhaupt auf seine Nachrichten zu reagieren & ich weine viel und er denkt, ich mag ihn nicht.

+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •