+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 83

  1. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.188

    AW: Schwanger vom Falschen Mann, fehlende Liebe, total verzweifelt (leider lang)

    Gehe zu einer staatlich anerkannten Beratungsstelle!

    Sofort Beratungstermin ausmachen - die beraten absolut wertneutral und ergebnisoffen.
    Konflikttermine, die du auch gerne wiederholt in Anspruch nehmen kannst, werden innerhalb von drei Werktagen vergeben.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  2. Registriert seit
    12.07.2018
    Beiträge
    14

    AW: Schwanger vom Falschen Mann, fehlende Liebe, total verzweifelt (leider lang)

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    Gehe zu einer staatlich anerkannten Beratungsstelle!

    Sofort Beratungstermin ausmachen - die beraten absolut wertneutral und ergebnisoffen.
    Konflikttermine, die du auch gerne wiederholt in Anspruch nehmen kannst, werden innerhalb von drei Werktagen vergeben.
    Ich gehe heute zu Profamilia und für nächste Woche habe ich bereits 2 weitere Termine ausgemacht gehabt plus eine Stunde bei meiner Psychologin.
    Nur bis dahin drehe ich mich im Kreis.
    Der vermeintliche Vater denkt, meine Entscheidung würde zu 100% feststehen und ich hatte ihm in meiner Verzweiflung geschrieben, dass ich den weiteren Weg alleine gehen werde und ihn dafür nicht brauche...Oh Gott, ich bin emotional echt erledigt. Und der, mit dem ich am allermeisten reden will, kann ich nicht reden...Ich sehe meinen Exfreund am Wochenende. Aber wenn ich für mich bis dahin die Entscheidung treffe, abzutreiben, werde ich ihm nichts davon sagen. Ich glaube, seine Reaktion wird super krass und ich bin jetzt schon dem Zusammenbruch nah.


  3. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.188

    AW: Schwanger vom Falschen Mann, fehlende Liebe, total verzweifelt (leider lang)

    Toll, dass du mit der Beratung bereits handelst!

    Auch wenn es irrsinnig schwer ist, bis dahin diese Gedankenspirale immer bewusst unterbrechen; z.B. laut "Stop!" sagen, ggf. immer wider, bis du zur Beratung und zum Psychologen gehst.

    Momentan drehst du dich im Kreis und verhedderst dich in deinen Gedanken. Versuche, dich aktiv und bewusst abzulenken, bis du Unterstützung hast.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  4. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    12.862

    AW: Schwanger vom Falschen Mann, fehlende Liebe, total verzweifelt (leider lang)

    Zitat Zitat von Miss_Sleepless Beitrag anzeigen
    Gerade ist noch nicht mal ein Punkt zu sehen gewesen. Da ist also noch nichts, außer ein Zellhaufen...Und trotzdem bilde ich mir schon ein, Gefühle zu haben. Dabei kann theoretisch noch so viel passieren. Am schönsten wäre es, wenn es einfach von alleine abgehen würde - das wäre ja nicht ungewöhnlich. Und würde mir die Entscheidung abnehmen.
    Stimmt, dann ist die Entscheidung gefallen, ich schreib extra Kieselstein denn das was ich schreiben wollen würde geht nicht! Egal wie Du Dich entscheidest, es gibt hier einen kaum lösbaren Konflikt, es wird die richtige Entscheidung sein.

    Du wirkst in Deiner Situation noch immer sehr klar denkend aber nicht emotionslos! Pro Familia, Psychologin, perfekt für diese Lage!

    Einen echten Ratschlag kann Dir niemand geben, denn jeder hier in der Bri denkt und fühlt auch individuell!

    Ich bin zuversichtlich dass Du eine für Dich ganz alleine richtige Entscheidung fällen wirst, mit allen pro und contras die diese beinhalten wird, Keiner der beiden Wege ist einfach....
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  5. Avatar von Strassenkatze
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    499

    AW: Schwanger vom Falschen Mann, fehlende Liebe, total verzweifelt (leider lang)

    Es ist nun mehr als 26 Jahre her, dass ich in einer ganz, ganz ähnlichen Situation war wie Du es jetzt bist. ich war unbeschreiblich verzweifelt und dachte ebenfalls, Abtreibung wäre die einzig vernünftige Lösung..

    Ich hatte einen tollen Gynäkologen. Trotz vollem Warteraum hat er fast eine Stunde lang mit mir geredet. Seine Botschaft lautete, ich solle genau das machen, was sich für mich richtig anfühlt (unabhängig von Männern, Finanzen, äußeren Umständen, etc.). Denn alles andere würde sich von selbst ergeben.

    Natürlich konnte ich mir das nicht vorstellen, aber ich erinnere mich genau, als ich dachte, "wenn ER das sagt, dann ist es so". Er war der Arzt meines Vertrauens.

    Unglaublicherweise kam es dann auch genau so. Es war wirklich nicht immer leicht, aber alles ergab sich irgendwie so wunderbar, dass ich irgendwann dachte, 1000 Schutzengel zu haben.

    Und ja ... aus dem Zellhaufen wurde eine wundervolle Tochter. Sie ist neben meinem Sohn das Wertvollste, das mir in meinem Leben gegeben wurde. Und sie hat mich gelehrt, wirklich bedingungslos zu lieben - etwas, das mir bei meinen Männern niemals gelungen ist.

    Ich wünsche Dir alles Gute.

  6. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.443

    AW: Schwanger vom Falschen Mann, fehlende Liebe, total verzweifelt (leider lang)

    Dem Kind ist euer jetziger Beziehungsstatus und auch euer zukünftiger ja so was von völlig egal, dass will einfach nur leben
    Bevor du es deswegen nur wegen dem "falschen Vater" abtreibst, gib es lieber nach der Geburt zur Adoption frei oder lege es notfalls in die Babyklappe . Andere freuen sich dieses Kind großziehen zu dürfen. Das KInd wird es dir ganz später eh danken , eine Chance zum Leben bekommen zu haben
    Geändert von Punpun (12.07.2018 um 12:37 Uhr)


  7. Registriert seit
    12.07.2018
    Beiträge
    14

    AW: Schwanger vom Falschen Mann, fehlende Liebe, total verzweifelt (leider lang)

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Dem Kind ist euer jetziger Beziehungsstaus und auch euer zukünftiger ja so was von völlig egal, dass will einfach nur leben
    Bevor du es deswegen nur wegen dem "falschen Vater" abtreibst, gib es lieber nach der Geburt zur Adoption frei oder lege es notfalls in die Babyklappe . Andere freuen sich dieses Kind großziehen zu dürfen. Das KInd wird es dir ganz später eh danken eine Chance zum Leben bekommen zu haben
    Ich verstehe deine Sichtweise, aber ich kann mich nur wiederholen. Wenn ich nicht abtreibe, dann behalte ich es. Ich würde es dann so sehr lieben, wie niemanden sonst auf der Welt, so viel ist klar.


  8. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    10.303

    AW: Schwanger vom Falschen Mann, fehlende Liebe, total verzweifelt (leider lang)

    Zitat Zitat von Miss_Sleepless Beitrag anzeigen

    Aber unter diesen Umständen das Kind zu bekommen -alleine, mit einem Mann, der mich nicht liebt und nie lieben wird und eigentlich das Kind nicht will,

    Es ist doch vollkommen egal, was dieser Mann will!!

    Du ganz alleine entscheidest letztendlich, und bei dieser Entscheidung kann dich die angedachte Beratung nun wirklich unterstützen.

    Also nimm dies erst einmal in Anspruch und gib dir die Zeit, die Du brauchst, um für dich selbst klarer zu sehen, damit Du dann auch eine Entscheidung triffst, mit der Du selbst gut leben kannst.

    lg jaws

  9. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.443

    AW: Schwanger vom Falschen Mann, fehlende Liebe, total verzweifelt (leider lang)

    Zitat Zitat von Miss_Sleepless Beitrag anzeigen
    Ich verstehe deine Sichtweise, aber ich kann mich nur wiederholen. Wenn ich nicht abtreibe, dann behalte ich es. Ich würde es dann so sehr lieben, wie niemanden sonst auf der Welt, so viel ist klar.
    ...und dann überlegst Du noch ?
    Dann ist doch eigentlich die Entscheidung innerlich schon gefallen oder könntest Du es jetzt wirklich noch ganz ehrlich abtreiben und damit töten, dass was do so liebst wie niemanden sonst auf der Welt ?
    Gibt dem Kind am besten jetzt schon einen (Kose)Namen (meinetwegen auch Punpun) und stell dir vor wie Du mit Ihm etwas unternimmst.


  10. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    386

    AW: Schwanger vom Falschen Mann, fehlende Liebe, total verzweifelt (leider lang)

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    ...und dann überlegst Du noch ?
    Dann ist doch eigentlich die Entscheidung innerlich schon gefallen oder könntest Du es jetzt wirklich noch ganz ehrlich abtreiben und damit töten, dass was do so liebst wie niemanden sonst auf der Welt ?
    Gibt dem Kind am besten jetzt schon einen (Kose)Namen (meinetwegen auch Punpun) und stell dir vor wie Du mit Ihm etwas unternimmst.
    Schalt mal bitte 2,3 Gänge zurück!

+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •