+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 87 von 87

  1. Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    23

    AW: Affäre und Liebeskummer

    Ich habe nie erwartet, dass er eine Beziehung mit mir anfängt. Ich glaube, das würde eh nicht passen.
    Ich habe aber gedacht, dass er mich mag und die Auszeiten mit mir genießt.
    Er hat mir am Anfang gesagt, dass er keinesfalls mehrere Frauen habe. Jetzt gibt es bestimmt einen Aufschrei wegen meiner Naivität - aber ich habe ihm geglaubt und deshalb auf Safer Sex verzichtet. Allein schon deshalb habe ich ihn aber immer gebeten, mir offen zu sagen, wenn da noch mehr läuft.
    Es hat mir eigentlich genügt, von ihm begehrt und gemocht zu werden. Und es war ein Schock, dass da offensichtlich außer Sex wirklich gar nichts ist - und dass ihm nun nicht einmal mehr der Sex gut genug ist.
    Wir hatten bei unserem letzten Treffen Sex in seinem Büro, und da hat er gesagt "Das mache ich nur mit dir." Und als es um das Treffen an diesem Wochenende ging, an dem sein Sohn dann plötzlich die "Gehirnerschütterung" hatte, habe ich noch gesagt, dass ich mich sehr freue, dass wir uns vielleicht ganz bald wiedersehen (sonst sind die Abstände zwischen unseren Treffen länger). Und er sagte: "Nicht vielleicht - ganz bestimmt!"
    Das klang für mich alles so, als würde er es genauso genießen wie ich. Es wäre die erste ganze gemeinsame Nacht gewesen. Und dann diese Lügerei. Und dass er nächtelang online ist. Wenn seine Frau Nachtdienst hat, hat er sonst oft mit mir die halbe Nacht gechattet. Deshalb finde ich es offensichtlich, dass da noch eine andere ist.
    Vielleicht bietet sie ihm Dinge, die ich nicht mache (einen Dreier), oder sie ist halt einfach attraktiver.


  2. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    185

    AW: Affäre und Liebeskummer

    Is halt ein Knacks für Ego. Draus lernen und es das nächste Mal vllt. einfach sein lassen.
    Mitleid wirst du von mir nicht erwarten können - seine Frau ist die arme Sau in eurer Konstellation.
    Er bescheisst sie nicht nur, er spielt auch noch mit ihrer Gesundheit.
    K.a wer von allen da die größte Charakternull ist - tut auch nichts zur Sache.

    Du kannst für dich nur die (hoffentlich) richtigen Schlüsse ziehen und es als Erfahrung verbuchen und dann abhaken.


  3. Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    23

    AW: Affäre und Liebeskummer

    Oh - herzlichen Dank für die "Charakternull"...
    Und Mitleid erwarte ich auch nicht. Mir hilft es, Eure Meinungen zu hören.
    Da schlucke ich dann auch die eine oder andere Beleidigung.


  4. Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    1.015

    AW: Affäre und Liebeskummer

    Liebe Caro,

    druck dir aus, was die Rotweinliebhaberin heute geschrieben hat. Das ist der Schlüssel für deine Zukunft. Für dein Glück, das irgendwann wieder kommt - sobald der Mann aus deinem Herzen radiert ist. Und das dauert eben, solange wie es dauert.

    Fehler und Dummheiten zu begehen, das macht uns menschlich. Und wer frei von Sünde ist, der werfe den ersten Stein.

    Deshalb mag ich all die -wie-konntest-du-nur-mit-nem-Verheirateten?!?--Kommentare nicht.

    Es gibt Situationen im Leben, da rutscht man tatsächlich in so eine unleidige Geschichte hinein. Da ist man dankbar für ein klitzekleines Krümelchen Zuwendung, egal von wem und egal für wie lange. Und irgendwann hängt man an einem verheirateten Mann und das Herz will und will einfach nicht loskommen. Und der Kopf ignoriert all die Kränkungen, die man als Geliebte erfährt. Das Versetzt-Werden, das Belogen-Werden, das zweite-Wahl-Sein, das "ich-will-dich-nur-wenn-du-nicht-rumzickst"... Alles Dinge, die man - ginge es einem von Haus aus gut - nicht mal mit einem Stirnrunzeln bedenken würde. Ginge es einem selbst gut, könnte man den verräterischen-berauschenden Kerl ja genau da hinschicken, wo er hingehört ....

    ...in die Wüste...

    Dummerweise ist er lange Zeit der einzige Lichtblick im ach so tristen Leben gewesen. Da hängt man dann fest, will seinen Quell der Freude nicht loslassen - anstatt sich andere Vergnügungen zu suchen, was ja das Vernünftigste wäre... Dann wäre man über kurz oder lang wieder frei... Aber der Kummer, der lässt einen keinen klaren Gedanken fassen... Und wenn mal klare Gedanken da sind, dann sagen sie bloß "Ich will IHN wieder sehen, mich wieder begehrt und gut fühlen, wenn auch nur einen kurzen Moment..." Wie ein Junkie an der Nadel, der nach seinem nächsten Schuss giert... Aber der nächste Schuss ist unendlich teuer. Man muss seine Seele am Aufschreien hindern, weil sie die Kränkungen kaum noch aushält, weil die lange Zeit bis zum nächsten Schuss so unendlich weh tut, weil der Entzug so schmerzt........

    Das Herz blutet.... So oder so....

    Der nächste Kontakt mit ihm wird dein nächster Schuss sein. Kurze Euphorie, egal, ob er Gemeines von sich gibt wie grad jüngst oder ob er zum Vögeln vorbei kommt, weil ihm grad der Sinn danach steht. Er ist deine Droge. Er kann mit dir machen, was er will.

    ODER ???...

    ...du richtest dich auf, machst dich wieder groß.

    Wirst wieder die schöne, kluge und begehrenswerte Frau, die tief in dir schlummert und die es absolut nicht nötig hat, so einem Kerl auch nur einen Gedanken lang hinterher zu weinen.

    Geh ins Netz, geh aus, triff Menschen, mach, was dir echte tiefe Freude bereitet - auch Autisten können das.

    Lenk dich ab vom Entzug. Der geht nämlich irgendwann vorbei.

    Und dann wirst du - wie ich heute und hier - nur noch milde und mitleidsvoll Frauen beobachten, die grad diesen Kampf kämpfen, den du selbst heil überstanden hast und aus dem du wie Phönix aus der Asche neu geboren aufstehen wirst... Und nach diesem Kampf gegen die Droge ER, danach -

    da ist die wahre Liebe

    Es lohnt sich, stark zu bleiben.

    Wirklich!

  5. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    17.039

    AW: Affäre und Liebeskummer

    Zitat Zitat von Caro22 Beitrag anzeigen
    Er hat mir am Anfang gesagt, dass er keinesfalls mehrere Frauen habe.

    ich habe ihm geglaubt und deshalb auf Safer Sex verzichtet

    habe ich ihn aber immer gebeten, mir offen zu sagen, wenn da noch mehr läuft

    Das klang für mich alles so, als würde er es genauso genießen wie ich.
    Du hast einfach zu viel in seine Worte hineininterpretiert. Du hast ihn für toll, ehrlich und wahrhaftig genommen.

    Natürlich hat er auch alles genauso genossen wie du, aber ohne allem eine tiefere Bedeutung zu geben. Sex ist Sex ist Sex.

    Es gibt aber nun mal leider Millionen von Menschen da draussen, die sich selbst am nächsten sind und mit schönen Worten nur so rumschmeißen, wenn es ihnen Vorteile bringt.

    Du hast dem echt viel zu viel Macht über dich gegeben. Auf safer Sex verzichtet, nur weil er irgendwas SAGT ...
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]


  6. Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    269

    AW: Affäre und Liebeskummer

    Hattest du überhaupt schon mal eine richtig liebevolle Beziehung mit einem Partner, der dir mit Respekt und Wohlwollen begegnet? Der dir das Gefühl gibt, du bist etwas wunderbares und besonderes?

    Von dem, was du über deine Vergangenheit schreibst, klingt das nicht danach. Dein Mann hat dich sexuell nicht sonderlich respektvoll behandelt. Der Therapeut hat mit dir eine Affäre angefangen und dein Mann hat ihn angezeigt. (Das ist schon ganz schön hart).

    Und jetzt hast du erneut jemanden, wo es dir mehr schadet als gut tut, mit ihm zusammen zu sein. Der seine Macht über dich genießt.

    Bist du der Meinung, dass du selbst nicht mehr wert bist? Bist du wirklich der Meinung, dass es dir nicht besser geht, wenn ihr eure "Beziehung" beendet?

    Und: geh bitte zu deiner Frauenärztin und lass dich untersuchen, ob du dir was eingefangen hast. Er hat bestimmt nicht nur mit dir ungeschützten Verkehr gehabt. Davon solltest du bei seiner ganzen anderen Lügerei mittlerweile ausgehen. Wenn er es schafft, dich in seinem Terminplan unterzubringen, schafft er das auch bei anderen.


  7. Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    269

    AW: Affäre und Liebeskummer

    doppelt
    Geändert von vloubout (11.07.2018 um 21:32 Uhr) Grund: ist zweimal erschienen

+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •