+ Antworten
Seite 39 von 39 ErsteErste ... 29373839
Ergebnis 381 bis 385 von 385

  1. Registriert seit
    03.04.2018
    Beiträge
    62

    AW: Affäre: Ich bin mir selbst nichts mehr wert

    Zitat Zitat von InspectorColumbo Beitrag anzeigen
    Das würde ich gar nicht machen. Einfach ignorieren und gut ist. Kein weiterer Aufwand für diesen Mann. Selbst Blockieren wäre zuviel Aufwand.

    Binnen, dass Du ihn nicht blockiert finde ich nicht doof oder schizophren, sondern ich sehe es als Stärke.
    Das ist ein Signal an ihn, dass er Dir so langsam aber sicher am Bobbes vorbeigeht, selbst ein Blockieren ist er nicht mehr wert.
    Ich finds gut.
    Denke ich einerseits auch. Andererseits muss ich auch ehrlich zu mir selbst sein: Ich bin noch nicht an dem Punkt angelangt an dem es mir vollkommen gleichgültig ist, ob er mir grundsätzlich was zu sagen hat und wenn ja, was. Aber immerhin ist es mir eben inzwischen nicht einmal mehr eine Antwort wert, egal worauf. Und das ist OK, wenn das er spürt. Aber auch hier darf ich mir nix vormachen: Er wird wahrscheinlich nix spüren und nix merken, es trifft ihn nicht oder so, es ist ihm völlig egal. ;-)


  2. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    386

    AW: Affäre: Ich bin mir selbst nichts mehr wert

    Zitat Zitat von binneneinestages Beitrag anzeigen
    Mitte April hatten wir das letzte Mal Sex und seither habe ich ihn nicht mehr gesehen und die Erinnerung verblasst schön langsam auch. Das ist jetzt doch ne Weile her und ich bin mir gar nicht mehr sicher, ob das wirklich sooo toller Sex war ;) so im Allgemeinen, meine ich jetzt. Ich habe schon vergessen wie er riecht und selbst seine Stimme kann ich mir gar nicht so richtig ins Gedächtnis rufen. Die Zeit hilft ja ganz gut mit beim Vergessen.
    Dann bist du auch bald drüber weg.
    Wenn man 100 geheime Affären die Heimlichkeit nimmt, scheitern vermutlich 98 binnen der nächsten Wochen. Sobald die Verklärung aufhört, sobald dieser "Kick" der Heimlichkeit weg ist, sieht man gewisse Dinge auch wieder in einem realistischen Licht.


  3. Registriert seit
    04.08.2018
    Beiträge
    7

    AW: Affäre: Ich bin mir selbst nichts mehr wert

    Zitat Zitat von ;33351793
    Bleib sauer! Schreib er kann sich woanders amüsieren
    Er spielt nur mit Dir!
    Er behandelt dich respektlos, wie ein Spielzeug.
    Das musst du Dir nicht antun. Du quälst dich sehr damit. Am Besten einen rigorosen Schlusstrich ziehen, ihn blockieren. Sonst gehst du daran zugrunde.
    Dann einmal alles aushalten und leiden, aber es wird besser danach!
    Denk an dich!
    Du schaffst das!


  4. Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    623

    AW: Affäre: Ich bin mir selbst nichts mehr wert

    Deine Geschichte kommt mir so bekannt vor .
    Ich habe vor drei Jahren einen Mann kennengelernt und war bei unserem ersten Treffen gleich angetan von ihm .
    Er hatte so eine freche selbstbewusste Art an sich die mich gleich für ihn eingenommen hat .

    Er wollte auch nur Sex war gerade kurze Zeit getrennt und hatte einfach keine Lust auf Beziehung und Verbindlichkeit .
    Doch sein anfängliches Verhalten sprach eindeutig dagegen
    Wir hatten von morgens bis abends sehr viel Kontakt über Whatsapp und Telefon

    Er hat mir wirklich das Gefühl gegeben dass da sich mehr zwischen uns entwickelt
    Doch sobald ich fragte was das zwischen uns denn sei wurde er kalt wie Hundeschnautze und zog sich zurück.
    Ich hatte keine Forderungen an ihn zu stellen sondern sollte mich nur zur Verfügung halten für Sex und dirty talk am Telefon.
    Ich habe in dieser Zeit Dinge getan hinter denen ich nicht gestanden habe denn das war nicht ich er aber machte mir klar dass ich das insgeheim doch genau so wollte aber einfach nur zu verklemmt war es auszuleben .
    Ich lies mich überzeugen von ihm weil ich ihm gefallen wollte und ihn dadurch halten wollte .

    Wie armselig und bedürftig ich doch war !!
    Zum Glück habe ich dann all diese Dinge die er wollte nicht getan . Er war dann sauer dass ich mich verweigert habe .
    Irgendwann begann mein Körper zu streiken weil ich mich vor mir selbst so schämte und mich so von ihm behandeln ließ so ohne jegliches Gefühl .
    Dann so langsam konnte ich mich von ihm etwas entfernen wir haben uns auch nur einige Monate getroffen doch diese Zeit hat gereicht um mich sehr zu verändern.

    Mein Vertrauen in die Männerwelt hat enormen Schaden erlitten aber noch viel schlimmer war der Schaden den diese unglückselige Liason bei mir selbst angerichtet hat .
    Ich habe kurze Zeit später eine Therapie angefangen und konnte darin auch sehr vieles verarbeiten doch die Scham vor mir selbst dass ich mich so demütigen ließ sitzt noch heute tief.
    Ich kann es mir leider trotz Therapie nicht verzeihen dass ich mich auf diesen Menschen eingelassen habe .
    Er kannte meine Geschichte wusste um die schlimmen Erlebnisse die ich in meiner Kindheit und Jugend erlebt habe und hatte keinerlei Mitgefühl und Skrupel mich für seine Zwecke zu missbrauchen
    Aber dies konnte er nur weil ich es zugelassen habe .
    Und dies mir selbst zu verzeihen das dauert leider noch
    Was mich trotz allem sehr stolz macht ist dass ich die Trennung durchziehen konnte.
    Er hat auch noch später versucht Kontakt mit mir aufzunehmen doch das ignoriere ich und da werde ich auch garantiert nicht wieder rückfällig

    Ich wünsche Dir Liebe TE dass Du die Kraft erhalten wirst um Dich von dieser sehr ungesunden Beziehung lösen zu können.
    Alles Gute und viel Glück dafür !

  5. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    4.910

    AW: Affäre: Ich bin mir selbst nichts mehr wert

    Vielleicht ist für die TE in diesem Strang mittlerweile alles gut ausgegangen.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

+ Antworten
Seite 39 von 39 ErsteErste ... 29373839

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •