Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 104 von 104
  1. User Info Menu

    AW: Jahre nach der Affäre, dem Seitensprung

    Ja meine Güte, warum diese Miesepetrigkeit? Ja damit musst Du nun leben, es gibt kein Zurück - das nennt man Konsequenz.
    Bei den meisten ist das Fremdgehen und Wechseln nicht wirklich die große Liebe, bei manchen schon.
    Ich habe dasselbe mitgemacht vor sehr vielen Jahren und dachte auch, ich muss ausbrechen etc und die Schmetterlinge wieder fühlen. Auch Haus und Hof und Ehe aufgegeben. Ja und der Neue war nicht das Gelbe vom Ei . Aber das will man ja dann auch nicht hören ‚wenn der Sex so toll ist‘ jaja.

    Und ? Das ist doch nicht das Ende der Welt. Ich habe daraus einiges mitgenommen. Versuche Du doch auch mal ohne Mann darauf zu schauen was Du eigentlich vom Leben willst ?! Außer einem Ersatzmann. Man kann sehr gut ohne leben. Also ich jedenfalls meistens .
    Mit meinem Ex bin ich mittlerweile gut befreundet. Und die Freudschaft ist uns sogar mehr wert als eine romantische Beziehung.

  2. User Info Menu

    AW: Jahre nach der Affäre, dem Seitensprung

    Zitat Zitat von Lichtblick2017 Beitrag anzeigen

    Mich würden eure Gedanken und -irgendwie gearteten- Erlebnisse dazu sehr interessieren.
    Sagen wir mal so, ich habe ab und an Kontakt mit meinem fremdgehenden Ex und er ist mir herzlichst egal. Da ist keine große Verbundenheit mehr vorhanden. Eher sowas, wie dass er ein Irrtum war, der sich bei jeder Kommunikation bestätigt aber auch Seiten hat, die ok sind neben anderen die ich mich bei zukünftigen Partnern direkt in die Flucht treiben würden. Ich kann schon mit ihm normal reden, aber auf einige Themen steige ich nicht mehr ein, weil da die Lebensanschauungen weit auseinander gehen. Wenns mir zu bunt wird, kriegt er eine pampige Antwort, dass er mal für eine Weile ruhig ist und gut ist es.

    Diese ewige Verbundenheit, die dein Vater hatte, die gibt es bei mir nicht. Vielleicht sind manche da anhänglicher? Aber ob das deswegen wirklich gute Beziehungen und es die Liebe des Lebens war? Da habe ich starke Zweifel, wenn etwas so zerstörerisch, chaotisch rüberkommt. Das klingt nach ewigen Drama. Unter wahrer Liebe stelle ich mir was anderes vor, viel ruhiger, viel mehr aufeinander bezogen, ohne Dritte uswusf., auf jeden Fall aber nicht solch ein Nerv sogar noch am Sterbebett dem Kind gebeichtet. Das kommt mir alles nicht wirklich erwachsen vor.

  3. User Info Menu

    AW: Jahre nach der Affäre, dem Seitensprung

    Zitat Zitat von Ebru17 Beitrag anzeigen

    Und klar, nach den Enttäuschungen, die ich meinem Mann zugefügt habe, gibt es kein Zurück mehr.

    Könntest Du dir womöglich selbst leichter vergeben, wenn du dich mal bei deinem Mann entschuldigen würdest?

    Jeder macht Fehler im Leben, davor sind wir alle nicht gefeit, wir müssen eben zu den Fehlern stehen und schauen, wie wir unser Leben dennoch am besten weiterführen.

    Wie geht es denn deinem Mann inzwischen?
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  4. User Info Menu

    AW: Jahre nach der Affäre, dem Seitensprung

    Zitat Zitat von Ebru17 Beitrag anzeigen
    Danke, Kaffeesahne, �� ja, das werde ich tun.
    Das freut mich für Dich!

    Warum unglücklich sein, wenn es nicht sein muss! Lebe deine bestes Leben jetzt….
    Rudolf Dellemann geb.1885 Tierschützer!

    "Die Welt wäre eine Paradies wenn es keine Menschen gäbe"

    Mckenzie

Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •