+ Antworten
Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 171

  1. Registriert seit
    18.09.2014
    Beiträge
    130

    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Hallo liebe Bri Com,

    Ich denke grad drüber nach ob und ggf. wann es gerechtfertigt ist dem Partner hinterher zu schnüffeln.

    Grade hier in diesem Umterforum ist ja so, dass viele die Erfahrung machen, dass ijr Partner nicht ehrlich ist.
    Oft gibt es Hinweise, manchmal ein Bauchgefühl...
    Manchmal verschließt man einfach die Augen, manchmal fragt man konkret und der Partner versichert einem das nichts ist. Man sähe Gespenster.

    Doch das Gefühl bleibt und man sieht keine andere Möglichkeit die Wahrheit zu finden als das man doch mal ins Handy des Partners schaut, die E-Mails liest, vielleicht sogar mal hinterher fährt.

    Die Einen sagen, klar, das geht bei nem konkreten Verdacht in Ordnung, die Anderen sagen, das ist ein No Go.

    Was ist eure Meinung dazu?
    Und konkret an die die schnüffeln für ein No Go halten: Was denkt ihr wie weit darf man gehen und auf welchem Wege soll man an die Wahrheit kommen?

  2. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    20.604

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    ach, das wird wieder ein megastrang

    ich habe einmal geschnüffelt. hatte ein komisches bauchgefühl, habe nach gesehen und kurz darauf die beziehung beendet.
    warum?
    weil ich nicht vertrauen konnte. das ist der anfang vom ende.

    also, wenn du schnüffelst und was findest, was machst du dann?

    warum bist du so misstrauisch?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  3. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    20.604

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Zitat Zitat von Maifeuer Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Bri Com,

    Ich denke grad drüber nach ob und ggf. wann es gerechtfertigt ist dem Partner hinterher zu schnüffeln
    mir gefällt dieses wort gerechtfertigt nicht.
    das ist ja nicht gesetzlich verboten, was er macht, mhm?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  4. Avatar von Blumenmeere
    Registriert seit
    06.06.2017
    Beiträge
    689

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Zitat Zitat von Maifeuer Beitrag anzeigen
    Die Einen sagen, klar, das geht bei nem konkreten Verdacht in Ordnung, die Anderen sagen, das ist ein No Go.
    Was ist eure Meinung dazu?
    Auf deine Frage wirst du nun sicherlich genau die Antworten erhalten, welche du selbst oben schon genannt hast. Die einen finden es in Ordnung, für die anderen ist es ein No Go.

    Ich gehöre zur Fraktion No Go. Wenn ich meinem Partner nicht vertraue, dann steckt da meines Erachtens mehr dahinter. Ich persönlich würde nicht auf die Idee kommen, ihm hinterherzufahren/im Handy zu spionieren/Emails zu checken/o.ä.
    Denn wenn ich schon so weit bin, dann hat meine Beziehung vermutlich ein wirkliches Problem. Wenn ich dann meinen Partner nicht traue darauf anzusprechen, ist sowieso alles zu spät.


  5. Registriert seit
    18.09.2014
    Beiträge
    130

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Nein das ist eine Allgemeine Frage.
    Ich habe das alles schon hinter mir (habe geschnüffelt und mein Bauchgefühl hat mich nicht betrogen) bin im konkreten Versachtsfall pro schnüffeln. Ganz einfach weil ich es mit eigenen Augen sehen will ob da was ist oder nicht.

    Aber man hört eben auch die die sagen das das ein absolutes No Go ist und ich kann mir gar nicht vorstellen einem Bauchgefühl nicht nachzugehen.

    Mich interessiert einfach wie andere das handhaben, fühlen, damit umgehen.

  6. Avatar von Ice-30
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    909

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Doch dem Bauchgefühl nachgeben, auf es hören. Aber deswegen muss ich nicht schnüffeln.

    Wenn man ein komisches Gefühl hat ist was im Busch. Wenn reden nichts bringt, bleibt nur die Trennung.

    Hinterherfahren würde ich niemanden. Wie peinlich!

  7. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    15.329

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Für mich ein NoGo und sehe es ähnlich wie andere.....wenn man es dann doch macht, liegt bereits so vieles im Argen, dass das Schnüffeln das geringste Problem ist.

  8. Inaktiver User

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    weil ich nicht vertrauen konnte. das ist der anfang vom ende.
    Ich sehe es wie Loop. Wenn dein Bauchgefühl Alarm schlägt, ist das Vertrauen weg. Und damit die Grundlage der Beziehung. Dann ist es völlig egal, ob du was findest oder nicht. Es macht keinen Sinn mehr. In meinen Augen für beide Seiten. Für den Schnüffler und auch für den Ausgeschnüffelten. Also kannst du das Schnüffeln genauso gut auch lassen und die Beziehung sofort beenden.


  9. Registriert seit
    07.03.2013
    Beiträge
    4.911

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Ein schwieriges Thema. Was macht man, wenn man ein "komisches Bauchgefühl" hat? Entweder man sieht wirklich Gespenster, dann hat man wohl ein Problem mich sich selbst oder man liegt richtig und da ist wirklich was im Busch.

    Angenommen ich hätte einen Partner und würde ihn des Fremdgehens verdächtigen. Was sollte ich da tun? Nichts, weil Schnüffeln ein NoGo ist und sich nicht gehört? Oder ihn direkt drauf ansprechen, in der Hoffnung, dass er ein Geständnis ablegt? "Ja, Schatz, ich habe schon seit einem halben Jahr ein Verhältnis mit einer anderen." Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Er wird vermutlich seinen Heiligenschein aufsetzen und alles abstreiten.

    Also doch schnüffeln... aber das ist ja ein NoGo. Die Alternative ist dann aber, dass immer einer mit einem Geweih auf dem Kopf herumläuft. Ich wollte das nicht sein und es übrigens auch meinem Partner nicht zumuten. Derjenige, der fremdgegangen ist, ist oft am meisten entrüstet, dass man ihm nachspioniert hat. Klar, wer wird schon gern erwischt. Außerdem ist es eine prima Gelegenheit von der eigenen "Sünde" abzulenken, indem man die "Sünde" des anderen als viel schlimmer darstellt.

    Ich war noch nie in der Situation, dass ich einen Grund zum Schnüffeln gehabt hätte. Zum Glück, ich wäre wohl auch jemand, der den Partner dann mit Wanzen präpariert, um zu sehen, was er wirklich tut, wenn er "Überstunden" macht.

  10. Avatar von Maggie74
    Registriert seit
    25.01.2016
    Beiträge
    1.364

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Auf bauchgefühl vertrauen

    JA

    schnüffeln

    NEIN

    Würde ich deswegen schon nie machen weil ich es auch absolut nicht haben kann wenn einer an meine Sachen geht

    Wenn ich nicht mehr vertrauen kann ist die Beziehung nicht mehr in Ordnung

+ Antworten
Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •