+ Antworten
Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 171
  1. Inaktiver User

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    die sache mit dem schnüffeln ist das man auch was finden kann was man in den falschen hals kriegt und dadurch ein problem entsteht.
    ich bin der meinung meistens kommt es immer raus auch ohne schnüffeln. wenn man sich aber 99% sicher ist, der partner aber nicht zugibt dann würd ich auch schnüffeln

  2. Avatar von Chrissie16
    Registriert seit
    29.09.2016
    Beiträge
    1.543

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Für mich genau so sinnlos wie die Diskussion über Abtreibung oder Todesstrafe:

    - es gibt immer 2 Lager
    - es kommt immer auf den speziellen Fall an
    - persönlich betroffen ja/nein

    habe ich bei allen 3 Themen schlagende Argumente pro und contra.
    Das Leben ist am schönsten, wenn es einen Glauben an die Zukunft gibt, wenn man Optionen hat.
    (Kappuziner, 15.11.2010, 22.30 Uhr)

  3. Inaktiver User

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    die sache mit dem schnüffeln ist das man auch was finden kann was man in den falschen hals kriegt und dadurch ein problem entsteht.
    Oder man findet gar nichts, weil der betrügende Teil nicht so blöd ist, Anrufe/SMS/WA/Emails oder was auch immer aufzuheben, sondern das alles sofort wieder löscht. Da bleibt dann wirklich nur noch das Hinterherfahren übrig. Möglichst vielleicht mit 'nem Leihwagen, weil der Partner das eigene Auto erkennen könnte. ;-)

  4. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    15.354

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Möglichst vielleicht mit 'nem Leihwagen, weil der Partner das eigene Auto erkennen könnte. ;-)
    Oder man versucht einen Kumpel los zuschicken....selbst erlebt.

  5. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.231

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Wer seinem Partner nicht mehr vertraut, hat eigentlich nur zwei Möglichkeiten: verlassen oder durchstehen.
    Man muss sich aber schon überlegen, welche Möglichkeit man besser erträgt.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel


  6. Registriert seit
    18.09.2014
    Beiträge
    130

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Das hinterher fahren ist natürlich schon auch echt ne Nummer.

    Ist das eigene Handhaben vielleicht auch davon abhängig wie wichtig einem selbst die eigene Privatsphäre ist.

    Mir z.b. ist total wurscht ob jemand an mein Handy geht oder mein Mailpostfach sieht. Ich habe nichts zu verbergen.

    Aber für viele ist ja auch das ein No Go.

    Was mich echt fasziniert ist, dass so viele sagen, dass die bei nem blöde. Bauchgefühl gleich Schluss machen würden.

  7. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.405

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Zitat Zitat von Maifeuer Beitrag anzeigen
    ... manchmal fragt man konkret und der Partner versichert einem das nichts ist. Man sähe Gespenster.
    Ich schätze, genau dieses Szenario ist bei der überwiegenden Mehrheit
    der Fall.

    Wer den Partner nicht wegen eines intuitiven Verdachts verlassen möchte,
    der sucht Klarheit. Oft ist es ja so, dass gerade das sehr vehemente Abstreiten
    für noch mehr Misstrauen sorgt.

    In dem Fall bin ich für selbst eruieren (um das hässliche Wort "schnüffeln" zu
    vermeiden).


    Zitat Zitat von Letho Beitrag anzeigen
    Derjenige, der fremdgegangen ist, ist oft am meisten entrüstet, dass man ihm nachspioniert hat. Klar, wer wird schon gern erwischt. Außerdem ist es eine prima Gelegenheit von der eigenen "Sünde" abzulenken, indem man die "Sünde" des anderen als viel schlimmer darstellt.



    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ich bin der meinung meistens kommt es immer raus auch ohne schnüffeln.
    Aber es kann sehr lange dauern ...


    Zitat Zitat von Maifeuer Beitrag anzeigen
    Was mich echt fasziniert ist, dass so viele sagen, dass die bei nem blöde. Bauchgefühl gleich Schluss machen würden.
    Ich persönlich glaube nicht, dass hier die Praxis der Theorie ebenbürtig ist ;).

  8. Avatar von Maggie74
    Registriert seit
    25.01.2016
    Beiträge
    1.364

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Oder man versucht einen Kumpel los zuschicken....selbst erlebt.
    Leute bisschen mehr Phantasie

    Ruft die TROVATOS an

  9. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    4.723

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Es kommt doch sehr auf die Situation, die Personen, die Beziehung an.

    Wegen komischem Gefühl Schluss machen? Mmhh etwas mehr gehört da schon dazu. Also mein Gefühl beim Partnerer ansprechen und schauen welche Reaktion kommt.
    Auf Verönderungen achten.
    Wie verhölt er sich. Gestik, Mimik, ,etc. Ja ok. Gibt gute Schauspieler, aber trotzdem.
    Mails schnüffeln, nä eher nicht.
    Hinterherfahren, nur im fremden Auto, cooler Act.

    Manche raffen ja einen Betrug nicht, selbst wenn es schon offensichtlicher nicht mehr geht.
    Und andere hören dafür die Flöhe husten.
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer

  10. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.114

    AW: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

    Ich gehöre zur NoGo-Fraktion - geht gar nicht!

    Es verschwindet hier ja nichts mehr im Bit-Himmel, deshalb kann ich einen alten, ausführlichen, guten Thread dazu verlinken:

    allgemein-schnüffeln-intimsphäre und Umgang damit

+ Antworten
Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •