+ Antworten
Seite 27 von 27 ErsteErste ... 17252627
Ergebnis 261 bis 268 von 268
  1. Avatar von Amelie63
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    8.544

    AW: Pornos, Lügen, Durcheinander

    Zitat Zitat von Luzie_11 Beitrag anzeigen
    Ich tu mir so schwer, mit dem Alleinsein, ganz auf mich gestellt. Aber da muss ich jetzt wohl duurch und das lernen, sonst hab ich ja immer Angst davor?
    Aber es gibt doch auch noch andere Menschen, vielleicht solltest du den Fokus mal ganz weg von Männern nehmen?
    Wie ist es mit Freundinnen? Oder mit Interessensgruppen (Sport, was kreatives, Kultur, Topflappenmuster tauschen, sonstwas... )? Hundewandern, Hundetraining, Hundegruppen - also mit Hund ist es ja wirklich nicht schwer in Gesellschaft zu kommen.

    Guck doch, dass du Abstand gewinnst von allem, das dich belastet - Urlaub von den Problemen sozusagen.

    Vielleicht ist es ja diese Angst, die dich immer wieder in so blöde Situationen/Beziehungen bringt? Dann geht es vielleicht primär darum, sich mal dieser Angst zu stelllen und nicht darum, mit irgendwelchen Personen jetzt was zu klären, was sich nicht klären lässt - weil die Angst dich unfrei macht.
    Grüße
    A.

    Wenn man bedenkt,wie oft ich in diesem Leben schon falsch abgebogen bin, ist es ein Wunder, dass ich mich überhaupt noch auf diesem Planeten befinde.


  2. Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    342

    AW: Pornos, Lügen, Durcheinander

    Hm. Wie stelle ich mich der Angst? Indem ich es aushalte und sozusage merke, dass ich es überlebe? Männerfrei und ohne suchen?

    Danke für deine Anregungen! Da trifft ganz schön was ins Schwarze.
    Ich hab gute Freundinnen, nicht viele, aber wichtige, und komm auch gut mit Menschen in Kontakt. Immer besser sogar, merke ich, weil ich da irgendwie immer lockerer werde.

    Nur mein Beziehungsbild oder wie auch immer, ist irgendwie seltsam. Meine Mutter ist sehr unselbstständig und sehr von meinem Vater abhängig. vielleichts hängts damit irgendwie zusammen. Ich krieg Angst, wenn keiner da ist...
    Brrr liest sich nicht so gut. Ja, und da glaub ich könntest du recht haben, dass mich das erstrecht in schwierige Beziehungen bringen kann.
    Und dann denk ich, jetzt werd ich immer älter und dann will mich keiner mehr. Objektiv blöd, ich weiß. Aber subjektiv machts mir Angst.

    Hmmm Urlaub von Problemen. Das klingt gut. Ich lass das mal wirken.
    Danke Amelie... mal wieder

  3. Avatar von Amelie63
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    8.544

    AW: Pornos, Lügen, Durcheinander

    Zitat Zitat von Luzie_11 Beitrag anzeigen
    Nur mein Beziehungsbild oder wie auch immer, ist irgendwie seltsam. Meine Mutter ist sehr unselbstständig und sehr von meinem Vater abhängig. vielleichts hängts damit irgendwie zusammen. Ich krieg Angst, wenn keiner da ist...
    klingt schon sehr danach, als gäbe es da Zusammenhänge. Wenn du es nicht anders kennst, also selbst auch noch nie anders gelebt hast? Und es wird dir jetzt zum ersten mal so richtig bewusst?
    Herzlichen Glückwunsch, das wäre dann schon fast die halbe Miete. Wenn man weiss, woher eine Angst kommt, also z.B. durch eine Prägung, dann bist du schon mitten drin in der Begegnung mit der Angst. Denn das heisst, sie ist irrational, gehört in eine andere Zeit und zu anderen Personen.

    Ich weiss nicht mehr, wie war das bei dir? Bist du nicht auch in einer Therapie? Oder Beratungsstelle? Das wären gute Plätze, um sich mit dieser Angst mal auseinander zu setzen, damit sie ihren Schrecken verliert und du andere Erfahrungen machen bzw. Erfahrungen anders bewerten kannst.

    Denn was hat es dir denn bisher gebracht, nicht allein zu sein? Also nicht-allein auf eine Art, die du unter dem Begriff nicht-allein verstehst? Sprich: mit nem Mann zusammen? Im Grunde doch überwiegend Stress, oder? Wovor fürchtest du dich also konkret? Mal ganz nüchtern betrachtet heisst allein sein dann doch erstmal einfach nur weniger Stress, oder nicht? oder gehts um ganz praktische Alltagshilfen wie handwerkliches, oder so was, mit dem du nicht klar kommst?

    Ganz blöd gefragt: was ist an dem allein sein jetzt eigentlich wirklich so schlimm?

    Ok, die Angst, dass da nichts mehr kommt, Aber dazu bist du noch zu jung, da kommt noch einiges. Auch wenn du es im Moment nicht glaubst. Im Moment bist du aber doch auch nicht wirklich offen dafür, dass da einer kommen könnte, oder? Und wenn, dann halt, damit du abgelenkt bist. Aber wirklich frei und offen für diese neue Person in Männergestalt bist du ja nicht wirklich. Dazu kaust du doch noch viel zu sehr an der alten Geschichte.

    Und was wäre die Alternative? Mit deinem ex jahrzehntelang noch so weitermachen? Geht doch eh nicht, also was grübelst du darüber noch nach?
    Grüße
    A.

    Wenn man bedenkt,wie oft ich in diesem Leben schon falsch abgebogen bin, ist es ein Wunder, dass ich mich überhaupt noch auf diesem Planeten befinde.


  4. Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    342

    AW: Pornos, Lügen, Durcheinander

    Ja, ich bin bei einer Therapeutin. Da besprechen wir auch gerade den Einfluss meiner Mutter. Die auch Angst vor allem Möglichen hat und mich damit sehr gehemmt hat bzw. jetzt auch noch hemmt.

    Es ist komisch, ich kann eigentlich so für mich ganz gut allein sein und brauch das sogar. Ich mag das gar nicht so, wenn dauernd jemand um mich rum ist.
    Ja, was ist so schlimm dran ohne Beziehung/Mann zu sein?
    Das Auf-mich-allein-gestellt-sein? Keiner der den Alltag mitbestreitet, da ist? (Wobei mein Exfreund so ja auch nicht war, sondern ja, stressig!). Dieses Gesellschaftliche, dass man gefragt wird, warum man niemand hat als wärs ein Makel? Ich fühle mich alleine nicht ganz vollständig, als hätte ich nicht "gereicht", um eine Beziehung zu führen. Das Alleine-alt-werden?

    Ich merk es beim Schreiben selbst, es sind verquere Sachen und objektiv nicht richtig, aber sie sitzen ganz schön tief.

    Ja, wahrscheinlich bin ich wirklich nicht ganz frei. Trotzdem hab ich mich echt mit voller Wucht in den Anderen verschaut. So, dass ich meinen Exfreund gar nicht mehr anziehend finde. Schon irre. Das hätte ich vor nem halben Jahr nie und nimmer gedacht.

    Es rattert ganz schön im Hirn jetzt!

  5. Avatar von Amelie63
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    8.544

    AW: Pornos, Lügen, Durcheinander

    hallo Luzie, ich weiss ja nicht, ob du noch dabei bist, aber wie gehts dir denn jetzt ein paar Wochen später?
    Grüße
    A.

    Wenn man bedenkt,wie oft ich in diesem Leben schon falsch abgebogen bin, ist es ein Wunder, dass ich mich überhaupt noch auf diesem Planeten befinde.


  6. Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    342

    AW: Pornos, Lügen, Durcheinander

    Liebe Amelie,
    wie schön, dass du noch an mich gedacht hast! Vielleicht liest du es ja jetzt noch einige Wochen später...

    Anscheinend bin ich eher von der langsamen Sorte.
    Mit dem Jüngeren das hast sich erledigt - und es war in Ordnung wie es galaufen ist. Mein Exfreund schickt mir nach wie vor Sprachnachrichten, aber von mir aus haben wir so gut wie keinen Kontakt. Ich weiß nun, dass es keinen Sinn mehr machen würde. Immerhin. Aber traurig macht es mich trotzdem, es fühlt sich so gescheitert an.

    Mit der männerfreien Zeit das hat nicht geklappt. Aber leider hab ich mir wieder so einen Freiheitsliebenden gesucht, bei dem ich wieder merke, dass es mir nicht reicht. Das schreit so nach Muster. Aber immerhin hab ich schneller die Schnauze voll und versuch mich wirklich mehr auf mich zu besinnen und mich nicht so aus den Augen zu verlieren, wenn einer da ist. Das fällt mir noch unheimlich schwer, aber immerhin weiß ich, woran ich arbeiten muss.

    Ich such noch was, was mich alleine richtig erfüllt. So dass ich irgendwann sagen kann, ich bin auch alleine mit mir zufrieden und es wäre schön jemand dabei zu haben, aber es muss auch nicht sein. Momentan fühl ich mich allein so unkomplett und wie als ob es eine Makel wäre. So übriggeblieben unter allen, die Familien gründen und Päärchensachen machen.

    Das ist so der aktuelle Stand. Wenn jemand dazu was einfällt, sehr gerne!
    Ich schick Euch liebe Grüße!


  7. Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    342

    AW: Pornos, Lügen, Durcheinander

    Hallo Ihr Lieben,

    vielleicht liest das ja hier jemand, der (jetzt ist es schon so lange her!) damals mitgelesen hat.
    Ich wollte mich gern nochmal bedanken, bei allen, die mir Mut zur Trennung gemacht haben und mich hier so unterstützt haben. Vielen, vielen Dank!!!

    Es ist wirklich so gekommen, dass ich im Nachhinein sagen kann, dass die Trennung die absolut richtige Entscheidung für mich war. Im Rückblick isses ja immer viel leichter, als wenn man mitten in der Situation steht und den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht.
    Mittlerweile fühle ich mich pudelwohl alleine in meiner eigenen Wohnung und habe auch einen neuen Freund. Zwar eher noch in der Kennenlernphase, aber es fühlt sich sehr richtig an bis jetzt. Und von dem ganzen Schmodder rund um meinen Exfreund konnte ich ihm auch erzählen, das hat was sehr Befreiendes.

    Mit meinem Exfreund habe ich sporadisch Kontakt, wir können uns auch gut auf einen Kaffee treffen. Ich sehe seine guten Seiten und mag die auch und gleichzeitig bin ich so froh, dass wir nicht mehr zusammen sind.

    Den Zeus gibt es natürlich auch noch. Der hat sich in der neuen Wohnung auch sehr gut eingewöhnt und ist selbstverständlich nicht von der Couch zu kriegen ;-)

    Ich schicke euch viele liebe Grüße und ein großes Danke!


  8. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    10.294

    AW: Pornos, Lügen, Durcheinander

    Herzlichen Glückwunsch zur eigenen Befreiung!

    Es ist schön, dass du diese Trennung durchgezogen hast und nun dein Leben wieder genießen kannst.

    Lass es dir gut gehen und für die Zukunft weißt du nun ja, wann es Zeit ist, für sich selbst einzustehen


    lg jaws (der sich jetzt für eine Woche in den Urlaub verabschiedet)
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

+ Antworten
Seite 27 von 27 ErsteErste ... 17252627

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •