+ Antworten
Seite 3 von 281 ErsteErste 123451353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 2803

  1. Registriert seit
    25.09.2014
    Beiträge
    153

    AW: Der Schattenmann - Teil 2

    Liebe amorosa, deine Entwicklung in Sachen Schattenmann klingt doch sehr viel versprechend. Hast Du eine Vorstellung davon, wie ihr die gemeinsame Zeit verbringen möchtet?
    Eher unverbindlich oder soll der Schattenmann aus dem Schatten treten? So auf lange Sicht.

    Ich denke nicht, dass es eine Möglichkeit gibt ihm die Nachrichten zukommen zu lassen. Vor allem weil ich nicht möchte, dass er sie konfrontiert. Er hat eher eine impulsive Art...

    Ich habe jede Drohung gespeichert und behalte sie, solllte ich die Polizei einschalten müssen.


  2. Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    229

    AW: Der Schattenmann - Teil 2

    ... auch von mir die besten Grüße an alle! Wäre auch irgendwie eigenartig (leer) geworden, wenn es keinen 2. Teil gegeben hätte. Danke Amorosa!


    Ich freue mich für dich, dass deine Spekulationen beendet sind.
    Diese Gefühlsachterbahnen sind so lästig!


  3. Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    227

    AW: Der Schattenmann - Teil 2

    Auch ich habe meinen Weg in den neuen Strang gefunden.

    Fühlt sich irgendwie an, wie ein neues schmeichelndes Kleid, bei dem die Farben richtig leuchten!

    Bei uns ist es derzeit etwas aufregend.
    Ich hatte ja letzte Woche eine feindselige E-Mail von der SM-Ehefrau erhalten, ihr rasch, sachlich und wohlmeinend geantwortet, war aber sehr überfordert und aufgewühlt. Ich weiss nicht, was sie damit bezweckt. Ich kann nur mutmaßen. Ich denke, sie weiß ziemlich genau, was Sache ist zwischen mir und ihrem Mann, kann aber nichts greifbares vorwerfen. Mein Gesprächsangebot hat sie jedenfalls abgelehnt und mich darauf hingewiesen, dass ich alles relevante eh mit ihm besprechen würde und sich daher für sie jedes Gespräch erübrigt.

    Dennoch gab es folgen! SM, den ich über die ihre Mail und dessen Inhalt unterrichtete, hakte der Sache am selben Abend nach. Von sich aus hatte sie nichts darüber ihm gegenüber erwähnt.
    Er aber machte es zum Thema - auch, dass er mich am selben Tag noch besucht hat (offiziell sehen wir uns ja wenn, dann nur zufällig in der Schule beim Kinderbringen oÄ).
    Er hat ihr eröffnet, dass wir uns hingegen seines Versprechens keinen tiefergehenden privaten Kontakt mehr zu haben, dennoch oft sehen und dass er das in jedem Fall auch so beibehalten möchte.
    Ich sei aus vielerlei Gründen bereichernd für sein Leben und das wolle er in keinem Fall aufgeben.

    Seitdem ist ziemlich dicke Luft zwischen den beiden.
    Wenn ich ihr begegne ernte ich todesverachtende Blicke.
    Eine weitere gepfefferte Mail gab es auch schon.
    Ich reagierte mit einer Bitte dies zu lassen und stattdessen ein echtes Gespräch mit mir zu suchen.
    Darauf wieder keine Reaktion von ihr. Was mich natürlich etwas erleichtert. Ich habe gerade keine Kraft für Eskalationen und Spielchen und Intrigen entsprechen nicht meinem Werteempfinden - bei mir würde sie nur vorsichtige Wahrheiten erfahren, die gerade anscheinend niemand sagen oder hören will. Mich eingeschlossen.

    Es brodelt also.
    ER bleibt merkwürdig gelassen und mir nahe wie immer.


  4. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    322

    AW: Der Schattenmann - Teil 2

    Das ist kein Schattenmann mehr. Das ist bereits eine Affäre, bzw. ein Dreiecksverhältnis. Und der liebe Mann (nicht Schatten) will das Problem nicht lösen. Er lässt lieber die zwei Frauen aufeinander los.

    Du wärst im Geliebtenstrang besser aufgehoben. Da warst ja schonmal auf Besuch.


  5. Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    227

    AW: Der Schattenmann - Teil 2

    @nunja: Ach bitte jetzt nicht wieder diese Grundsatzdiskussion.
    Nö. Ich sehe mich nicht als Geliebte. Wenn das andere aber so definieren wollen, bitteschön!
    Mir geht es in keinster Weise darum, dass mein SM (der für meine Begriffe SM ist)
    sich für eine echte Beziehung oÄ mit mir entscheidet oder ähnliche Affären-Probleme.
    Er ist der Mann in meinen Gedanken und oft auch im Herzen. Mehr nicht.
    Deswegen für mich auch Schattenmann.
    Danke.


  6. Registriert seit
    25.09.2014
    Beiträge
    153

    AW: Der Schattenmann - Teil 2

    Wie geht's euch heute? Ich mache mich gerade fertig für eine lange Nacht. Ich gehe mit Freunden weg. Feiern , trinken und hoffentlich gedanklich weg kommen vom Schattenmann.

    Heute im Bus ist mir ein junger Mann begegnet. Er hat die ganze Zeit versucht mit mir ein Gespräch anzufangen. Er schien auch wirklich nett, aber ich war kein sonderlich guter Gesprächspartner.

    Ich habe in der Situation gemerkt, dass ich keine neuen Kontakte zulasse. Es fühlt sich an, als wäre sowohl mein Kopf als auch Herz besetzt.

    Kennt ihr das? Diese seltsame Sperre?

    Ich wünsche euch einen tollen Start Ins Wochenende!

  7. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    18.402

    AW: Der Schattenmann - Teil 2

    Zitat Zitat von Odyssa Beitrag anzeigen
    Er ist der Mann in meinen Gedanken und oft auch im Herzen. Mehr nicht.
    Deswegen für mich auch Schattenmann.
    Danke.
    Dafür trefft Ihr Euch aber so oft, habt Sex und so weiter...


  8. Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    227

    AW: Der Schattenmann - Teil 2

    Zitat Zitat von MsCinderellafallsin Beitrag anzeigen

    Ich habe in der Situation gemerkt, dass ich keine neuen Kontakte zulasse. Es fühlt sich an, als wäre sowohl mein Kopf als auch Herz besetzt.

    Kennt ihr das? Diese seltsame Sperre?
    Ich kenne das! Vor kurzem habe ich einen bis dato flüchtigen Bekannten gedatet (ehemaliger Nachbar).
    Charmanter, kluger Kopf - sehr gut aussehend.
    Wir hatten eigentlich eine ziemlich gute Zeit miteinander. (3 Dates über mehrere fröhliche Stunden).
    UNter normalen Umständen hätte es bestimmt auch mächtig gefunkt.
    ls er mir deutlich machte, dass er ziemlich verknallt ist bin ich dann aber total blockiert.
    Nicht weil mir an ihm irgendetwas im entferntesten nicht gefallen würde, sondern weil ich einfach blockiert bin.
    Besetztes Gebiet. - Obwohl das ja faktisch gar nicht so ist.

  9. Inaktiver User

    AW: Der Schattenmann - Teil 2

    Guten Morgen, ich würde gern bei euch mitschreiben. Dieser Strang ist mir neu, bin erst vor kurzem darauf gestossen.Warscheinlich ist er mir jetzt erst aufgefallen, weil ich seit kurzen auch einen Schattenmann habe. Ich bin schon lange in der BriCom, aber unter einem anderen Nickname. Ich habe mich entschlossen, hier unter einem 2.Nick zu schreiben, ist besser für mich

    Seit 3 Monaten habe ich einen Schattenmann, wir sind beide verheiratet, kennen uns schon mehrere Jahre. Irgendwann ist es passiert, wir haben uns verliebt. Mein ganzes Leben ist durcheinander geraten, das war noch nie so! Wir treffen uns, wenn es geht 1 x die Woche. Ich kann an nichts anderes mehr denken, als an das Treffen mit ihm.Nichts anderes macht mir im Moment Freude oder Spaß. Das muss sich ändern, wie habt ihr es geschafft, trotz verliebtsein, euer normales Leben weiterzuleben?

  10. Inaktiver User

    AW: Der Schattenmann - Teil 2

    @ Odyssa+ Nunja, was ist den für euch der Unterschie zwischen Schattenmann und Affäre?
    @ MsCinderellafallsin, ich kenne das, mein Kopf und mein Herz ist zur Zeit auch besetzt, ich kann keine anderen Kontakte zulassen, ich habe praktisch zur Zeit keine anderen Interessen, ausser meinem Schattenmanndas macht mich total fertig, ich muss eine Strategie finden um wieder mehr Lust an anderen Tätigkeiten zu bekommen und vor allen Dingen nicht nur an den Schattenmann zu denken.......

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •