Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. User Info Menu

    Liebe oder Gewohnheit!

    Hallo,

    ich versuche mein Problem mal mit knappen Worten zu beschreiben:

    Ich bin seit 4,5 Jahren mit meinem Freund zusammen (wir wohnen auch zusammen) und führe seit ca. 5 Monaten ein "Doppelleben!. Ich habe vor einiger Zeit zunächst für einen anderen Mann geschwärmt und mich schließlich in ihn verliebt. Meinen Freund lüge ich ehrlich gesagt bei jedem Treffen mit ihm an. Irgendwann ist er jedoch dahinter gekommen und weiß nun von meinen Seitensprüngen. Er hat natürlich ziemlich sauer reagiert mich jedoch nicht vor die Tür gesetzt und mir vorgeschlagen das wir es nochmal versuchen können, wenn ich die Affäre mit dem anderen beende. Ich habe total den Respekt davor und ich bin ihm unendlich dankbar,dass er uns zumindest noch eine Chance geben würde.

    Das Problem ist jedoch, dass ich selber nicht weiß, wen ich eigentlich will. Ob mich nur nie Gewohnheit, die Geborgenheit, das gemeinsame Zuhause etc... an meinen Freund bindet oder wirkliche Liebe. Ich bin ein paar Tage zu meinen Eltern gezogen, um einen klaren Kopf zu bekommen. Ich habe ihn schrecklich vermisst. Andereseits kann ich ihn nicht Küssen und auch keinen Sex mehr mit ihm haben. Er selbst mit mir übrigens auch nicht. Das war aber schon etwas vor der Affäre so. Zwischenzeitlich haben wir uns jetzt auch schon mal getrennt aber es nie durchgehalten, haben beide fürchterlich geweint und gelitten. Wir sind beide sehr sensibel. Bei mir kommt hinzu, dass ich das erste mal in meinem Leben ein "normales Leben" führen kann, da ich in einer sehr problematischen Familie (Alkohol etc.) aufgewachen bin. Ich hatte als Kind und noch immer keine heile Familie und wurde nie geliebt und hatte ziemlich schlimme Erlebnisse in der Kindheit. Diese Jahre die ich nun mit meinem Freund zusammen wohne haben mich viel stärker gemacht, ich habe ein sicheres " Nest".
    Daher ist mein größter Wunsch eine eigene Familie (Heiraten, Kind, Hund etc.) Dies entspricht leider überhaupt nicht der Lebenvorstelleung meines Freundes und er ist 40! Das ist denke ich unser Problem. Ich war einmal schwanger, dachte aber ich schaffe das finanziell etc. nicht. Er hat mir keine Unterstützung zugesagt. Dann haben wir gemeinsam die Abtreibung beschlossen, er hat mich aber nicht dazu gezwungen. Der Mann den ich jetzt kennengelernt habe, teilt meine Lebensvorstellungen, ich kann ihn küssen. Das Gefühl stimmt. Aber ich komme nicht von meine Freund los, schaffe den Absprung nicht. Und wenn ich gesprungen bin, komme ich wieder zurück. Was ist bloß los mit mir?

  2. User Info Menu

    AW: Liebe oder Gewohnheit!

    ich denke, Du musst für Dich einen klare Entscheidung treffen. Das und das will ich! Und das will ich nicht!

    nur ein Beispiel: Du möchtest Kinder und eine richtige Familie, geht mit Freund A nicht!
    Du möchtest ein wenig mehr Leidenschaft in einer Beziehung, geht mit Freund A nicht!
    Dass es Tränen gibt, wenn man sich trennt, ist normal, denn es tut weh. Aber nur um Tränen zu vermeiden, seine klaren Lebensvorstellungen zu verleugnen, ist mit Sicherheit nicht das Richtige.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  3. User Info Menu

    AW: Liebe oder Gewohnheit!

    Zitat Zitat von Wintersonne2008 Beitrag anzeigen
    Bei mir kommt hinzu, dass ich das erste mal in meinem Leben ein "normales Leben" führen kann, da ich in einer sehr problematischen Familie (Alkohol etc.) aufgewachen bin. Ich hatte als Kind und noch immer keine heile Familie und wurde nie geliebt und hatte ziemlich schlimme Erlebnisse in der Kindheit. Diese Jahre die ich nun mit meinem Freund zusammen wohne haben mich viel stärker gemacht, ich habe ein sicheres " Nest".
    Und ausgerechnet dorthin (zu deinen Eltern) bist du jetzt gegangen, um einen klaren Kopf zu bekommen? Bist du dir sicher, dass das die richtige Umgebung dafür ist?
    "Ich habe eine ganz einfache Philosophie: Fülle, was leer ist. Leere, was voll ist. Kratz dich, wo es juckt."
    Alice Roosevelt Longworth (1884-1980), amerikanische Gastwirtin

  4. User Info Menu

    AW: Liebe oder Gewohnheit!

    kein küssen- wie soll ich mir das vorstellen: keine zärtlichkeiten?

    und der sex?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Liebe oder Gewohnheit!

    Zitat Zitat von Wintersonne2008 Beitrag anzeigen
    Der Mann den ich jetzt kennengelernt habe, teilt meine Lebensvorstellungen, ich kann ihn küssen. Das Gefühl stimmt. Aber ich komme nicht von meine Freund los, schaffe den Absprung nicht. Und wenn ich gesprungen bin, komme ich wieder zurück. Was ist bloß los mit mir?
    Damit hast du dir doch deine Frage schon selbst beantwortet. Beim neuen Mann stimmt alles.

    Warum bist du die letzten Male zurückgegangen? Was findest du bei ihm, was du bei deiner neuen Liebe nicht findest?

    Jede Trennung tut weh, egal von wem sie ausgeht. Aber hier geht es um dich, um dein Glück und um dein Leben. Du solltest dir so viel wert sein, dass du für dich Entscheidungen triffst, bei denen du dann glücklich bist. Das Leben ist Veränderung.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße... reinklicken und mithelfen!

    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende
    Reine Familiensache

  6. User Info Menu

    AW: Liebe oder Gewohnheit!

    Das war mehr eine Kurzschlussreaktion. Mittlerweile habe ich mich aber mit meiner Familie ausgesöhnt. Es sind alle etwas älter, ruhiger und "weiser" geworden.

  7. User Info Menu

    AW: Liebe oder Gewohnheit!

    Nein, kein Sex, kein Küssen. Es geht nicht mehr. Nur kuscheln.

  8. User Info Menu

    AW: Liebe oder Gewohnheit!

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Damit hast du dir doch deine Frage schon selbst beantwortet. Beim neuen Mann stimmt alles.

    Warum bist du die letzten Male zurückgegangen? Was findest du bei ihm, was du bei deiner neuen Liebe nicht findest?

    Jede Trennung tut weh, egal von wem sie ausgeht. Aber hier geht es um dich, um dein Glück und um dein Leben. Du solltest dir so viel wert sein, dass du für dich Entscheidungen triffst, bei denen du dann glücklich bist. Das Leben ist Veränderung.
    Oh, Mann ich muss das hier erstmal lernen mit dem antworten. Das Problem ist meine Schwäche, Angst das falsche zu tun. Diese doch harmonische Beziehung aufzugeben, mein Leben. Mir macht alles Neue Angst. Das ist bis zu einem gewissen Grad normal, bei mir aber nicht mehr- wohl wegen meiner Vorgeschichte.

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Liebe oder Gewohnheit!

    Zitat Zitat von Wintersonne2008 Beitrag anzeigen
    Nein, kein Sex, kein Küssen. Es geht nicht mehr. Nur kuscheln.
    Wie alt bist du? 100? Stellst du dir so ein erfülltes (Sex)leben vor?
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße... reinklicken und mithelfen!

    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende
    Reine Familiensache

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Liebe oder Gewohnheit!

    Zitat Zitat von Wintersonne2008 Beitrag anzeigen
    Das Problem ist meine Schwäche, Angst das falsche zu tun. Diese doch harmonische Beziehung aufzugeben, mein Leben. Mir macht alles Neue Angst. Das ist bis zu einem gewissen Grad normal, bei mir aber nicht mehr- wohl wegen meiner Vorgeschichte.
    Ob man richtig gehandelt hat, stellt sich meist erst im Nachhinein heraus. Auch das ist leider so. Deshalb ist es ja so wichtig, dass du dir für dich überlegst, was du möchtest. Und dann handelst du entsprechend.

    Und wenn er weint, dann ist das sicher traurig und macht dich auch traurig. Es ist aber kein Grund, zu ihm zurück zu gehen.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße... reinklicken und mithelfen!

    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende
    Reine Familiensache

Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •