+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54
  1. Inaktiver User

    AW: Wo sind die "Arschgeweihe"?

    Hallo Kampflamm,

    ich mach Dir ein Foto, okay? Inzwischen stelle Dir 4 Geckos vor, wo sich jeweils zwei ansehen, gegenüberliegend, und die Schwänze bilden dann den Rest des Tattoos.

    Mal sehen, wie ich das gut hinkriege.

    Für mich eine optimale Stelle, weil ich damit keine honorigen Amtsräte verschrecke, und leicht verstecken kann, wenn ich Hosen trage.

    Gut kommts natürlich mit gebräunten Beinen und High Heels, dazu ein schlichtes Kleid.

    Später dann hab ich mir Geckos gekauft - und ich hab mich als Kind in Asien bereits in diese Tierchen verliebt ...


  2. Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    2.044

    AW: Wo sind die "Arschgeweihe"?

    Zitat Zitat von Laufrad
    Meines Erachtens ist die Stelle aber nicht für alle Augen bestimmt. Eine aus der Hose schauende Poritze ist schon daneben. Das Arschgeweih betont das noch und schreit quer durch die Fußgängerzone: "Schaut her! Hier ist mein Arsch!"

    Und die Leute schauen. Wie bei einem Unfall. Man findet es einfach schrecklich und kann doch den Blick nur schwer abwenden.
    Einspruch
    Nur weil ich ein Steißtattoo habe, das man auch ab und an mal blitzen sieht, muss man ja noch lange nicht auch die Poritze sehen - die ist ja doch noch ein paar cm weiter unten

    @fenetra: könntest du mir das Bild auch schicken? Stell mir das Tattoo echt schön vor...

  3. Inaktiver User

    AW: Wo sind die "Arschgeweihe"?

    Zitat Zitat von crazy79
    @fenetra: könntest du mir das Bild auch schicken? Stell mir das Tattoo echt schön vor...
    uuups, danke für die Erinnerung!


  4. Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    2.044

    AW: Wo sind die "Arschgeweihe"?

    Keine Ursache :D

  5. Avatar von Tigerschnecke
    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    134

    AW: Wo sind die "Arschgeweihe"?

    Ha, ich lass mir demnächst eins stechen!

    Ich finde immer noch, das ist die perfekte Stelle für ein Tattoo. Was mir nie gefallen hat, sind Tribals. Wollte mir damals, schon bevor die Arschgeweihe aufkamen, ein nicht-Tribal-mäßiges in Farbe auf den Steiß stechen lassen, der Tätowierer hat sich geweigert (für den gab es nur schwarz ), also hab ich's gelassen.

    Jetzt habe ich endlich einen gefunden, der mir Blumen auf den Steiß sticht und deshalb bekomme ich noch im hohen Alter ein Arschgeweih.

  6. Avatar von Divino
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    11.696

    AW: Wo sind die "Arschgeweihe"?

    Blumen sind kein Arschgeweih.

  7. Avatar von Tigerschnecke
    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    134

    AW: Wo sind die "Arschgeweihe"?

    Na, da bin ich ja beruhigt.
    Mein Tätowierer hat es so genannt.

  8. gesperrt
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    15

    AW: Wo sind die "Arschgeweihe"?

    Ich glaube ..die meisten haben sie sich entfernen lassen. Arschgeweihe sind ja so mit Klischees belastet das es kaum von Vorteil sein kann noch eins zu haben. Und dann gibt es vlt. noch die "Älteren" bei denen es so tief sitzt das hoffentlich die Hose alles bedeckt ^^!
    Ich persönlich bin so froh das ich niemanden mit AG kenne ... ich würde schreiend davon laufen!

  9. Avatar von Tigerschnecke
    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    134

    AW: Wo sind die "Arschgeweihe"?

    Zitat Zitat von Ameli88 Beitrag anzeigen
    Ich glaube ..die meisten haben sie sich entfernen lassen. Arschgeweihe sind ja so mit Klischees belastet das es kaum von Vorteil sein kann noch eins zu haben. Und dann gibt es vlt. noch die "Älteren" bei denen es so tief sitzt das hoffentlich die Hose alles bedeckt ^^!
    Ich persönlich bin so froh das ich niemanden mit AG kenne ... ich würde schreiend davon laufen!
    Es ist immer wieder faszinierend, wie sich Menschen dem Modediktat und dem Geschmack bzw. Urteil der Masse unterwerfen und dies verinnerlichen.

    Was hat denn eine Tätowierung, egal was und wo, mit irgendwelchen Vorteilen zu tun (außer bei Katzen zum Zwecke der Identifizierung )?
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein."
    (Abert Einstein)


  10. Avatar von Samudaya
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    147

    AW: Wo sind die "Arschgeweihe"?

    Zitat Zitat von crazy79 Beitrag anzeigen
    Wa mich an der ganzen Sache viel mehr interessieren würde - warum haben ausgerechnet diese Tattoos einen solch schlechten Ruf? Bzw. warum wird man als Trägerin eines solchen gleich so derbe abgestempelt
    Das könnte damit zusammenhängen:
    Tattoos ziehen Männer an

    Cheers,

    Samudaya

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •