Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56
  1. User Info Menu

    Schmuck oder kein Schmuck?

    Hallo zusammen,

    Trägt ihr eigentlich Schmuck? (Ob Modeschmuck oder echter Schmuck oder Halbedelsteine, ist egal).

    Anlass der Frage: Mir fiel kürzlich auf, dass ich zwar einigen Modeschmuck besitze (und auch ein bisschen was in Gold), aber - wenn ich das Haus verlasse, kommt es mir nie in den Sinn, ihn anzuziehen. Als ob Schmuck nicht zu mir gehört! Ich finde Ketten, Ohrringe etc zwar hübsch, aber ... bei mir fühlen sie sich fremd an.

    Bei einer Arbeitskollegin sieht's wohl ähnlich aus - an ihr seh ich höchstens mal dezente Ohrstecker.

    Zwei Freundinnen von mir sind das genaue Gegenteil: ohne ihre Goldkette bzw ihre Ohrringe fühlen sie sich nackt und sie gehen sogar nochmals in die Wohnung zurück, wenn sie ihren Schmuck mal vergessen sollten.

    Wie sieht es bei euch aus in Sachen Schmuck? Schmückt ihr euch?

    LG

    Miriam68

  2. Inaktiver User

    AW: Schmuck oder kein Schmuck?

    Doch, ich trage schmuck - aber dezent. Kleine Ohrstecker und schmale Halsketten ... es sei denn, ich bin insgesamt schlicht und farblich uni angezogen, dann kann es schon mal eine auffälligere Halskette sein.

    Großen Unterschied zwischen "echtem" Schmuck und Modeschmuck mache ich eigentlich nicht - ich trage das, was mir gefällt und zur Kleidung passt.

  3. User Info Menu

    AW: Schmuck oder kein Schmuck?

    Ohrringe (klein, farblich zum Restoutfit passend) und meine Uhr trage ich eigentlich immer.

    Alles andere ist für mich echter "Schmuck" und wird dann angezogen, wenn er ein Outfit komplettiert - also z.B. eine lange Kette zum Rollkragenpullover, die Weihnachtsmann-Brosche wg. Nikolaus-Tag oder Armreifen zum Afrika-Shirt. Das kommt aber recht selten, so 3-4 mal im Monat vor.

    Ohne Ohrringe hingegen fühle ich mich irgendwie nicht komplett angezogen.

  4. Inaktiver User

    AW: Schmuck oder kein Schmuck?

    Zitat Zitat von EvaFee
    Ohne Ohrringe hingegen fühle ich mich irgendwie nicht komplett angezogen.
    Ja, dann sind die Ohr-Löcher auch so nackt !!!

  5. Inaktiver User

    AW: Schmuck oder kein Schmuck?

    Ich trage täglich Schmuck - immer Ohrringe und eine Halskette und mein Ehering ist eh "festgewachsen" *g*, obwohl man ihn als solchen kaum erkennt.
    Bin ja gelernte Juwelierfachverkäuferin *g*, da ist das irgendwie "Standardausrüstung".
    Geändert von Inaktiver User (16.12.2007 um 10:14 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: Schmuck oder kein Schmuck?

    Eine Uhr trage ich immer, den Ehering eigentlich auch.
    Ansonsten: Ohrringe zunehmend weniger (wenn man einen Monat keine drinnen hatte, sieht man die Löcher kaum mehr - so sie nicht "ausgedehnt" sind), ein dezentes Collier oder Kettchen hin uns wieder, Edelsteinketten nur abends zum uni Outfit, dann auch mal das eine oder andere alte Familienstück, hab da ein paar unglaubliche Ringe o.ä.
    Generell nur echten Schmuck, ich mag Modeschmuck nicht und auch nicht wirklich Halbedelsteine. Muss nicht sein. Wenn schon, dann wenig und luxuriös!

  7. Inaktiver User

    AW: Schmuck oder kein Schmuck?

    Ich trage immer Ohrringe, meistens goldene Ohrstecker.
    Alles andere nach lust und Laune. ich habe einige schöne Halsketten, allerdings Silber oder Modeschmuck, einige wenige Goldschmuckstücke. Uhren zählen bei mir mit zum Schmuck, da habe ich 5 sehr unterschidliche, die ich je nach Anlass trage.

    Ich nehme mir immer vor, den passenden Schmuck zu meiner Kleidung zu tragen, komme aber immer drüber hinweg.
    Die Nase an Juwelierschaufenstern platt zu drücken gehört mit zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.

  8. Inaktiver User

    AW: Schmuck oder kein Schmuck?

    Ich trage, obwohl ich eine Menge Goldschmuck habe, keinen mehr. Einzig eine Uhr, aber selbst die vergesse ich immer mal wieder.

    Leider kann man Goldschmuck nicht mehr zu guten Preisen bei Ebay verhökern, sonst hätte ich das schon längst gemacht.

  9. User Info Menu

    AW: Schmuck oder kein Schmuck?

    Ohne Ohrringe verlasse ich eigentlich nie das Haus, da fehlt mir was.
    Wenn ich so drüber nachdenke trage ich sie auch wenn ich nur zuhause rumsitze. Also jetzt z.B..
    Meistens trage ich auch noch einen oder zwei Ringe, Ketten oder Armbänder eher ab und zu, je nachdem was gerade zur Kleidung passt.

    Ich habe ein relativ großes Arsenal an Modeschmuck, und ich liebe es darin herumzukramen.
    and people who are uglier than you and i
    they take what they need
    and just leave

  10. User Info Menu

    smile AW: Schmuck oder kein Schmuck?

    Ich trage immer goldene Ohrringe, Ehering und ein Ring an der linken Hand und ohne meine Uhr geh ich nicht aus den Haus. Leider vertrage ich nur 585 Gold. Ketten habe ich verschiedene, dabei auch mittlerweile etwas Modeschmuck.

    Von meiner Oma habe ich eine Kette, ein goldenes Armband und einen Ring geerbt. Leider ist mir der Ring zu groß und da er einen großen Stein drin hat weiß ich nicht, ob man den enger machen kann. Die Kette bekam ich nach meiner Schilddrüsenkrebserkrankung von meiner Oma, da sie diese Kette immer trug, um ihre riesige Operationsnarbe zu verdecken (bei mir klappt das allerdings nicht, macht aber nichts). Ich freue mich sehr über diesen Schmuck, denn er ist mit vielen Erinnerungen verbunden.

    Monkele
    So ist das Leben, sagte der Clown mit Tränen in den Augen und malte sich ein Lächeln ins Gesicht.

Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •