+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. Avatar von Kybele
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    689

    Frage Birkenstock-Schuhe - wie oft wechseln?

    Hallo allerseits,

    mich würde generell mal interessieren, wie oft man Birkenstock-Hausschuhe eigentlich wechseln muss. Nach einem Jahr, nach fünf Jahren? Oder darf man doch warten, bis sie auseinanderfallen?

    Schöne Grüße,

    Kybele
    "Ich komme an, wo keiner wartet.
    Kunst ist das und nicht entARTet.
    Nirgends mach ich lange Halt -
    wer rastet, rostet und wird kalt."

    (Richard Pietraß)

  2. Inaktiver User

    AW: Birkenstock-Schuhe - wie oft wechseln?

    Ich würde die gar nicht erst anziehen!

  3. Inaktiver User

    AW: Birkenstock-Schuhe - wie oft wechseln?

    Hallo Kybele,

    diese hier habe ich als Hausschuh fast 2,5 Jahre getragen und sie jetzt entsorgt, weil das Leder begann brüchig zu werden bzw. an 2 Stellen Risse bekam. Die Sohle war einwandfrei in Ordnung. Ich denke, wenn Sohle oder Leder anfangen zu schwächeln, wird es Zeit für neue.

  4. Inaktiver User

    AW: Birkenstock-Schuhe - wie oft wechseln?

    Ich wechsele die erst, wenn sie kaputt gehen bzw. völlig ausgelatscht sind - gar keine Frage! Warum früher? Die habe ich doch eh nur im Haus an. Halten bei mir so ca. 2 bis 3 Jahre, glaube ich.

  5. Inaktiver User

    AW: Birkenstock-Schuhe - wie oft wechseln?

    meine fallen einfach nicht auseinander - hab zwei paare, eins für winter zu haus (geschlossen), eins für sommer zu haus (nur 1 riemen) und die dinger halten und halten... seit fast 10 jahren.
    yaqui

  6. Avatar von neko
    Registriert seit
    02.05.2002
    Beiträge
    1.528

    AW: Birkenstock-Schuhe - wie oft wechseln?

    Ich trage die allseits beliebten (Ironie ) Zehenpflocks nun in ihrem, hm, dritten oder vierten Jahr. Zuerst als Straßenschuhe, dann seit sie zu unansehnlich wurden um mich damit unter Menschen zu trauen, als Hausschuhe. Allerdings habe ich sie, als ich sie als Straßenschuhe trug, mehrmals gewaschen (Fußbett nass machen, Kernseife drauf, bisschen rubbeln und abspülen, gut ist). Mit meinen "Madrid" (die mit einem Riemen), die ich seit letztem Sommer draußen trage, habe ich das neulich auch gemacht und es hat ihnen nicht geschadet.

  7. Avatar von Kybele
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    689

    AW: Birkenstock-Schuhe - wie oft wechseln?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    meine fallen einfach nicht auseinander - hab zwei paare, eins für winter zu haus (geschlossen), eins für sommer zu haus (nur 1 riemen) und die dinger halten und halten... seit fast 10 jahren.
    yaqui
    Wie beruhigend, dass ich da nicht allein dastehe!
    Meine Gesundheitsschuhe (übrigens nicht von der Marke BIRKENSTOCK) gehen mittlerweile auch schon ins elfte Jahr und sind von der äußeren Aufmachung her immer noch super in Schuss ... in dem Zusammenhang der ganze Thread, ob das für die Füße eigentlich so gut ist, die über einen so langen Zeitraum hinweg zu tragen. Das Fußbett ist seit einiger Zeit nämlich schon ziemlich ausgetreten.
    "Ich komme an, wo keiner wartet.
    Kunst ist das und nicht entARTet.
    Nirgends mach ich lange Halt -
    wer rastet, rostet und wird kalt."

    (Richard Pietraß)

  8. Avatar von Kybele
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    689

    AW: Birkenstock-Schuhe - wie oft wechseln?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Hallo Kybele,

    diese hier habe ich als Hausschuh fast 2,5 Jahre getragen und sie jetzt entsorgt, weil das Leder begann brüchig zu werden bzw. an 2 Stellen Risse bekam. Die Sohle war einwandfrei in Ordnung. Ich denke, wenn Sohle oder Leder anfangen zu schwächeln, wird es Zeit für neue.
    Hallo Zuza,

    habe mich im Internet schon mal umgeschaut... Dieses Modell gefällt mir recht gut!
    "Ich komme an, wo keiner wartet.
    Kunst ist das und nicht entARTet.
    Nirgends mach ich lange Halt -
    wer rastet, rostet und wird kalt."

    (Richard Pietraß)

  9. Avatar von Kybele
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    689

    AW: Birkenstock-Schuhe - wie oft wechseln?

    Ach ja, zu welcher Uhrzeit kauft man denn am besten Schuhe? Morgens, mittags abends?
    "Ich komme an, wo keiner wartet.
    Kunst ist das und nicht entARTet.
    Nirgends mach ich lange Halt -
    wer rastet, rostet und wird kalt."

    (Richard Pietraß)

  10. Inaktiver User

    AW: Birkenstock-Schuhe - wie oft wechseln?

    spätestens wenn sie feucht sind, kann man sie getrost wechseln

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •