Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 90
  1. User Info Menu

    cool Unser Bri-Brillenmode-Strang

    ... natürlich nicht nur für Brillen"schlangen".

    Welche Marken findet ihr gut, welche Tipps habt ihr beim Kauf?

    Bin seit der Schulzeit Brillenträgerin. Mit Kontaktlinsen komm ich leider gar nicht klar.

    Bei Sonnenbrillen mag ich die klassisch-grossen Modelle wie einst Jacqueline Kennedy sie trug.
    Pilotengestelle mag ich eher nicht.

    Schade finde ich bei Marken halt die Monopolstellung eines Herstellers, aber ich muss auch sagen - mit Markengestellen von Burberry habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht - da war nie was kaputt.

    Mittlerweile bräuchte ich auch mehrere Modelle, gerade für die Computerarbeit. Gleitsicht möchte ich aber noch nicht.
    Mehrere Ausführungen fände ich eigentlich auch mal schick.

    Vom Stil her mag ich tatsächlich eher klassisch; eine Hornbrille, oder ganz transparent oder ohne Gestell.

    Was tragt ihr so?

  2. User Info Menu

    AW: Unser Bri-Brillenmode-Strang

    Hallo,
    nachdem ich schon eine Ewigkeit Brillenträger bin -
    auffällige farbige Brillen sind mein Ding.
    Die randlose liegt ungetragen im Kästchen.
    Leider bin ich jetzt bei Gleitsicht gelandet,
    da ist die Option verschiederen Brillen sehr sehr kostspielig.
    1 plus Ersatzbrille muß reichen.

    Welchen Monopolhersteller meinst du?
    Sagt mir jetzt nichts, habe aber einen sehr guten und pfiffigen Optiker, der auch eine eigene Brillenkollektion hat, die zwar sehr schön, mit aber zu bieder ist.
    Der hat aber auch eine ganz pfiffige Optikerin, etwas ausgeflippt, älter, keine Modelmaße aber immer todschick ihrem Typ treu - die bringt immer die besten Optionen daher.....
    Disclaimer: Diese Aussage gilt nur für mich persönlich - für jede andere Verhaltensweise habe ich vollstes Verständnis !


    Dauernd werde ich gezwungen, Dinge zu tun, für die ich nicht geeignet bin.
    Zum Beispiel, nett zu dummen Menschen zu sein. Unbekannt

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Unser Bri-Brillenmode-Strang

    Ich bin da auch eher der Klassikertyp, moderate Hornbrille ist genau mein Ding. Ich hatte lange Zeit eine schwarze Brille von Lafont, die ganz leicht Richtung Fifties-Katzenaugenform ging, aktuell trage ich diese von Ted Baker. Auf jeden Fall darf man die Brille ruhig sehen, randlos finde ich extrem langweilig. Wenn ich schon Brille tragen muss, nehme ich sie gerne als Modeaccessoire. Nur farblich neutral muss sie sein. Ich hatte mal eine blaue, die zu blauen Klamotten Bombe aussah und sich mit vielen anderen Farben übel biss.

    Bei Sonnenbrillen klassische Ray-Bans oder witzige Retrosachen im Stil der 50er oder 60er. Meine aktuelle ist die hier in etwas anderer Farbzusammenstellung.

    Mit diesem Retro-80er-Metallgestelle-Trend derzeit kann ich gar nichts anfangen, die meisten Modelle gefallen mir nicht mal an anderen Am schlimmsten sind diese Piloten-Dinger, egal ob als Sonnenbrille oder normale Brille.

    Bei den Marken bin ich nicht festgelegt, ich entscheide nach Optik und Sitz und hatte, glaub ich, noch nie zwei Brillen von derselben Marke.

    Nur bei den Gläsern bin ich pingelig, da greife ich ganz bewusst zu den hochwertigen, weil sich billige einfach nicht bewährt haben.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Unser Bri-Brillenmode-Strang

    Zitat Zitat von GinX Beitrag anzeigen
    Der hat aber auch eine ganz pfiffige Optikerin, etwas ausgeflippt, älter, keine Modelmaße aber immer todschick ihrem Typ treu - die bringt immer die besten Optionen daher.....
    Mein Optiker hat auch ein tolles Team, das super berät. Die erwähnte schwarze Brille hätte ich von mir aus nicht mal aufprobiert, aber dann war ich schockverliebt in das Teil und sehr traurig, als sie nach 7 Jahren dann doch totgeliebt war.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  5. User Info Menu

    AW: Unser Bri-Brillenmode-Strang

    Meine letzte Brille ist von VIU. Ich liebe die Brille und würde mir gerne dasselbe Modell in verschiedenen Farben kaufen (ist aber nicht drin). Meine ist Braun mit leichter Hornoptik, relativ rund und groß.

    Ich hatte früher nur schwarze, eckige Gestelle. War also anfangs eine ziemliche Umstellung. Aber die Brille passt mir super.

    Ich hab mal eine Brille probiert, die in ganz verschiedenen Farben (Grundton lila mit Fuchsia...) gesprenkelt war. Stand mir super, hätte ich nie gedacht und hätte das Modell nie so ausgewählt.

    Allerdings ist das dann nicht neutral genug für jeden Tag, als Zweitbrille wärs super.
    Geändert von bazeba (30.07.2021 um 13:29 Uhr)
    Never be afraid, never.

  6. User Info Menu

    AW: Unser Bri-Brillenmode-Strang

    Im Alltag habe ich eine braune von ethnia- für " unscheinbare" Tage - und ein knallrote von Jill Sander. Gibt es leider nicht mehr, sonst hätte ich die in allen Farben. Wenn ich es mir leisten könnte...
    Früher trug ich immer schwarze Brillen, aber mit meinen weißen Haaren paßt das nicht mehr, trotz immer noch schwarzer Augenbrauen.

    Suche eine schöne Katzenaugenbrille - die Form gab es in meinen jüngeren Jahren ganz viel, aber jetzt leider nur noch Prada und Co.
    Disclaimer: Diese Aussage gilt nur für mich persönlich - für jede andere Verhaltensweise habe ich vollstes Verständnis !


    Dauernd werde ich gezwungen, Dinge zu tun, für die ich nicht geeignet bin.
    Zum Beispiel, nett zu dummen Menschen zu sein. Unbekannt

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Unser Bri-Brillenmode-Strang

    Ich trage diese Brille von Hugo Boss. Sonnenbrille brauche ich nicht, weil ich Gläser habe, die sich automatisch verdunkeln.

    Davor hatte ich eine ähnliche mit goldenem Metallgestell. Ich mag einfach runde Metallbrillen.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße... reinklicken und mithelfen!

    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende
    Reine Familiensache

  8. VIP

    User Info Menu

    AW: Unser Bri-Brillenmode-Strang

    Zitat Zitat von GinX Beitrag anzeigen
    auffällige farbige Brillen sind mein Ding.
    Die randlose liegt ungetragen im Kästchen.
    Ist bei mir auch so.

    Leider bin ich jetzt bei Gleitsicht gelandet,
    da ist die Option verschiederen Brillen sehr sehr kostspielig.
    1 plus Ersatzbrille muß reichen.
    Bei mir sind´s die Prismen, die die Gläser sehr teuer machen. Ich habe je 2 Fern- und Nahbrilen.

    habe aber einen sehr guten und pfiffigen Optiker, der auch eine eigene Brillenkollektion hat, die zwar sehr schön, mit aber zu bieder ist.
    Mein Optiker hat ganz schöne eigenen Brillen. Ein bisschen nerdig, eckig ... Oder er hat mir die anderen gar nicht gezeigt.

    Ich mag ansonsten gern Gestelle von Etnia Barcelona, hatte aber auch schon ene von Diesel, die schon zum 2. Mal neue Gläser bekommen hat, weil ich sie gern mag. Von Zen Barcelona hatte ich mal eine sehr schöne Brille, zur Zeit sind die wher fad, glaube ich. Oder von Les Copains.
    Mein Lieblingsstück ist eine antiquarisch erstandene Selecta Rockabilly.

    Sonenbrillen sind im Lauf der Jahre einige zusammengekommen: RayBan-Klassiker (Wayfarer und sowas wie Clubmaster), Persol, eine Armani und No-name-Brillen .

    Ich trag sie aber fast nie, weil ich eine geringe Lichtausbeute habe ......
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  9. User Info Menu

    AW: Unser Bri-Brillenmode-Strang

    Von etnia bis Café Noir, Sonnenbrille mit Gleitsicht von Humphrey's.
    Ich habe vor Jahren die Brillenfabrik entdeckt, sind OptikerInnen, die sehr professionell arbeiten und zudem sehr gute Preise haben, weil sie Gestelle und Gläser direkt beim Hersteller beziehen.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  10. User Info Menu

    AW: Unser Bri-Brillenmode-Strang

    Ich mag mittlerweile die mit dickem Rahmen, der so transparent-braun-Camouflage meliert ist, also wie verschiedene Töne Bernstein in dunklen Brauntönen. Die Bügel sind aus demselben Material, ich mag keine Metallbügel mehr.

    Ich mag auch große Gestelle. Cat-Eye habe ich mal versucht, das steht mir aber gar nicht, da sehe ich zickig und total aggressiv mit aus.

    Ich hatte noch nie eine randlose Brille, bin aber am überlegen, ob ich das mal testen soll.

    Mein jetziger Rahmen ist von Gucchi, allerdings hat der nur ein kleines Emblem auf dem Bügel, große Labels oder so mag ich da nicht.

    Weil ich meine Brille den ganzen Tag tragen muss, habe ich auch besonders dünne und teure Gläser, aber das ist mir selber einfach wichtig.

    Ich habe eine Ersatzbrille, Sonnenbrille ohne Stärke, weil ich die meistens mit Kontaktlinsen trage.

    Meine Brille sehe ich als ein "klassisches" Modell. Da bin ich nicht so experimentierfreudig wie bei Klamotten, weil sie so teuer ist. Ich sehe sie eher wie ein edles Schmuckstück, das ich sorgfältig ausgesucht habe.
    Du sollst die Pylone umfahren, nicht umfahren.
    Modern wird manchmal auf der ersten Silbe betont.

Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •