Antworten
Seite 38 von 99 ErsteErste ... 2836373839404888 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 983
  1. User Info Menu

    AW: Der "DAS soll ich anziehen?"-Strang

    [QUOTE=Sugarnova;35335204]Ja, welche guten Sockenmarken kennt ihr?


    Falke

  2. User Info Menu

    AW: Der "DAS soll ich anziehen?"-Strang

    Zitat Zitat von pippilotta13 Beitrag anzeigen
    Geht es eigentlich nur mir so ? Alles was in den Läden hängt gibt es gefühlt schon lange. Und das was gefällt hat man so oder so ähnlich schon im Schrank. Ich finde es gerade ein bisschen langweilig in der Mode.
    Ich bin ein Trüffelschwein - was Mode betrifft.

    Umkreise die Objekte - um gegebenenfalls zuzuschlagen.
    Doch, ich glaube, ich hab nen guten Blick - und im Zweifelsfalle frage ich wirklich mal Verkäuferinnen.

    Ich habe endlich zwei Badeanzüge gefunden, da wäre ich doch blöd wenn ich da nicht zugeschlagen hätte.
    Da wird die Mode wohl im nächsten Jahr bestimmt nicht komplett anders aussehen.

    Innerlich bin ich schon auf Herbst eingestellt - also hochsommerliches kaufe ich nicht mehr.
    Das mache ich immer so: ich kenne ja meine Garderobe und weiß was da hinein passt.

    Und was eben aufpeppt. Und second-hand hab ich nen ganz tollen Rock ergatter. Gewickelt, und nach unten so glockig schwingend, das sieht sehr französisch aus, mon dieu.....

    Wenn nur das Problem mit der Taille nicht wäre, die ist nämlich ab und weg....
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

  3. User Info Menu

    AW: Der "DAS soll ich anziehen?"-Strang

    Zitat Zitat von pippilotta13 Beitrag anzeigen
    Geht es eigentlich nur mir so ? Alles was in den Läden hängt gibt es gefühlt schon lange. Und das was gefällt hat man so oder so ähnlich schon im Schrank. Ich finde es gerade ein bisschen langweilig in der Mode.
    Diese Aussage kann ich voll und ganz bestätigen und noch erweitern.
    Denn es geht mir seit Jahren so!

    Es hängt immer und überall dasselbe in den Geschäften rum, und alles ist langweilig.
    Ich habe ungelogen T-Shirts, deren Fan ich bin, die ich noch aus DM Zeiten habe und die viel, viel schöner sind als das, was ich so sehe.

    In früheren Jahren gab es immer innovatives, Interessantes Neues in der Mode, aber jetzt nicht mehr.
    Ich möchte noch hinzufügen, dass, wenn ich mal etwas Schönes sehe, ich Ähnliches bereits besitze.

    o.t. I like your nick !
    Geändert von Fyona (20.08.2021 um 21:18 Uhr)
    "Tell me: what is life all about?"
    "I haven't got a clue ..."

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Der "DAS soll ich anziehen?"-Strang

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Teilweise geniesse ich es schon, dass ich wieder "darf".
    Aber ich habe währenddessen gar nix vermisst. Und suche auch eher nach Klassikern.
    Ich merk gerade, daß es doch gelegentlich Spaß macht, durch die Stadt zu wandern, alles von neuen (und antiquarischen) Büchern über seltsame Ohrringe, exotische Trockenfrüchte und Schokoladen bis zu dem unerwartet interessanten Kleidungsstück anzugucken, und zwischendurch Torte zu essen, und in Galerien so zu tun, als könnte man eines der Gemälde kaufen... Nichts für alle Tage, so oft brauch ich ja auch nichts, aber nach zwei Jahren merke ich, daß es auf Dauer fehlt, wenn es fehlt und ich monatelang nur die Auswahl bei Kaufland sehe.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. User Info Menu

    AW: Der "DAS soll ich anziehen?"-Strang

    Zitat Zitat von Pandamum Beitrag anzeigen
    Hattet ihr das Thema Leggings schon? Leggings, blickdicht oder semi-blickdicht aus Mikrofaser.

    Ich frage mich, wozu man die tragen kann, darf, soll. Es gibt aktuell so viele davon, in allen möglichen Farben. Auch als Capri.
    Ein No-Go unter Kleidern und Röcken. So lese ich es immer wieder. Doch ich frage mich, wozu denn dann?
    Normal halt, mit einem gut sitzenden T-Shirt.

    Allerdings sind meine aus Baumwolle und Elasthan.

    Ich habe NIE verstanden, warum eine normale, blickdichte schwarze Leggins zu einem Oberteil nicht als Hose gilt.

    Und unterm Rock oder Kleid für mich leider ein No-Go. Aber jede(r) soll so, wie er oder sie mag.

  6. User Info Menu

    AW: Der "DAS soll ich anziehen?"-Strang

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Falke
    Danke Rokeby.

  7. User Info Menu

    AW: Der "DAS soll ich anziehen?"-Strang

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    In meiner Stadt ist dieser Stil jetzt auch eingezogen, z.B. der C&A ist hier nur noch mit solchem Zeug bestückt.
    Danke, ich dachte, das fällt nur mir auf.

    Welche Zielgruppe soll das ansprechen?

    (Wobei die Biobaumwollesachen echt gut von denen sind.)

  8. User Info Menu

    AW: Der "DAS soll ich anziehen?"-Strang

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Ich merk gerade, daß es doch gelegentlich Spaß macht, durch die Stadt zu wandern, alles von neuen (und antiquarischen) Büchern über seltsame Ohrringe, exotische Trockenfrüchte und Schokoladen bis zu dem unerwartet interessanten Kleidungsstück anzugucken, und zwischendurch Torte zu essen, und in Galerien so zu tun, als könnte man eines der Gemälde kaufen... Nichts für alle Tage, so oft brauch ich ja auch nichts, aber nach zwei Jahren merke ich, daß es auf Dauer fehlt, wenn es fehlt und ich monatelang nur die Auswahl bei Kaufland sehe.
    Ich war letztens durch Zufall wieder im Stadtzentrum. Und regelrecht geflasht.

  9. User Info Menu

    AW: Der "DAS soll ich anziehen?"-Strang

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    *hüstel*
    Die Cowgirl-Kluft hat was, ABER in jeder zweiten Folge machen die Sisters sich schick, weil sie "ausgehen": Das ist Grusel hoch 10, wenngleich 100% authentisch, weil in Australien auf dem Land und im gesamten Northern Territory tatsächlich nix anderes zu bekommen ist.
    Dieser Polyesterhorror (gerne in einem Farbmix aus grell und pastellig) in Kombi mit den unpassendsten Schnitten relativiert für mich die Ranch-Romantik..

    Das hat was mit Armut zu tun.
    In meiner Stadt ist dieser Stil jetzt auch eingezogen, z.B. der C&A ist hier nur noch mit solchem Zeug bestückt.
    Ja. Es gehen nur die Arbeitsoutfits. Mir steht ja Hut auch sehr gut, aber da hat man selten die Gelegenheit.

    Zum letzten Satz: mit welchem Zeug? Dem Polyesterfummel oder den Karohemden?
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  10. User Info Menu

    AW: Der "DAS soll ich anziehen?"-Strang

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Ich merk gerade, daß es doch gelegentlich Spaß macht, durch die Stadt zu wandern, alles von neuen (und antiquarischen) Büchern über seltsame Ohrringe, exotische Trockenfrüchte und Schokoladen bis zu dem unerwartet interessanten Kleidungsstück anzugucken, und zwischendurch Torte zu essen, und in Galerien so zu tun, als könnte man eines der Gemälde kaufen... Nichts für alle Tage, so oft brauch ich ja auch nichts, aber nach zwei Jahren merke ich, daß es auf Dauer fehlt, wenn es fehlt und ich monatelang nur die Auswahl bei Kaufland sehe.
    Darum gehe ich wahrscheinlich so gerne wieder auf die großen Märkte am Maybachufer in Kreuzberg.
    Da sehe ich Neues, Buntes, Schmuck, Musik und Essen - und Hüte.

    Und man trifft sich eben mit Freunden um dahin zu gehen, geht danach was essen.
    Und man kann eben auch mit den Verkäufern reden, sich beraten lassen.
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

Antworten
Seite 38 von 99 ErsteErste ... 2836373839404888 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •