Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. User Info Menu

    Jeans reißen immer ein

    Hallo zusammen,

    ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
    Meine Jeans reißen immer ein und zwar immer an der gleichen Stelle (im Schritt).

    Ich kaufe Markenjeans und dass sie einreißen passiert meistens schon nach einem Jahr.

    Geht es Euch auch so? Gibt es etwas, das man tun kann, dass es nicht passiert? Oder kann man das irgendwie reparieren?

    Ich ärgere mich jedes Mal, da die Jeans nicht billig sind und ich sie mit einem Loch im Schritt bzw. weiter hinten natürlich nicht mehr tragen kann.

    Kaufe die Jeans auch in einer passenden Größe und es heißt immer, dass die sich sowieso mit der Zeit weiten würden. Auch wasche ich sie nur bei 30 Grad und von links.

    Bin etwas genervt. Oder zumindest so genervt, dass ich hier ein Thema eröffne.

    Freu mich auf Antworten.

  2. User Info Menu

    AW: Jeans reißen immer ein

    Offenbar ist es nicht die passende Größe bzw. nicht die für Dich optimale Passform.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  3. User Info Menu

    AW: Jeans reißen immer ein

    Vielleicht mal keine Markenjeans kaufen? Nein, Spass beiseite. Vielleicht wirklich mal eine andere Passform ausprobieren. Fährst du viel Fahrrad oder machst "ungewöhnliche" Bewegungen damit?

    Reparieren wird nix, wenn der Stoff durchgeschrubbelt ist.

  4. User Info Menu

    AW: Jeans reißen immer ein

    In meinem Fall scheuern die Jeans im Schritt/Oberschenkelbereich erst durch und reißen dann, weil ich dicke Oberschenkel habe. Reiben deine Oberschenkel auch aneinander? Mittlerweile kaufe ich nur noch günstige Jeans, sonst wäre der Verschleiß zu hoch, denn die teuren sind genauso schnell kaputt wie die günstigeren.
    Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, sondern die Liebe entscheidet, wen wir schön finden.

  5. User Info Menu

    AW: Jeans reißen immer ein

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Offenbar ist es nicht die passende Größe bzw. nicht die für Dich optimale Passform.
    Zitat Zitat von SaSu85 Beitrag anzeigen
    Vielleicht mal keine Markenjeans kaufen? Nein, Spass beiseite. Vielleicht wirklich mal eine andere Passform ausprobieren. Fährst du viel Fahrrad oder machst "ungewöhnliche" Bewegungen damit?

    Reparieren wird nix, wenn der Stoff durchgeschrubbelt ist.
    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Es handelt sich sogar um unterschiedliche Passformen. Mal Röhrenjeans, mal Mom-Jeans etc....es passiert immer.

    Ungewöhnliche Bewegungen mache ich damit nicht. Fahre auch nicht so viel Fahrrad, wie ich gerne würde....

    Billig möchte ich nicht kaufen. Dann lieber Second Hand.

  6. User Info Menu

    AW: Jeans reißen immer ein

    Geht mir auch so, nach 1 Jahr im Schritt bzw kurz unterm Po durch.
    Egal wie teuer die Jeans war, d.h., Markenjeans machen es nicht besser.

    Ich fahre täglich Fahrrad, vielleicht ist es das. Aber das bin ich früher auch und da gingen die Jeans nie kaputt.

    Dass die Hosen nur noch 1 Jahr halten, beobachte ich seit ca 5 Jahren.

    Ist einfach doofe Qualität geworden, glaube ich.
    Das Leben ist schön.

  7. User Info Menu

    AW: Jeans reißen immer ein

    Hier gab es schon mal ein Thema, wo Jeans immer reißen. Ich befürchte auch, dass einfach der Stoff dünner geworden ist und das, was eine Jeans früher ausgemacht hat, nämlich die Haltbarkeit, dadurch nicht mehr vorhanden ist.

  8. User Info Menu

    AW: Jeans reißen immer ein

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Offenbar ist es nicht die passende Größe bzw. nicht die für Dich optimale Passform.
    nee. DAs hat damit gar nichts zu tun.

    Ich hab das Problem bei den Po Taschen, dass immer die obere Ecke unter der Naht reißt.

    Hatte das schon im Strang "Mode, die aufträgt" beschrieben. Weiß nicht mehr warum, aber da war es. Finde es nicht mehr, sorry. Da gab's mehrere Antworten zum Problemkreis....

  9. User Info Menu

    AW: Jeans reißen immer ein

    Ich mutmaße mal, dass der unsägliche, heute leider immer enthaltene, Stretchanteil Grund dafür sein könnte.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  10. User Info Menu

    AW: Jeans reißen immer ein

    Zitat Zitat von SaSu85 Beitrag anzeigen
    Hier gab es schon mal ein Thema, wo Jeans immer reißen. Ich befürchte auch, dass einfach der Stoff dünner geworden ist und das, was eine Jeans früher ausgemacht hat, nämlich die Haltbarkeit, dadurch nicht mehr vorhanden ist.
    bei denen, die ich trage, ist mittlerweile der Elastan-Anteil höher, so dass der Stoff weicher, dehnbarer, schnell dünner ist und dann reisst. Aber mit meiner Figur passe ich leider nicht mehr in die klassischen Schnitte aus festem Jeansstoff von Lewis oder Wrangler. In den 90ern waren Angel's Jeans für mich perfekt und ich kann mich auch nicht erinnern, dass die je durchgescheuert waren. obwohl ich mit denen sogar zeitweise geritten bin, Fahrrad gefahren usw
    Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, sondern die Liebe entscheidet, wen wir schön finden.

Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •