Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. User Info Menu

    AW: Welche Rockform bei Bauch und Hüfte?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Aber effektiv ist sie schon, die Shapewear.

    Wickelkleider haben ja immer einen V-Ausschnitt, was ich aber nur bei relativ großer Oberweite vorteilhaft finde.
    Sonst wird der Bauch wohl erst recht betont.
    Leider ist bei mir nicht nur der Bauch und die Hüfte in die Breite gegangen. Ich habe mittlerweile auch richtig "Holz vor der Hütte" Aber der Hals ist nicht mehr soooo straff.... da ist ein V-Ausschnitt vielleicht auch nicht so angesagt. Es bleibt schwierig.
    Die Gartenzwergin is back

  2. User Info Menu

    AW: Welche Rockform bei Bauch und Hüfte?

    AZ87: Und da kann man wirklich gar nichts gegen machen, mit Ernährung, Sport, Training? Bei meiner Mama sieht es nämlich ähnlich aus.
    Ernährung ist schwierig, weil der Grundumsatz bei mir wirklich sehr niedrig zu sein scheint. Und gar nicht mehr essen... das ist keine Option. Die Figur verändert sich eben. Ich hatte das Gefühl, das kam bei mir "über Nacht". Sport ist sicher eine (kleine) Option. Daran muss ich noch arbeiten... ich gebe es zu.
    Die Gartenzwergin is back

  3. User Info Menu

    AW: Welche Rockform bei Bauch und Hüfte?

    Zitat Zitat von Gartenzwergin Beitrag anzeigen
    Ernährung ist schwierig, weil der Grundumsatz bei mir wirklich sehr niedrig zu sein scheint. Und gar nicht mehr essen... das ist keine Option. Die Figur verändert sich eben. Ich hatte das Gefühl, das kam bei mir "über Nacht". Sport ist sicher eine (kleine) Option. Daran muss ich noch arbeiten... ich gebe es zu.
    Meine Mama ist eigentlich relativ aktiv, aber natürlich weiß ich auch nicht, wie genau sie das nimmt. Eigentlich ist meine Sorge, dass das bei mir eines Tages (so in 20-30 Jahren frühestens), auch mal so sein wird und ich nix dagegen tun kann. Aber es gibt ja auch schlanke Frauen Ü50, vielleicht spielen die Gene da auch eine Rolle.

    Ansonsten versuch doch mal mit Ernährung und Sport der Sache ein bisschen entgegenzuwirken wenn du das noch nicht ausprobiert hast. Das in Kombination mit vorteilhafter Kleidung ist sicher besser als jede Shapewear.

  4. User Info Menu

    AW: Welche Rockform bei Bauch und Hüfte?

    Zitat Zitat von AZ87 Beitrag anzeigen
    Meine Mama ist eigentlich relativ aktiv, aber natürlich weiß ich auch nicht, wie genau sie das nimmt. Eigentlich ist meine Sorge, dass das bei mir eines Tages (so in 20-30 Jahren frühestens), auch mal so sein wird und ich nix dagegen tun kann. Aber es gibt ja auch schlanke Frauen Ü50, vielleicht spielen die Gene da auch eine Rolle.

    Ansonsten versuch doch mal mit Ernährung und Sport der Sache ein bisschen entgegenzuwirken wenn du das noch nicht ausprobiert hast. Das in Kombination mit vorteilhafter Kleidung ist sicher besser als jede Shapewear.
    Gar nichts mehr essen, ist auch keine Option. Gene sind ganz wichtig bei der Geschichte. Aber natürlich auch Ernährung und Bewegung. Am Zweiteren muss ich noch arbeiten

    Aber ich denke, dass ich an der "neuen" Körperform nicht mehr viel ändern kann.
    Ich hatte schon immer (genetisch bedingt) einen Hang zur Gewichtszunahme, musste immer auf die Ernährung achten, habe aber auch viele Phasen mit Größe 34/36 bei 1,72 m gehabt.

    Gewicht halten oder gar abnehmen ist im Alter einfach schwieriger. Ich drück dir die Daumen, dass die Gene es bei dir gut meinen
    Die Gartenzwergin is back

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Welche Rockform bei Bauch und Hüfte?

    Zitat Zitat von Gartenzwergin Beitrag anzeigen
    Wickelkleider sind toll. Ich schätze sie auch, wobei ich das "Gebinde" nicht so mag.
    Es gibt ja auch Wickelkleider ohne Bindegedöns (das nervt mich auch immer).
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  6. User Info Menu

    AW: Welche Rockform bei Bauch und Hüfte?

    Zitat Zitat von Gartenzwergin Beitrag anzeigen

    Gewicht halten oder gar abnehmen ist im Alter einfach schwieriger. Ich drück dir die Daumen, dass die Gene es bei dir gut meinen
    Danke dir, das hoffe ich auch. Allerdings muss man auch sagen, dass ein paar Kilos mehr im Alter die Fältchen reduzieren können. So ganz drahtige Leute sehen dann auch oft knitterig und irgendwie "krank" aus. Naja mal sehen, ein paar gute Jahre hab ich ja hoffentlich noch vor mir, wobei ich bei genauem Hinsehen schon erste Fältchen um die Augen herum entdecke.

    Aber das führt jetzt zu sehr off topic.

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Welche Rockform bei Bauch und Hüfte?

    Zitat Zitat von Gartenzwergin Beitrag anzeigen
    Shapewear... ich glaube, das ist ziemlich ungemütlich.
    Wickelkleider sind toll. Ich schätze sie auch, wobei ich das "Gebinde" nicht so mag.
    Gute Shapewear ist wie ein guter BH -- hält das in Form, was sonst unkontrolliert herumschwankt, entlastet das Bindegewebe, erlaubt der Oberbekleidung, so zu fallen wo der Schneider es sich gedacht hat, und gibt eine schöne Silhouette. Und wie ein guter BH nicht ist sie ohne weiteres zu finden.

    Du bist dann wahrscheinlich ein A- oder ein O-Figurtyp?

    A hätte ein schlanke, aber hohe Taille, die kann man betonen -- aber nicht unbedingt mit einem Empire-Schnitt, denn unterhalb der Taille geht es unweigerlich nach außen, im Empireschnitt sieht man das. Über Bauch und Hüfte dann das Auge verwirren, mit Mustern oder Diagonalen. Genug Stoff, aber nichts, was aufträgt. Die große Trennlinie zwischen oben und unten sollte auf der Taille oder etwas unterhalb der Hüfte sitzen.

    O wäre das gleiche ohne Taille - dafür oft mit verhältnismäßig schmaler zulaufenden Beinen. Falls letzteres der Fall ist, kann es durchaus mal ein längerer Rock sein. Generell, weite Oberteile, entweder in Lagen (senkrechte Linie über die Problemzonen) oder mit betontem Ausschnitt, oder beides. Wenn Schultern und Oberweite eher übersichtlich sind, kann man da Sachen machen, die bei großer Oberweite einfach unanständig wären.

    Im Detail muß man immer anprobieren, aber die Empfehlungen für Formen sind mal etwas, womit man anfangen kann zu suchen.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  8. User Info Menu

    AW: Welche Rockform bei Bauch und Hüfte?

    Danke, Wildwusel. Dann mache ich mich mal auf die Suche nach guter Shapewear. Bisher fand ich alles, was ich ausprobiert habe, eher unbequem. Ist sicher auch eine Frage des Preises.

    Ich denke, ich bin Typ A.

    Dann werde ich mich mal auf den Weg machen und den stationären Handel unterstützen
    Die Gartenzwergin is back

Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •