Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64
  1. User Info Menu

    Bequeme, nicht hässliche Schuhe in (fast) Übergröße

    Hallo zusammen,

    ich brauche mal Eure Tipps bzgl. Schuhen:

    leider habe ich seit einigen Jahren schlimme Arthrose und brauche entsprechend bequeme Schuhe. Erschwerend kommt hinzu, dass ich Schuhgröße 42 habe (und mit dem Alter werden die Füße eher noch größer) und mein Geschmack sehr in Richtung "Normcore" geht.

    Da ich so schlecht zu Fuß bin, dass lange Shoppingtouren nicht drin sind, versuche ich mich immer wieder mal mit Online-Shopping und hätte dazu gerne Eure Tipps.

    Ich kenne aus dem Segment als Anbieter bisher z.B. Avena, finde aber die meisten Sachen dort ein bisschen sehr "seniorinnenhaft".

    Das hier ist ein Beispiel für Modelle von denen, die mir noch gefallen: https://media.avena.de/products/aven...45_7077_FA.jpg oder
    https://media.avena.de/products/aven...45_7830_FA.jpg

    Dann hab ich mal öfter bei LaShoe gestöbert, da gefiel mir auch immer mal was, aber so 100% hat es noch nicht gepasst. Diese z.B. https://encrypted-tbn1.gstatic.com/s..._CDQQ&usqp=CAE
    Laut Beschreibung und weiterer Fotos sind die aber doch eher spitz - auch nicht gut, wenn man leichten Hallux hat, oder?

    Diese von Gabor finde ich auch okay:
    https://www.gabor.de/cache-buster-15...545985_S2.webp
    Sind aber die einzigen Halbschuhe dort die mir gefallen - sonst zuviel Lack und Kroko und so.

    Möchte jetzt für den Herbst ein paar schlichte, schwarze Trotteurs/Slipper oder Schnürschuhe in Glattleder mit niedrigem Blockabsatz.


    Kennt Ihr ähnliche Anbieter oder Marken?
    Ich kaufe auch gerne vor Ort, müsste dann aber wissen, wo ich gezielt schaue, weil wie gesagt: mehr als 1-2 Läden schaffe ich nicht, wenn überhaupt.

    Danke im voraus für Eure Hilfe!
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  2. User Info Menu

    smile AW: Bequeme, nicht hässliche Schuhe in (fast) Übergröße

    Agathe, der Link zu den Gabor Schuhen funktioniert nicht.

    Ich bestelle öfters bei Vamos, da ich in den hiesigen Schuhläden oft nichts finde (Weite H-K, Einlagen) und es mir aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, größere Stadtbummel zu machen. Vielleicht wirst du dort fündig.
    Manchmal über Nacht erwacht eine Quelle zum Leben.
    Manchmal über Nacht beginnt es zu grünen am kahlen Zweig.
    Manchmal über Nacht bringt dir ein Traum das Licht zurück.
    Manchmal über Nacht hat dich ein Engel besucht.

  3. User Info Menu

    AW: Bequeme, nicht hässliche Schuhe in (fast) Übergröße

    Guck mal bei Comfortschuh. Punkt de. (Sonst wird es ein kommerzieller Link). Die haben m.E. tolle Bequemschuhe, z.T. auch für Einlagen geeignet. Die Größe geht bis 42, Lieferung zur Ansicht und Rücksendung laufen absolut unproblematisch.

  4. User Info Menu

    AW: Bequeme, nicht hässliche Schuhe in (fast) Übergröße

    Ich kenne einen Schuhladen in Stuttgart, der ist ganz gut für Uebergrössen. Dabei ist 42 ja keine Uebergrösse. Das ist auch das Problem bei dem Laden: viele der 42ger sind zu gross für mich. Der Laden heisst Horsch und hat auch ein website aber ich weiss nicht, ob man das hier so angeben darf. Jedenfalls kannst Du es gut googeln. Viel Glück dabei. Bequem sind die auf jeden Fall. Und auch sehr gut verarbeitet.

  5. User Info Menu

    AW: Bequeme, nicht hässliche Schuhe in (fast) Übergröße

    agathe, könntest Du Dir denn prinzipiell auch Sneakers vorstellen?
    Die sind mittlerweile ja längst "stadtfein".

    Ich meine nicht die leichten, eher dünnen, wie man sie im Sommer trägt, sondern kompaktere Modelle. Ganz speziell denke ich da an New Balance, WL574. Schau es Dir mal an, zB bei Zalando oder About You. Ich habe dieses Modell u.a. in Schwarz und finde es sehr herbsttauglich ... bequem, nicht eng, sogar schön warm, ausgezeichnete Qualität - und dabei ziemlich stylisch.

  6. User Info Menu

    AW: Bequeme, nicht hässliche Schuhe in (fast) Übergröße

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen

    Möchte jetzt für den Herbst ein paar schlichte, schwarze Trotteurs/Slipper oder Schnürschuhe in Glattleder mit niedrigem Blockabsatz.!
    Waldläufer hat unheimlich bequeme Schuhe, die zum Teil sogar modisch sind. Da hast du gute Chancen wie auf Wolken zu laufen.
    Ich frage mich, wie du bei Nässe, wenn der Gehweg mal rutschig ist, mit manchen glatt aussehenden Sohlen klarkommst, wenn ich die Bilder der Schuhe mal so betrachte? Gut, selbst in Sneakern kann man auf nassen Gullideckeln aus Metall rutschen, wie ich feststellen musste, aber ich möchte dir jetzt nicht auch noch Wanderstiefel fürs Hochgebirge mit Rutsch-Stopp empfehlen. Bei Problemen mit den Füßen denke ich immer an Barfussschuhe von rewild, aber bei deinem Problem kenne ich mich aber nicht aus, sodass ich dazu nichts sagen kann. Waldläufer könnte zudem mehrere Schuhweiten anbieten.

  7. User Info Menu

    AW: Bequeme, nicht hässliche Schuhe in (fast) Übergröße

    Zitat Zitat von noprincess Beitrag anzeigen
    ... aber ich möchte dir jetzt nicht auch noch Wanderstiefel fürs Hochgebirge mit Rutsch-Stopp empfehlen.
    Das bringt mich aber auf die Idee, auch sportliche Outdoor-Schuhe in Betracht zu ziehen.

    Ich habe solche, knöchelhoch, von Lowa, in ganz dunklem Anthrazit und in einem schokoladigen Braun. Sind herrlich leicht, ultra-bequem - und wirken auch nicht so derb, wie man vermuten möchte. Wirklich perfekt für Schmuddelwetter, das ja (leider) bei uns über die kommenden Monate voraussichtlich wieder mal an der Tagesordnung sein wird.

    Gerade zu Jeans und anderen Hosen kann das super aussehen und diese Art von Schuh passt auch gut zu festerer, herbstlich-winterlicher Oberbekleidung.

  8. User Info Menu

    AW: Bequeme, nicht hässliche Schuhe in (fast) Übergröße

    Vielleicht wären die Schuhe von Vitaform etwas für Dich.
    Meine Mutter hat die immer bei QVC bestellt ( mit www und de).
    Die sind wunderbar weich und das Geld wert.
    Sternzeichen Murmeltier, Aszendent Fressack
    Nieder mit low-carb...es lebe die neolithische Revolution!!!

  9. User Info Menu

    AW: Bequeme, nicht hässliche Schuhe in (fast) Übergröße

    ja - Vitaform - die Produzieren in Feldstetten und haben da auch einen grossen Verkauf - und wie geschrieben bei QVC....und man kann sie in unterschiedlicher Weite bestellen...

    P.S. und im onlineshop natürlich vitaform. de
    Geändert von missani (14.10.2020 um 08:20 Uhr)
    Heiligenschein hatte ich schon - steht mir nicht.

  10. User Info Menu

    AW: Bequeme, nicht hässliche Schuhe in (fast) Übergröße

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen

    Ich habe solche, knöchelhoch, von Lowa, in ganz dunklem Anthrazit und in einem schokoladigen Braun. Sind herrlich leicht, ultra-bequem - und wirken auch nicht so derb, wie man vermuten möchte.
    Meine sind von Meindl, nur sind das eben für mich keine Schuhe, die wenn dies noch möglich ist, den Fuß wirklich trainieren, wie Barfußschuhe. Gut Chunky Boots sind angesagt, selbst zum zarten Flatterkleidchen.

Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •