Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 72
  1. User Info Menu

    AW: Jacke für Oktober an der See

    Land's End wäre auch mein Tipp gewesen, da war Spadina schneller. Gibt auch "mehrteilige" Modelle, also mit passender Fleecejacke/-weste, die rein- bzw. rausgeknöpft werden kann. Und oft auch in anderen Farben als die typischen Outdoorjackenmodelle.
    Nichts ist so gefährlich wie das Allzumodernsein. Man gerät in Gefahr, plötzlich aus der Mode zu kommen. Oscar Wilde


  2. User Info Menu

    AW: Jacke für Oktober an der See

    @Zuza: Die hatte ich mir auch angeschaut, das war so die Art, die mir vorschwebte, von Funktionalität und Schnitt. Genau die Wettererfahrungen habe ich an der See nämlich auch gemacht.
    Wenn sie jetzt noch eine Farbe hätte, die mir gefällt und zum Rest meiner Klamotten passt und in meiner Größe vorrätig wäre - ich mag diese Art Jacken gerne leicht oversized und in 50 scheint sie vergriffen zu sein. Ich werd sie aber im Auge behalten.

    @Zartbitter und Marie-Madeleine: Ich hab halt echt Sorge, daß ich nix in meiner Größe finde; bin mal entsprechend beim Bikinikauf eingebrochen und dann drei Wochen mit dem alten verwaschenen rumgelaufen. Mit 38 oder 40 wäre ich da deutlich entspannter. Sondergröße ist echt Murks beim Vor-Ort-Kaufen.

    @Spadina: Lands End hatte ich geschaut, die gefielen mir aber nicht so wirklich gut.


    @all: Die Sofshell-Erfahrung nehme ich dankbar zur Kenntnis - ich wusste, auf die Bri kann man sich verlassen, irgendwer hat es schon ausprobiert
    *lost in the woods*

  3. User Info Menu

    AW: Jacke für Oktober an der See

    Wegen der Größe und der Farben, und auch wegen der Preise würde ich Popken und Land’s End empfehlen.
    Bei Land’s End sollte man sicher auf die Herbstmode warten. Die haben aber auf jeden Fall auch lange Jacken (Stadionjacke). Die Qualität ist da auch besser als bei Popken, finde ich.
    Meiner Meinung nach lohnen sich die teuren Modelle vom Wolf etc. nicht.
    Abgesehen davon finde ich es auch sehr enttäuschend, dass gerade die keine großen Größen haben. In deren Läden gehe ich schon lange nicht mehr.
    Und auf jeden Fall Zwiebel!

  4. User Info Menu

    AW: Jacke für Oktober an der See

    Die ganzen bekannten Outdoormarken haben leider meistens nur Sachen bis Größe 48, da kann ich auch ein Lied von singen... Zwiebellook hat sich bei mir bewährt, gerne auch mit einem warmen Fleecepulli oder Jacke drunter. Gibt es oft sehr günstig und dann noch je nach Kälte eine oder gar 2 Jacken drüber. Wer eine gute Marke kennt, gerne her damit. Ulla Poppken ist für mich ein Graus...

  5. User Info Menu

    AW: Jacke für Oktober an der See

    @ Rowellan: Du känntest vielleicht noch bei QVC nach "Centigrade Active" schauen. Das sind Funktionsjacken und die gehen bis Größe 52.

  6. User Info Menu

    AW: Jacke für Oktober an der See

    Mit den großen Größen hapert es wirklich oft.

    Ich weiche oft auf Männerjacken aus, für Männer, egal, mit welcher Plauze, gibt's immer passende Sachen zu kaufen....

    Da sind in der Regel einfach nur die Ärmel zu lang , die ich dann bei einem Schneider kürzen lassen. Ist dann mit dem Regenschutz eine Stelle die man mit essigsauer Tonerde später abdichten sollte.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  7. User Info Menu

    AW: Jacke für Oktober an der See

    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen
    Sondergröße ist echt Murks beim Vor-Ort-Kaufen.
    Schau mal online bei www---bergzeit.----at

    Die haben eine große Auswahl an Sportjacken und sportlichen Jacken aller Art.
    Und die Größen gehen teilweise bis XXXL (welcher Kleidergröße das entspricht,
    weiß ich allerdings nicht, aber es klingt zumindest sehr groß).

    .

  8. User Info Menu

    AW: Jacke für Oktober an der See

    Ich kaufe meine Outdoorklamotten bei Frankonia - die sind oft günstiger als anderswo und taugen was....Inzwischen schwöre ich auf Aigle - gibts aber nur bis 48 mMn.

  9. User Info Menu

    AW: Jacke für Oktober an der See

    Sry @ Rowellan...die Größen ab ??? habe ich nicht im Fokus.
    Dir sind doch viele Tipps gegeben worden. Du wirst fündig werden.
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  10. User Info Menu

    AW: Jacke für Oktober an der See

    Ziemlich viel Auswahl in ziemlich großen Größen gibt es auch bei outdoor-renner. Allerdings habe ich da noch nie gekauft und kann nichts über die Qualität sagen.

Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •