Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
  1. User Info Menu

    Weiß, semitransparente Oberteile im Sommer

    Ich hoffe, es wird nicht zu kompliziert. Ich neige ja dazu, etwas kompliziert zu werden in meiner Beschreibung.
    Ich habe für den Sommer ein paar schöne halbtransparende Blusen in weiß. Aktuell trage ich BH/Top und die Bluse. Wenn es mal richtig heiß wird, ist es eine Schicht zu viel. Nur BH finde ich - gefühlt - zu wenig. Ich fühle mich da nackt. Denn man sieht ja durch.
    Nur Top geht nicht, da ich einen BH brauche. Jetzt kam ich schon auf Bandeaus, aber im Grunde sind das doch nur etwas breitere BH.
    Wie stylt ihr das?
    Gibt es vielleicht Bügel-Tops? Das könnte ich mal nachsehen.

    suzie
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  2. User Info Menu

    AW: Weiß, semitransparente Oberteile im Sommer

    Hautfarbener BH oder Bustier?
    Dann gibt es beim "Durchgucken" nichts zu sehen, was sich optisch abzeichnet.
    Gegen das nackte Gefühl hilft das aber natürlich leider nicht.

  3. Inaktiver User

    AW: Weiß, semitransparente Oberteile im Sommer

    Oma ging nie ohne Unterhemd raus. Und Oma hat mir eingeimpft, dass bei einer Dame der BH nicht sichtbar ist. Naja, Oma halt

    Ich trage weiße transparente Blusen nur im Winter mit was drunter und/oder drüber. Für Sommer finde ich sie aus den von dir bereits geschilderten Gründen ungeeignet. Ich möchte mich „angezogen“ und nicht entblößt fühlen.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Weiß, semitransparente Oberteile im Sommer

    Hallo Suzie,

    es gibt von Schlankstütz auch sogenannte Leichttops, von kleiner Größe S bis ganz groß.
    Ich habe sehr viel Oberweite, aber trage wegen der Winddurchlässigkeit und Leichtigkeit der Stoffe in den Tropen gerne ziemlich transparente Tuniken etc, daher brauche ich auch was zusätzlich und nur mit BH würde ich mich nicht angezogen genug fühlen bzw. wäre es aus religiösen Gründen in einigen Ländern auch zu wenig.

    Bei mir halten diese oben beschriebenen Leichttops (mit breitem oder BH-Träger, gibt beides) die Brust gut und sind leicht genug auch bei ziemlich hohen Temperaturen.

    Bei Bedarf schicke ich Dir gerne einen Link, es gibt gerade zwei im Angebot für unter 35€, schicke mir gegebenenfalls einfach eine PN.
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren:
    Beziehung im Alltag, Der "gebrauchte" Mann und im Tierforum
    - ansonsten normale Nutzerin

  5. User Info Menu

    AW: Weiß, semitransparente Oberteile im Sommer

    Suzie, es gibt von fast allen Wäsche-Herstellern BH-Hemden, die wohl das sind, wonach du suchst. Ich habe dir mal zwei Fotos rausgesucht, hier eins von Lascana, dieses ist von Triumph und das sind nur zwei von vielen Angeboten. Einfach unter diesem Begriff googeln oder in einem Kaufhaus mit gutem Angebot in der Wäscheabteilung suchen.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Weiß, semitransparente Oberteile im Sommer

    Ich muss gestehen, ich ziehe sowas auch mit lediglich BH drunter an. Möglichst unauffällig in hellbraun (sogenannt hautfarben), manchmal auch weiß. Ist bestimmt theoretisch unschicklich, aber mir ist das egal. Sieht nach meinem Empfinden nicht irgendwie unangemessen anregend aus.
    that was the river - this is the sea


    Moderation in den Foren "Kindergesundheit", "Persönlichkeit" und im "Corona"-Forum

  7. User Info Menu

    AW: Weiß, semitransparente Oberteile im Sommer

    Ich habe von Calida ein weißes Top mit integriertem Bustier.

    Was ich mich frage - was ist schöner unter einer weißen Bluse - ein weißes oder ein hautfarbenes Top? Oder gar Rot?
    Too blessed to be stressed

  8. User Info Menu

    AW: Weiß, semitransparente Oberteile im Sommer

    Zitat Zitat von maryquitecontrary Beitrag anzeigen
    Ich muss gestehen, ich ziehe sowas auch mit lediglich BH drunter an. Möglichst unauffällig in hellbraun (sogenannt hautfarben), manchmal auch weiß. Ist bestimmt theoretisch unschicklich, aber mir ist das egal. Sieht nach meinem Empfinden nicht irgendwie unangemessen anregend aus.
    Mir wäre es im Sommer bei höheren Temperaturen einfach zu warm, unter einem leichten Oberteil noch ein Top tragen zu müssen. Aber das hinge dann wirklich vom Grad der Transparenz ab und wo man sich aufhält. Fürs Büro fände ich zu viel Durchblick jetzt nicht so passend und würde ein zartes Top drunterziehen. Ansonsten sehe ich das auch entspannt.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  9. User Info Menu

    AW: Weiß, semitransparente Oberteile im Sommer

    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    Ich habe von Calida ein weißes Top mit integriertem Bustier.

    Was ich mich frage - was ist schöner unter einer weißen Bluse - ein weißes oder ein hautfarbenes Top? Oder gar Rot?
    Warum rot? Weil man es angeblich unter einem weißen etwas transparenten Kleidungsstück nicht sieht? Das stimmt nämlich nicht, auch wenn man es in dieser Einfachheit immer mal liest.

    Ich würde weiß oder nude nehmen, passt beides. Weiß sieht man halt ein bisschen, aber das finde ich ok.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  10. User Info Menu

    AW: Weiß, semitransparente Oberteile im Sommer

    Danke für eure Tips und Beispiele. Sind denn Leichttop und BH aus leichtem luftigem Material? Ich finde nicht schlimm, wenn man sieht, was darunter ist. Aber es ist eben nicht suzie, wenn man den BH drunter sieht. Ich bin da genant.
    So, jetzt erst mal googeln, ob ich das richtig geschrieben habe.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •