+ Antworten
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 101
  1. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.775

    Wohin mit den Klamotten?

    Hallo allerseits,
    ich habe ein Problem, denn meine Schränke quellen über mit Klamotten.

    Oft kaufe ich mir etwas neues, aber ich schmeiße nie was weg. Der Bestand wird also immer größer.

    Nun fange ich langsam an, aufzuräumen. Nur, wohin mit dem ganzen Kram?

    Für den Altkleider-Container sind mir die Sachen zu schade, um das alles über ebay zu verkaufen, fehlt mir leider die Zeit.

    Alte und verwaschene Sachen kommen natürlich weg, aber oft sind es Stücke, die ich nur selten getragen habe oder Fehlkäufe, die nie getragen worden sind.

    Wie haltet ihr es mit den Kleidungsstücken, die ihr nicht mehr haben wollt?
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.337

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Kommen bei mir auch in die Altkleidercontainer. Für Ebay und Co. habe ich keine Zeit und keine Geduld.
    Ich habe es früher oft in die örtliche Kleiderspende für Bedürftige gegeben. Leider brauchen/ wollen die nichts mehr.
    Angeblich haben sie genug.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.


  3. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    850

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Zitat Zitat von LulaMae Beitrag anzeigen
    ...

    Für den Altkleider-Container sind mir die Sachen zu schade, um das alles über ebay zu verkaufen, fehlt mir leider die Zeit.

    ...
    Du verschiebst das Problem aus dem Kleiderschrank in eine Kiste. Das ist keine Lösung. Vielleicht gibt es bei Euch einen Umsonst-Laden? Oder noch Bedarf bei der Flüchtlingshilfe? Ansonsten ist der Altkleidercontainer (Anbieter beachten) schon der richtige Ort.

  4. Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.749

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Gibt es einen Oxfam Laden in der Nähe?
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )


  5. Registriert seit
    21.03.2018
    Beiträge
    409

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    weniger kaufen? spart geld?
    sozialkaufhäuser, da deinen kram abliefern? schlimm finde ich hier auf dem land, da gibts zwar nette initiativen, die ab und an mal was brauchen, aber du sollst den kram bitteschön hinbringen und das zu zeiten, wo jeder normale? mensch arbeitet. ohne auto erreichst du die läden nur umständlichst mit öffis zahlst noch nen heidengeld dafür... ne da bleibt neben ebay, wirklich nur der kleidercontainer zum entsorgen.

  6. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.775

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Kommen bei mir auch in die Altkleidercontainer. Für Ebay und Co. habe ich keine Zeit und keine Geduld.
    Ich habe es früher oft in die örtliche Kleiderspende für Bedürftige gegeben. Leider brauchen/ wollen die nichts mehr.
    Angeblich haben sie genug.
    Ja, so sieht's es hier auch aus.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  7. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    18.353

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Ich habe meine Sachen früher zu Oxfam gebracht. Die haben sie in ihren Läden verkauft und das Geld in soziale Projekte gesteckt. Leoder gibt es an meinem jetzigen Wohnort kei. Oxfam.

    Bei den Kleidercontainern bin ich vorsichtig. Viele Betreiber von Kleidercontainern schicken zumindest einen nicht unerheblichen Teil der Sachen in Entwicklungsländer. Dort kommen sie auf die lokalen Märkte zum Verkauf und zerstören das, was an einheimischer Textilfertigung vorhanden ist. Diese Praxis ist auch bei einigen bekannten gemeinnützigen Organisationen nicht unüblich.
    Ich gebe das, was ihr gefällt, an meine Tochter weiter. Ansonsten gibt es bei mir in der Nähe einen Container, der der Unterstützung eines bestimmten Projektes dient. Da werfe ich immer mal wieder etwas hinein.

  8. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.775

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Zitat Zitat von sundays Beitrag anzeigen
    Gibt es einen Oxfam Laden in der Nähe?
    Oxfam kenne ich gar nicht.
    Ich wohne in der Pampa.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  9. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.775

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Zitat Zitat von dekomaus24 Beitrag anzeigen
    weniger kaufen? spart geld?
    Nein, das ist keine Option.

    Zitat Zitat von dekomaus24 Beitrag anzeigen
    sozialkaufhäuser, da deinen kram abliefern? schlimm finde ich hier auf dem land, da gibts zwar nette initiativen, die ab und an mal was brauchen, aber du sollst den kram bitteschön hinbringen und das zu zeiten, wo jeder normale? mensch arbeitet. ohne auto erreichst du die läden nur umständlichst mit öffis zahlst noch nen heidengeld dafür... ne da bleibt neben ebay, wirklich nur der kleidercontainer zum entsorgen.
    Ein Sozialkaufhaus haben wir immerhin hier im Ort, daran habe ich auch schon gedacht und ja, das mit den Öffnungszeiten ist genau das Problem.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  10. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.775

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Zitat Zitat von MannMann Beitrag anzeigen
    Du verschiebst das Problem aus dem Kleiderschrank in eine Kiste. Das ist keine Lösung. Vielleicht gibt es bei Euch einen Umsonst-Laden? Oder noch Bedarf bei der Flüchtlingshilfe? Ansonsten ist der Altkleidercontainer (Anbieter beachten) schon der richtige Ort.
    Hm, nimmt die Tafel eigentlich auch Klamotten?
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

+ Antworten
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •