+ Antworten
Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 152
  1. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.897

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Zitat Zitat von PollyEsther Beitrag anzeigen
    Man kann auch einfach bei Gemeinde oder Kindergarten fragen, ob da jemand Bedarf hat. Wer in der Pampa wohnt, kann sowas ja auch einfach selbst organisieren mit Hilfe der Frauengemeinschaft/Landjugend usw oder via nebenan.de mal fragen, wer Interesse hat.
    Wichtig sind ausreichend Kleiderstangen, Kleiderbügel und gut lesbare Schilder zum vorsortieren.
    Das ist auch eine super Idee, doch ich glaube, so einfach ist das gar nicht.
    Wir hatten hier letztens eine Art Baby-Börse, dafür musste ein ganz schöner Aufwand betrieben werden, Anmeldung bei der Gemeinde, die Veranstaltung musste sogar versichert werden, weil sie in fremden Räumen stattfand. Das wäre vielleicht was, wenn ich mehr Zeit hätte.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  2. Avatar von Butzlku
    Registriert seit
    23.05.2019
    Beiträge
    359

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Die Samtbügel liebe ich auch. Nehmen wenig Platz weg (haha, mehr Platz für Klamotten...). Für Röcke habe ich mir Metallbügel mit Clipsen besorgt, die sparen auch richtig viel Platz.

    Wenn ich Klamotten aussortiere, dann kommen die guten Sachen in den Sack, den ich der Nachbarschaftshilfe für die Kleiderkammer gebe. Vorher aber besser fragen, was aktuell gebraucht wird.
    Der Rest kommt in Säcke und dann in die Kleidersammlung. Weg ist weg. Ich will nicht noch wochenlang Teile bügeln, fotografieren, verpacken, versenden.... Und je häufiger ich die Sachen sehe, desto eher will ich sie behalten, auch wenn ich sie eigentlich gar nicht trage.

  3. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    2.063

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Du kannst die besseren Teile auch an Remix verkaufen. Sie akzeptieren nicht alles, aber entsorgen das, was sie nicht ankaufen. Ein paar wenige Euros bleiben hängen.

    Du musst Dich nur einmal registrieren und kannst die Kleidung dann kartonweise entsorgen.

    Die Premiumoption kann ich allerdings nicht empfehlen - da bekommst Du die nicht akzeptierten Teile zurück. Ich habe das dreimal gemacht und jedesmal kamen die vorher tadellosen Sachen in einem fleckigen, müffeligen und zerknitterten Zustand zurück.

    Bei Momox werden viele Marken wie Esprit oder HM gar nicht mehr angekauft. Und die Eingabe ist für viele Teile umständlich.
    Too blessed to be stressed
    Geändert von Mendo (03.12.2019 um 18:52 Uhr)


  4. Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    11.939

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Hallo LulaMae,

    beim Otto Versand gibt es seit ein paar Jahren die Aktion "Platz schaffen mit Herz". Vielleicht wäre das etwas für Dich?

    Auf dieser Seite wird ausführlich erklärt, wie das Ganze abläuft und welche Organisationen man mit seinen Kleiderspenden unterstützen kann.

    FAQ – Platz schaffen mit Herz

    Bequemer kann man Kleidungstücke, die einem selbst nicht mehr gefallen oder passen, die aber noch gut erhalten sind, wirklich nicht loswerden.

    Einfach kostenfreie Paketscheine ausdrucken und die Sendungen entweder im nächsten Hermes Shop abgeben, ggf. bei der nächsten Hermes Lieferung dem Boten mitgeben, oder von Hermes abholen lassen.
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar".
    Antoine de Saint-Exupéry (Der kleine Prinz)

    Gute Mädchen kommen in den Himmel und weil ich mich dort sicher zu Tode langweilen würde, will ich da auch gar nicht hin und darf ruhig ein bisschen böse sein.

  5. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    17.054

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Sozialkaufhaus in einem Ort aßerhalb, aber nicht weit.
    Seit kurzem gibt es auch einen Oxfam-Laden in der Nähe.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  6. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.944

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Zitat Zitat von LulaMae Beitrag anzeigen
    Hat schon mal jemand den Kleiderkreisel ausprobiert?
    Ich komme damit überhaupt nicht zurecht.
    Ebay klappt ganz gut. Jedoch nur mit Markenwaren für einen schlechten Preis.

    Gibt es auf der Bricom keinen Tausch oder Verkauf strang?

  7. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.944

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Zitat Zitat von LulaMae Beitrag anzeigen
    Ich gebe Sachen an meine Mutter und an eine Kollegin weiter, die sind aber beide einen Kopf kleiner als ich, auf den Hosen bleibe ich also immer sitzen.
    Wie groß bist du denn? Es gibt bestimmt auf FB eine Gruppe Kleider große Frauen oder so ähnlich.
    Ab 1,80 bei große Leute anfragen. Das ist ein Forum, da gab es früher Kleidertausch oder Verkauf Threads. Bin aber nicht up to date.

  8. Avatar von Butzlku
    Registriert seit
    23.05.2019
    Beiträge
    359

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Zitat Zitat von Nachtschwalbe Beitrag anzeigen
    Hallo LulaMae,

    beim Otto Versand gibt es seit ein paar Jahren die Aktion "Platz schaffen mit Herz". [...]

    Wow, das liest sich ja eigentlich gar nicht mal so verkehrt. Das werde ich bei der nächsten Ausmistaktion mal ausprobieren, auch wenn mein Hermes-Bote dann wohl einen Tobsuchtsanfall bekommt ^^ Danke für den Hinweis!

  9. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    22.875

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Warum gibst du die Kleidung weg?

    Passt sie nicht, totaler Fehlkauf?

    Wir haben in der Gegend monatlich nen Flohmarkt, da seh ich manche auch Klamotten verkaufen.

    Ansonsten fällt mir noch Kleiderkreisel ein. Ist aber vom Aufwand ähnlich wie Ebay. Was ist daran so aufwändig?

    EDIT, wenn du nix versenden willst - HuM hat glaube ich auch eine Sammlung. Weiss aber nicht, ob du da alles hinbringen kannst.

  10. Avatar von Perlengazelle
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3.877

    AW: Wohin mit den Klamotten?

    Ich gebe meine abgelegte Kleidung immer in einen "FairWertung"-container.

    Der Dachverband FairWertung ist der Zusammenschluss gemeinnütziger Altkleidersammler in Deutschland.

    Laut Verbraucherzentrale: "Im Dachverband FAIRwertung haben sich gemeinnützige Organisationen zusammen geschlossen. Sie verpflichten sich bei Sammlung und Vermarktung sozial- und umweltverträgliche Standards einzuhalten."

    Sie gehört laut Verbraucherzentrale zu den vertrauenswürdigen Altkleidersammlern.
    siehe: Betrug mit Altkleidern - so erkennen sie unseriose Kleidersammlungen | Verbraucherzentrale.de

    Auf ihrer homepage kann man feststellen, wo die nächsten Standorte sind.
    Altkleiderspenden fur soziale Projekte! | Dachverband FairWertung
    Da steckste nicht drin!

+ Antworten
Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •