+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54
  1. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.518

    AW: Langlebige Sportsachen für Walking und Gym - Erfahrungen

    Ich bin sehr dafür, Methoden zum Filtern von Microplastik zu unterstützen, erlaube mir aber trotzdem, Eure Beutelchen für Geldschneiderei zu halten. Es heißt Microplastik, weil es so klein ist, dass man es nicht sieht.

    Ich muss gestehen, ich möchte im Sportbereich nicht völlig auf Materialien aus Kunstfasern verzichten. Ich bin zum Beispiel Segler und will nicht im Boot sitzen mit Klamotten aus einer Moby Dick-Verfilmung (Wolljacken, Hosen aus Segeltuch und dicke Strickpullover).

    Wenn sie natürliche Materialien entwickeln, die annähernd gleiche Trageeigenschaften bieten, steige ich natürlich gern um.

    Eine Leggins völlig ohne Stretchanteil ist schwer vorstellbar, dann lieber gleich eine Jogginghose.


  2. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.752

    AW: Langlebige Sportsachen für Walking und Gym - Erfahrungen

    ja genau. Lieber gleich eine Jogginghose. Dürfte den meisten auch optisch schmeicheln.

    Naturmaterial finde ich bisher immer angenehmer zum Tragen als Synthetik, vor allem wenn man es länger trägt. auch wenn Naturmaterial etwas aufwendiger ist in der Pflege.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  3. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.518

    AW: Langlebige Sportsachen für Walking und Gym - Erfahrungen

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Naturmaterial finde ich bisher immer angenehmer zum Tragen als Synthetik, vor allem wenn man es länger trägt.
    Gibt es aber doch kaum, Du schreibst selbst, dass Deine Lieblingssporthose Polyestheranteil hat.


  4. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.752

    AW: Langlebige Sportsachen für Walking und Gym - Erfahrungen

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Gibt es aber doch kaum, Du schreibst selbst, dass Deine Lieblingssporthose Polyestheranteil hat.
    immerhin 80% Baumwolle ist doch schon mal was. Deutlich besser als 100% polydings.

    eine andere Jogginghose, 100% Baumwolle, neigt leider in der Tat zum Ausbeulen - egal die trag ich trotzdem gelegentlich - und dann hab ich noch drei selbst genähte Hosen, 100% Baumwolle, fester Stoff (nicht Jersey), mag ich sehr gern, auch zum Joggen - ausser es regne stark, dann werden sie sehr nass und schwer. leichter Regen geht.

    ich mag es auch, wenn Stoff etwas robust, flauschig, substanziell ist, nicht nur ein dünnes Fähnchen. Ist auch nicht immer leicht zu finden.

    und bei Baumwolle werden halt Schweissflecken sichtbar, aber gut - ist schliesslich Sport - da ist Schwitzen normal und auch erwünscht.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  5. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.639

    AW: Langlebige Sportsachen für Walking und Gym - Erfahrungen

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    ja genau. Lieber gleich eine Jogginghose. Dürfte den meisten auch optisch schmeicheln.

    Naturmaterial finde ich bisher immer angenehmer zum Tragen als Synthetik, vor allem wenn man es länger trägt. auch wenn Naturmaterial etwas aufwendiger ist in der Pflege.

    gruss, barbara
    Alles schön und gut. Gestern bei Hess natur eine Jacke aus Natur anprobiert. 299€.
    Ob die waschbar war, habe ich dann schon mal gar nicht mehr geguckt. Ist für mich Teilzeitarbeitende schlicht nicht stemmbar.

    Wenigstens ab und zu mal waschen wäre auch nötig. Da bezweifle ich, dass das bei Wollfleece 5 Jahre schön bleibt.

    Baumwollfleece ist billiger. Ca 149 €. Da überlege ich noch. Muss natürlich auch noch das Herrenmodell nehmen, da es an der Ärmellänge hapert.

    Leggings gibt es dort auch, schätze, für mich zu kurz.


  6. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.752

    AW: Langlebige Sportsachen für Walking und Gym - Erfahrungen

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Alles schön und gut. Gestern bei Hess natur eine Jacke aus Natur anprobiert. 299€.
    Ob die waschbar war, habe ich dann schon mal gar nicht mehr geguckt. Ist für mich Teilzeitarbeitende schlicht nicht stemmbar.
    würde ich auch nicht kaufen. Ich kaufe Second Hand. Wollmantel Fr. 20 (perfekt, warm, angenehm und kuschelig für Walking, auch bei Regen, und Quelle für nette Komplimente dazu). T-Shirt Fr. 3. Hose Fr. 10.

    Hab einen guten Second Hand Laden gefunden, gut gepflegt, gute Auswahl. Wegen Sporthosen könnte ich dort wieder mal vorbei


    Wenigstens ab und zu mal waschen wäre auch nötig. Da bezweifle ich, dass das bei Wollfleece 5 Jahre schön bleibt.
    gerade Wolle wird doch nicht direkt auf der Haut getragen, und muss praktisch gar nicht gewaschen werden? einfach gut lüften?

    Muss natürlich auch noch das Herrenmodell nehmen, da es an der Ärmellänge hapert.
    an Arm- und Beinlänge hapert es mir in der Regel auch bei neuen Markensachen zu mehreren hundert Euro... so what.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao


  7. Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    332

    AW: Langlebige Sportsachen für Walking und Gym - Erfahrungen

    Sneek,

    wie dehnbar (wieviel Rücksprungfähigkeit) etwas beispielsweise hat, hängt nicht ausschliesslich von der Faser ab, sondern von der Webart.

    Wasserdichtigkeit wiederum hat viel mit Impräginierung zu tun. Manche Fasern sind von Natur aus wasserabweisend, oder besonders wärmespeichernd.

    Und auch im Bereich Segeln gibt es Firmen, die sich der Nachhaltigkeit verschreiben. Helly Hansen beispielsweise fällt mir da ein.


  8. Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    332

    AW: Langlebige Sportsachen für Walking und Gym - Erfahrungen

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Baumwollfleece ist billiger. Ca 149 €. Da überlege ich noch. Muss natürlich auch noch das Herrenmodell nehmen, da es an der Ärmellänge hapert.

    Leggings gibt es dort auch, schätze, für mich zu kurz.
    Ich lebe seit meiner Teenagerzeit mit einer Beinlänge, die 36 inch Hosenlänge notwendig macht. Auch meine Arme sind nicht gerade kurz.

    Sowas gibt´s im Handel insbesondere für Frauen, die ansonsten zierlich sind, eher weniger. Aber bei Anbietern von Mode für lange Menschen beispielsweise.

    Baumwollfleecepulli für 149 Euro? Ich zahle für ÖkoTex Meterware ca. 15 Euro / Meter und nähe Sweater und Hoodies einfach selbst, ebenso wie Tights oder Leggings oder andere Sporthosen. Die passen und sehen so aus, wie ich sie mag.

    Es gibt aber auch käufliche Alternativen - man muss nur danach suchen.

  9. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.518

    AW: Langlebige Sportsachen für Walking und Gym - Erfahrungen

    Zitat Zitat von KlaraKante Beitrag anzeigen
    Sneek,

    wie dehnbar (wieviel Rücksprungfähigkeit) etwas beispielsweise hat, hängt nicht ausschliesslich von der Faser ab, sondern von der Webart.
    Dann nenn doch mal ein Beispiel für eine Leggins, die so "gewebt" (in diesem Fall gestrickt) ist, dass sie genug Rücksprungfähigkeit hat. Vielleicht ist das ja was für mich.

    Und auch im Bereich Segeln gibt es Firmen, die sich der Nachhaltigkeit verschreiben. Helly Hansen beispielsweise fällt mir da ein.
    Nachhaltigkeit kann alles Mögliche heißen und schließt nicht unbedingt Kunstfasern aus.

  10. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.440

    AW: Langlebige Sportsachen für Walking und Gym - Erfahrungen

    Zitat Zitat von spreefee Beitrag anzeigen
    Ich habe das umgekehrte Problem: meine Sportkleidung verschleißt nicht. Ich würde so gerne was von den tollen neuen Modellen nachkaufen, aber meine Sportschublade ist voll und alles hält und hält und hält trotz intensiver Nutzung. Dabei ist Markenware, H&M und Tschibo.
    Zweite Schublade?

    Sportkleidung kann man doch so ziemlich überallhin tragen. Nennt sich "Athleisure".

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •