+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

  1. Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    48

    Dirndl-Schleife - Hilfe!

    Hallöle,

    leider bin ich morgen quasi "gezwungen" Dirndl zu tragen. Nun hat jede Art, die Schleife zu tragen ja eine Bedeutung im Hinblick auf den Beziehungsstatus der Trägerin.
    Nun ja, ich bin seit kurzer Zeit in einer neuen Beziehung, nachdem ich mich vor ein paar Monaten von meinem Exfreund getrennt habe. Er ist morgen auch mit von der Partie.
    Ich weiß, eigentlich klare Sache: Zum Partner stehen und die Schleife rechts tragen. Allerdings will ich noch nicht jedem an der frischen Beziehung teilhaben lassen, da ich auch weiß, dass es riesige Wellen schlagen würde (Einzelheiten sind hier irrelevant). Doch die Schleife links zu tragen fühlt sich für mich doch ziemlich falsch an und als würde ich meinen neuen Partner verleugnen.

    Kurzum: Ich will einfach nicht jedem Idioten an meinem Beziehungsstatus teilhaben lassen. Aber eine Schleife für "geht niemanden was an" gibt's ja leider nicht. Was würdet ihr tun?
    Ich überlege momentan zwischen Schleife einfach frech mittig platzieren oder nach hinten (Ich weiß um die Jungfrau-/Witwe-Bedeutung).

  2. Moderation Avatar von Sternenfliegerin
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    4.489

    AW: Dirndl-Schleife - Hilfe!

    Hallo Blondie,

    na das ist ja mal ein nettes Problem.

    Wenn es nur diese Optionen gibt und Du Deinem Ex nicht weh tun willst, weil es z.B. zu frisch ist, dann würde ich ganz klar zur Jungfrauen-Schleife tendieren.

    Damit ist wohl jedem klar, daß Du gerade einfach keine Lust hast, Deinen Beziehungsstatus zu thematisieren und allen sollte geholfen sein.


    Viel wichtiger, viel Spaß bei der Feier.
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren:
    Beziehung im Alltag, Der "gebrauchte" Mann und im Tierforum
    - ansonsten normale Nutzerin


  3. Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    48

    AW: Dirndl-Schleife - Hilfe!

    Danke für die schnelle Antwort! :)
    Ja, dazu tendiere ich momentan auch eher, hatte aber die Befürchtung, dass es eher Nachfragen provozieren könnte. Normalerweise tragen ja nur kleine Mädchen die Schleife mittig und ich bin schon 22.
    Dass ich mir jemals so viele Gedanken um eine Dirndl-Schleife machen könnte, Himmel... ^^


  4. Registriert seit
    19.12.2018
    Beiträge
    2.122

    AW: Dirndl-Schleife - Hilfe!

    Ich hätte auch zur Mitte geraten. Auf der Wiesn würdest du damit statt jungfräulich (das ist wohl doch nur im vorletzten Bergdorf noch gebräuchlich) als unentschlossen gelten. Und hinten binden eh nur Preissn

    Oktoberfest - Dirndlschleife - Suddeutsche.de

  5. Moderation Avatar von Sternenfliegerin
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    4.489

    AW: Dirndl-Schleife - Hilfe!

    Falls irgendein doofer Kommentar kommt, dann würde ich darauf dann mit etwas wie
    "Für Dirndl-Schleifen gibt es den "es ist kompliziert"-Status noch nicht" einwerfen.

    Ist Dein Neuer morgen auch dabei, das hatte ich zuerst anders interpretiert, also daß Du allein dort auftauchst?
    Und der Ex? So hatte ich das gerade verstanden.
    Das fände ich tatsächlich noch wichtig, denn verleugnen solltest Du den Next dann natürlich nicht.
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren:
    Beziehung im Alltag, Der "gebrauchte" Mann und im Tierforum
    - ansonsten normale Nutzerin


  6. Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    48

    AW: Dirndl-Schleife - Hilfe!

    Danke für die lieben Antworten!
    Ich befürchtete schon, ich würde hier auf ziemliches Unverständnis treffen wegen so einer "Kleinigkeit".
    Mein Ex ist morgen dabei. Von ihm werd ich mir so oder so nen Spruch fangen. Mein neuer Freund ist nicht mit von der Partie.
    Ich will halt auch nicht irgendwelche Reaktionen provozieren. Aber da gilt wohl das Prinzip "Man kann nicht nicht kommunizieren"..

  7. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.360

    AW: Dirndl-Schleife - Hilfe!

    Warum ist denn "Dirndl-Zwang"?
    Kannst Du nicht etwas anderes tragen, zur Not mit Ausrede?
    Eine Ausrede wegen nicht-dirndl ist evtl. leichter zu finden und vor sich selbst zu rechtfertigen als eine Lüge bzgl des eigenen Beziehungsstandes?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  8. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.948

    AW: Dirndl-Schleife - Hilfe!

    Zitat Zitat von Blondie0305 Beitrag anzeigen
    Kurzum: Ich will einfach nicht jedem Idioten an meinem Beziehungsstatus teilhaben lassen.
    Wie sieht's denn diesbezüglich bei Dir auf Facebook aus?

    Hätte es Konsequenzen irgend einer Art, die Schleife rechts zu tragen?


  9. Registriert seit
    16.12.2016
    Beiträge
    639

    AW: Dirndl-Schleife - Hilfe!

    Kannst du die Schürze eventuell einfach weglassen? Zur Not mit Ausrede, zB beim Bügeln versengt, zerrissen, in der Putzerei vergessen?

  10. Inaktiver User

    AW: Dirndl-Schleife - Hilfe!

    Ich würde mir um die Schleife nicht zu viele Gedanken machen. Entstanden ist die (Dirndl)schürze vermutlich ganz einfach aus einer Arbeitsschürze, die man zum Schutz des Kleides um den Bauch band und selbstverständlich mit der Schleife hinten. Andernfalls wäre sie bei der Arbeit eher hinderlich gewesen.

    Wann, wodurch und warum die einzelnen Tragevarianten entstanden sind, darüber gibt es meines Wissens nur Vermutungen. Man muss sich nicht sklavisch daran halten. Zumal die heutigen Dirndl mit Tracht ohnehin nichts mehr gemeinsam haben.

    Ich selber trage meine Schleife übrigens hinten, obwohl mein Mann sich bester Gesundheit erfreut. Der Grund? Ich habe einen Bauch, der durch eine Schleife nur noch mehr betont werden würde.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •