+ Antworten
Seite 173 von 189 ErsteErste ... 73123163171172173174175183 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.721 bis 1.730 von 1889
  1. Avatar von Fyona
    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    1.421

    AW: Mode und "Alter"

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Das hier finde ich richtig cool aber dafür muss man wohl irgendwie künstlerisch tätig sein.
    https://www.thetrendspotter.net/wp-c...or-Women-1.jpg
    Das ist schon eher exzentrisch.
    Öffnet sich leider nicht ...
    Das da, meist mit flacheren Schuhen, sehe ich öfters im Pendlerzug. Irgendwie wirkt das sehr "blahh" auf mich. so "ist dir nix Besseres eingefallen?"
    https://www.choosmeinstyle.com/wp-co...n-hnfszqz-.jpg
    Das ganze Ensemble gefällt mir richtig gut und keineswegs "blahh", was immer das ist ! So etwas trage ich auch, wenn auch mit weiteren Hosenbeinen und flacheren Schuhen.
    definitiv nicht langweilig - der Rock dürfte auch etwas mehr zugeknöpft sein, das wäre kein Fehler -
    https://cdn.cliqueinc.com/cache/post...ain.700x0c.jpg
    Nicht langweilig, stimmt, aber für meinen Geschmack zu unruhig und viel zu groß geblümt.
    Außerdem steht das Model in einer Pose da, dass ihr Oberkörper viel zu kurz wirkt.
    Auch der Mantel passt nicht zum Outfit, ebenso wenig die Stiefel.
    Das müsste alles schwarz sein.
    Altwerden ist nichts für Feiglinge !


  2. Registriert seit
    28.08.2016
    Beiträge
    127

    AW: Mode und "Alter"

    Zitat Zitat von Hampelmuse Beitrag anzeigen

    Auch wirklich gut gefällt mir der Tellerrock mit der geknöpften Biesenbluse- ich hab eine Schwäche für ”brav”, solange es nicht ins biedere umschlägt. Ich hab aber leider selbst noch keinen solchen Rock gefunden, der da die richtige Balance hat.
    So unterschiedlich sind die Meinungen. Ich finde diese Biesenbluse grauenhaft. Darin schaut sogar diese doch recht schlanke Frau dick und wie hineingestopft aus.

  3. Avatar von Prilblume
    Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    828

    AW: Mode und "Alter"

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    ...
    ist das ein langweiliges Outfit?
    ...
    gruss, barbara
    Ich finde, das ist insgesamt ein gutes Beispiel für einen Mechanismus, den ich hier im Modeforum häufiger sehe/lese und irgendwie nicht verstehe.

    Hier sieht man unterschiedliche Outfits, die alle von hübschen Frauen präsentiert werden (das Exzentrische, auf das ich am neugierigsten bin, wird mir leider nicht angezeigt), und die alle auf unterschiedliche Art richtig gut aussehen. Die alle gewissermaßen verschiedene Geschmäcker / Kleidungsvorlieben repräsentieren.

    Wieso kann man da nicht einfach anerkennen "Das sieht ALLES GUT aus. Normalerweise nicht mein Geschmack, das und das würde ich nicht anziehen, etc., aber lauter schöne Frauen in schönen Klamotten"? Und sich vielleicht sogar noch eine Anregung mitnehmen und vielleicht demnächst mal etwas anderes ausprobieren, mal was Cleaneres als sonst, mal was Geblümteres, mal was Normaleres, mal was mit Biesen … etc.

    Stattdessen geht es immer ratzfatz um Positionierung: DAS ist langweilig, DAS gefällt mir nicht (U.U. mitgemeint: Wem gefällt es außer mir auch nicht? Bitte melden!)
    Und dann beklopfen sich paar "Ich bin mehr so der klassische Typ" gegenseitig die Schultern, und dann paar "Ach, die 50er mit den körperbetonten Silhouetten stehen mir so gut" oder paar "je lässiger und undoner desto besser", etc.

    DAS finde ich langweilig.
    Das Internet schweigt.

  4. Avatar von Hampelmuse
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    770

    AW: Mode und "Alter"

    Zitat Zitat von California123 Beitrag anzeigen
    So unterschiedlich sind die Meinungen. Ich finde diese Biesenbluse grauenhaft. Darin schaut sogar diese doch recht schlanke Frau dick und wie hineingestopft aus.
    Ja, offenbar. Ich könnte eher verstehen, dass der Rock aufträgt.
    Geändert von Hampelmuse (23.10.2019 um 09:44 Uhr)

  5. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.859

    AW: Mode und "Alter"

    [In gewisser Hinsicht hast Du recht, prilblume.

    Andererseits:
    Mich reißt keines der von Bae verlinkten Outfits vom Hocker, wirklich nicht. Am wenigsten gefällt mir das mit der Barbie-Frau, das Bae als „smart“ bewertet.

    Aber natürlich sind das Arten sich zu kleiden, die bestimmt viele Leute schön finden. Und das ist auch ok.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)
    Geändert von jofi2 (23.10.2019 um 09:56 Uhr)

  6. Avatar von Fyona
    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    1.421

    AW: Mode und "Alter"

    Dieses ganze Hin und Her mit Mode und Stil und was einzelne dazu sagen, ist Unterhaltung, für mich jedenfalls, man muss es nicht überbewerten, schon gar nicht sich darüber ärgern .
    Altwerden ist nichts für Feiglinge !


  7. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.680

    AW: Mode und "Alter"

    übrigens, mein google stichwort war "business outfits". ist recht erstaunlich, was alles unter diesem Schlagwort gezeigt wird.

    hier nochmals das Exzentrische:
    https://www.thetrendspotter.net/wp-content/uploads/2018/05/Business-Attire-for-Women-1.jpg

    und ja, das sieht durchaus alles gut aus. Mal mehr, mal weniger, aber ja, durchaus.

    ich wollte doch aber herausfinden, wann Kleidung "langweilig" ist...

    zwei Kriterien, auf die ich inzwischen gekommen bin:
    - nur unbunte Farben, gar nichts Buntes, nicht mal als Akzent, finde ich fad.
    - Dinge, an denen ich mich satt gesehen habe. Skinny Hosen/weites Oberteil, zum Beispiel. Das wirkt auf mich des öftern wie ein Standard-Abziehbild, weniger wie eine Person, ein Individuum.

    wobei, auch das ist nicht absolut, eher so eine grobe Richtung... aber ich mags schon, wenn man eine Person erkennt, und nicht bloss einen Kleiderständer. und ich denke, im Alter können das die meisten besser umsetzen, als in der Jugend.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao


  8. Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    164

    AW: Mode und "Alter"

    [QUOTE=Bae;34344352
    hier nochmals das Exzentrische:
    https://www.thetrendspotter.net/wp-content/uploads/2018/05/Business-Attire-for-Women-1.jpg
    [/QUOTE]

    Vielleicht ist exzentrisch für Jeden etwas anderes, aber das ist doch ein ganz normaler altrosa Hosenanzug mit grauem Rolli. Schick, aber nicht besonders auffällig.
    LG Penstemon


  9. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.680

    AW: Mode und "Alter"

    von Kopf bis Fuss in Altrosa finde ich durchaus eher exzentrisch. Speziell in unsern Zeiten, wo so vieles diskret grau-weiss-schwarz ist.

    und gerade durch die Schlichtheit des Schnitts finde ich die Farbe noch aussergewöhnlicher, und wirkt auf mich stärker, als zum Beispiel sowas (Mit Ausnahme der Dame rechts)
    https://winkgo.com/wp-content/upload...26-720x514.jpg

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  10. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    8.040

    AW: Mode und "Alter"

    Zitat Zitat von Penstemon Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist exzentrisch für Jeden etwas anderes, aber das ist doch ein ganz normaler altrosa Hosenanzug mit grauem Rolli. Schick, aber nicht besonders auffällig.
    Also ein altrosa Hosenanzug wäre z.B. in meinem Umfeld doch schon ein bisschen auffällig.
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •