+ Antworten
Seite 163 von 190 ErsteErste ... 63113153161162163164165173 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.621 bis 1.630 von 1891
  1. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.446

    AW: Mode und "Alter"

    Für mich ist das zuallererst eine Typfrage, aber grundsätzlich bin ich etwas Buntheit alles andere als abgeneigt und finde es schade, wenn Frauen keinen Mut zur Farbe haben.

    Es gibt natürlich auch den Typ, dem monochrom prima steht - aber diese Frauen strahlen das dann auch meistens aus und wirken nicht wie graue Mäuschen, die sich nicht trauen, etwas anderes zu tragen als Grauschwarzweißbeige.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  2. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.045

    AW: Mode und "Alter"

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Auf was setzt Ihr im Alter? Eher schnörkellos klassisch im clean Chic
    Wie @Marie-Madeleine schrieb - das ist für mich weniger eine
    Alters- als eine Typfrage.

    Das verlinkte Beispiel gefällt mir jetzt nicht besonders, aber grundsätzlich
    ist mein Stil eher klar, die Farben sind zurückhaltend. Blitzblau und Eisblau
    sind so die auffallendsten Farben, die ich im Kleiderschrank habe ;).


    oder darf es etwas bunter sein?
    "Etwas" bunter?

    Der Paradiesvogel erinnert mich leider an diese unsägliche Tena-Werbung
    (glaube ich). Ich denke, mit überbordender, greller Buntheit tut sich keine Frau
    wirklich einen Gefallen.

  3. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.483

    AW: Mode und "Alter"

    Das bunte ist eher ein Kostüm als ein Outfit.


  4. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    12.193

    AW: Mode und "Alter"

    Ich werde noch als Hochbetagte Buntes, außer in homöopathischen Dosen, verabscheuen...
    Deshalb graust es mich immer in so Läden wie Bonita, Gina Laura oder früher Gerry Weber. Vielleicht liegts an den hiesigen Einkäufern dieser Labels, aber warum sind die Klamotten immer so furchtbar blumig - Ringel - bunt?


  5. Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    342

    AW: Mode und "Alter"

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Dann greife ich das Strangthema nochmals auf.

    Auf was setzt Ihr im Alter? Eher schnörkellos klassisch im clean Chic oder darf es etwas bunter sein?
    clean UND bunt


  6. Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    342

    AW: Mode und "Alter"

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Ich werde noch als Hochbetagte Buntes, außer in homöopathischen Dosen, verabscheuen...
    Deshalb graust es mich immer in so Läden wie Bonita, Gina Laura oder früher Gerry Weber. Vielleicht liegts an den hiesigen Einkäufern dieser Labels, aber warum sind die Klamotten immer so furchtbar blumig - Ringel - bunt?
    MOMENT!

    Bunt muss nicht heissen: gemustert. Es kann auch heissen, Unis zu kombinieren.

  7. Avatar von Fyona
    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    1.461

    AW: Mode und "Alter"

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegts an den hiesigen Einkäufern dieser Labels, aber warum sind die Klamotten immer so furchtbar blumig - Ringel - bunt?
    Und ich liebe das Ringelige und Blumige, habe sehr viel davon und das ist immer bunt !
    Ich muss mich sogar zuück halten, nicht immer wieder da zuzugreifen!

    Allerdings dosiere ich. Zu einem bunten Oberteil trage ich dann nur schwarze Hosen, Röcke mittlerweile weniger, aber ich habe mir grade eine schöne schwarze Culotte für die kalte Jahreszeit gekauft.
    Eng anliegend oben herum und wunderbar kombinierbar mit kürzeren T-Shirts und Pullovern, die bislang nur mit einem Rock gut aussahen.
    Altwerden ist nichts für Feiglinge !

  8. Avatar von Hampelmuse
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    770

    AW: Mode und "Alter"

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Dann greife ich das Strangthema nochmals auf.

    Auf was setzt Ihr im Alter? Eher schnörkellos klassisch im clean Chic oder darf es etwas bunter sein?
    Die Farben kann ich mir grundsätzlich vorstellen, aber eher so:

    https://stylishlyme.com/wp-content/u...tylishlyme.jpg

    Beim Schnitt bin ich raus, auch wenn alles schwarz wäre.

    “Im Alter“ ist ja relativ, ich war in meinen frühen 20ern aber bunter unterwegs als mit Ende 30. Wenn man noch nicht mal weiß, was Tena ist (ich kenne die Werbung nicht) und “nur” zur Uni geht, passt das auch besser. Farben mag ich immer noch, aber kombiniere eher nicht mehr zwei Schreifarben. Schnitte/ Silhouette mochte ich schon immer schlicht und “übersichtlich”.
    Durch Fehler wird man klug, drum ist einer nicht genug.

  9. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    1.653

    AW: Mode und "Alter"

    Zitat Zitat von Marie-Madeleine Beitrag anzeigen
    Für mich ist das zuallererst eine Typfrage, aber grundsätzlich bin ich etwas Buntheit alles andere als abgeneigt und finde es schade, wenn Frauen keinen Mut zur Farbe haben....
    Dann hättest du mit mir sicher eine gewisse Freude . Popart, Expressionismus und Surrealismus haben mich von je her nicht nur in der Kunst fasziniert, sie haben immer auch mein Erscheinungsbild stark beeinflußt. Allerdings nur auf Muster, Farben und Motive bezogen. Ansonsten mag ich am liebsten klare Linien und gerade schnörkellose Schnitte.
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)

  10. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.892

    AW: Mode und "Alter"

    Ich habe keine Ahnung was daran mutig ist, wenn man Farben trägt.
    Es ist eine reine Geschmacksfrage, in meinen Augen auch nur bedingt eine Altersfrage.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •