+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: Ballerinas


  1. Registriert seit
    30.12.2018
    Beiträge
    6

    Ballerinas

    Hi :)
    Hätte mir kürzlich jemand eine Frage bezüglich Ballerinas gestellt, hätte ich sofort abgewunken, weil ich (eigentlich) eine Aversion habe, was Ballerinas angeht. Mit Strümpfen/Strumpfhose sowieso.
    Jetzt habe ich mich in ein superniedliches Paar Ballerinas verliebt. Sie sind sogar (ich hab das bei diesen Schuhen bislang bezweifelt, da so sehr flach und ich hatte nie halt, wenn ich doch einmal einen Versuch gestartet hatte) bequem und halten an meinen schmalen Füßen.
    Ich trage bisher nur Schuhe mit „um die 6 cm“ Absatz.
    Ich stelle mir diese Ballerinas (ohne Schleife...ganz mattes Glattleder mit einem gewellten Saum) zu einem ganz schlichten Outfit vor. Schwarzes Strickkleid, Blickdichte Strümpfe.
    Geht das zur kälteren Jahreszeit?
    Ansonsten würde ich ja sagen: nur im Sommer, mit nackten Füßen/Beinen.
    Kann man Ballerinas mit Strümpfen tragen? Wenn es eben kälter ist? Ohne Wanderung im Schnee natürlich...


  2. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    729

    AW: Ballerinas

    Ein niedliches Paar Schuhe? Wie alt bist du? Bist du ein niedlicher Typ?


  3. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    752

    AW: Ballerinas

    Niedliche Ballerinas gehen nicht mit dicken Strumpfhosen.... wäre mir auch zu kalt.


  4. Registriert seit
    30.12.2018
    Beiträge
    6

    AW: Ballerinas

    Niedlich... ja :) ich nenne Schuhe sonst auch nicht niedlich, aber diese finde ich tatsächlich sehr niedlich. Ich komme mit zierlichen 156 cm wohl elfenhaft und niedlich rüber, sehe auch locker 10 Jahre jünger aus als ich (45) bin.

    Wirklich „dick“ sollten die Strümpfe nicht sein. Dachte an 50 DEN, und eben an eine indoor-Outfit.

    Ich danke euch für eure Antworten :)

  5. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    19.207

    AW: Ballerinas

    Hm, Ballerinas würde ich nicht mit Winterstrumpfhosen kombinieren, selbst die genannten blickdichten fände ich dazu zu dick. Zu Ballerinas passt mMn nur eine zarte Strumpfhose (oder nackte Füße).

    Wäre mir im Winter auch zu fußkalt.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen

  6. AW: Ballerinas

    Zitat Zitat von lenelenelenelene Beitrag anzeigen
    ... sehe auch locker 10 Jahre jünger aus als ich (45) bin. ...
    Das (10 Jahre jünger aussehen) ist die Grundbedingung, um hier überhaupt User sein zu dürfen!
    Ansonsten sind die süßen Ballerinas in der von Dir beschriebenen Variante eben Hausschuhe.
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY


  7. Registriert seit
    30.12.2018
    Beiträge
    6

    AW: Ballerinas

    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    Das (10 Jahre jünger aussehen) ist die Grundbedingung, um hier überhaupt User sein zu dürfen! ...
    :)
    Sehr schön geschrieben :)

  8. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    18.524

    AW: Ballerinas

    Zitat Zitat von lenelenelenelene Beitrag anzeigen
    ...ganz mattes Glattleder mit einem gewellten Saum...
    Ich finde, dass ein gewellter Rand bei Ballerinas extrem kindlich bzw.
    kleinmädchenhaft aussieht.

    Deshalb denke ich auch, dass Deine angedachte Kombination zum
    schwarzen Strickkleid vielleicht ein wenig seltsam wirken könnte.


    Schwarzes Strickkleid, Blickdichte Strümpfe.
    Geht das zur kälteren Jahreszeit?
    Ganz blickdichte Strümpfe würde ich überhaupt nicht zu Ballerinas
    tragen, das passt einfach nicht zusammen.

    Es gibt ja auch eine Art Mittelding:
    semi-transparent bzw. halb-blickdicht … zwischen 25 und 40 DEN.

    Zum schwarzen Kleid würde ich aber keinesfalls eine schwarze
    Strumpfhose tragen, sondern mich für die "italienische" Variante in
    moccabraun entscheiden, wenn es schon farbig sein soll.

  9. Avatar von petitnicolas
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    3.349

    AW: Ballerinas

    Auch wenn ich weder besonders klein und zierlich, noch "jünger aussehend" (was auch immer das heißt) bin, trage ich sehr gern Ballerinas - und verstehe das schlechte Image nicht ganz, das sie haben.
    Die beschriebene Wellenkante ist vermutlich in der Art der "Chloé-Ballerinas". Ich finde sie einfach schön, nicht besonders niedlich.
    Bei net a porter werden sie so kombiniert klick
    Bei den meisten (leichten und offenen) Ballerinas klappt es bei mir in der Kombination mit Strümpfen nicht, das Ganze ist irgendwie zu rutschig ist - und außerdem sieht es nicht so richtig gut aus, der zarte Schuh mit Strümpfen...
    Ich hatte mal ein stabileres "Winter" (oder besser "Herbst")- Modell aus Wildleder mit Profilsohle - da passten dann auch die Strümpfe.
    Die leichten trage ich im Winter gern als "Hausschuh" wenn z.B. Gäste kommen oder im Hotel.
    C’est drôlement chouette


  10. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    2.648

    AW: Ballerinas

    Zitat Zitat von lenelenelenelene Beitrag anzeigen

    Ich stelle mir diese Ballerinas (ohne Schleife...ganz mattes Glattleder mit einem gewellten Saum)
    Viel Geschreibe und wenig zum Schuh. Ich stelle mir also die übliche dünne Sohle vor und daher von mir eine klares: nein.

    Die sind gut barfuß oder mit dünnen Strümpfchen. Mit Strümpfen, insbesondere mit robusten Strümpfen gingen diese Exemplare mit der dicken Sohle und dann sind sie eben nicht mehr so fragil und niedlich, sondern robust.


    Für mich persönlich sind das sommerbarfußloslauf Schuhe.

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •