+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

  1. Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    2.128

    Wo kauft Ihr Businesskleidung?

    Für einen neuen Job muss ich meine Garderobe ein wenig aufhübschen, daher frage ich Euch, wo Ihr Eure Businessklamotten kauft.

    Branche: konservativ.

    Ich mag die Sachen von Comma und More&More, allerdings kann ich da nicht blind kaufen. Von Esprit passen die Hosen ganz gut, die aktuelle Kollektion gefällt mir leider überhaupt nicht.

    Habt Ihr Tipps für schöne klassische Hosenanzüge und vielleicht edle Longcardigans?

    Sommerkleider habe ich mehr als genug, mir geht es um die kalte Jahreszeit und den Übergang im Frühling/Herbst. Ich mag es nicht, wenn sich bei Kleidern im Winter die Strumpfhosen abzeichnen.

  2. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    4.793

    AW: Wo kauft Ihr Businesskleidung?

    Ich war eine Zeitlang im Aussendienst tätig. Esprit, s.oliver,Montego und jakes ( von Peek und Cloppenburg) haben da gute Dienste geleistet. Orsay auch ab und an, ich war ja erst Ende Zwanzig\ Anfang Dreissig. Die haben aber immer noch ab und an schöne Sachen, die nicht nur für Teenies tragbar sind.
    Comma hat eine Zeitlang sehr klein geschnitten., Da brauchte ich immer mindestens eine Groesse mehrere als bei den anderen. Hat sich aber angeblich geändert.


  3. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    6.876

    AW: Wo kauft Ihr Businesskleidung?

    Wie bist Du gebaut?

    Gleiche Branche, etwas jünger als Du, große Größe: Gerry Weber hat immer wieder Lichtblicke dabei.

    S.Oliver, die "gute" Linie, deren Name immer mal wechselt

    Sheego

    C & A hat immer elegante Basics

    Benetton hat oft schlichte Tops in besserem Stoff.
    Deutschland, Deutschland über alles,
    über alles wächst mal Gras.
    Ist das Gras so'n Stück gewachsen,
    frißt's ein Schaf und sagt: Das war's!
    J. Dietz


  4. Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    161

    AW: Wo kauft Ihr Businesskleidung?

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Comma hat eine Zeitlang sehr klein geschnitten., Da brauchte ich immer mindestens eine Groesse mehrere als bei den anderen. Hat sich aber angeblich geändert.
    Da bin ich mir nicht so sicher; ich brauche 34 aber bei Comma ist es 36.

  5. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    20.265

    AW: Wo kauft Ihr Businesskleidung?

    P&C, Sinn und Leffers. Schöne Blusen macht Eterna, Someday.
    Wenn man nur fest daran glaubt, kommt bald der Frühling.


  6. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    4.769

    AW: Wo kauft Ihr Businesskleidung?

    Zitat Zitat von merav Beitrag anzeigen
    S.Oliver, die "gute" Linie, deren Name immer mal wechselt
    Black Label. Hatte aber tatsächlich schon hundert andere Namen. Ich hoffe, sie bleiben mal dabei.
    Die zwei häufigsten Motive für Mord sind Liebe und Geld.
    Ich werde definitiv eines natürlichen Todes sterben.

  7. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    12.781

    AW: Wo kauft Ihr Businesskleidung?

    frueher war da fuer mich P & C meine 1. Wahl
    da man dort auch kurzgroessen, schmale schnitte usw... bekommen hat
    und auch weil sie einen super aenderungsservice haben

    inzwischen brauche ich eher seltener businesskleidung

    an marken mag ich gerne ted baker london
    die haben traumhaft schicke kleider

  8. Avatar von Eva2
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    3.094

    AW: Wo kauft Ihr Businesskleidung?

    Zitat Zitat von merav Beitrag anzeigen
    Wie bist Du gebaut?



    Sheego

    C & A hat immer elegante Basics

    Benetton hat oft schlichte Tops in besserem Stoff.
    schließe mich an
    Bin allerdings 60, arbeite im Hotel

    Zu C & A wollte ich mal gar nicht, mein Partner hat mich "hingeschleppt"
    absolut erstaunt kam ich mit zich Teilen (YOUR SIXTH SENSE) da raus, gute Qualität für eher kleines Geld.
    Ich bin nicht, was mir passiert ist.
    Ich bin, was ich gewählt habe zu werden.

    Carl Gustav Jung

  9. AW: Wo kauft Ihr Businesskleidung?

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Ich war eine Zeitlang im Aussendienst tätig. Esprit, s.oliver,Montego und jakes ( von Peek und Cloppenburg) haben da gute Dienste geleistet. Orsay auch ab und an, ich war ja erst Ende Zwanzig\ Anfang Dreissig. Die haben aber immer noch ab und an schöne Sachen, die nicht nur für Teenies tragbar sind.
    Comma hat eine Zeitlang sehr klein geschnitten., Da brauchte ich immer mindestens eine Groesse mehrere als bei den anderen. Hat sich aber angeblich geändert.
    Ich bin im Sommer in eine Boutique eingefallen und habe diese mit mehreren Oberteilen von Comma wieder verlassen, mir ist da nichts Negatives bezüglich "unwahrer" Größen aufgefallen, im Gegenteil, ich war angenehm überrascht, weil alles was ich vom Ständer genommen habe sofort gepasst hat.

    Ab und zu bestelle ich bei Madeleine - vorallem Hosen.

    Bei C & A war ich seit Ewigkeiten auch wieder mal, im Frühjahr und bin mit einer schönen Kostümjacke und einer eleganten Stoffhose für wenig Geld wieder raus.

    S.Oliver und Esprit sind mir eigentlich zu brav - aber für deine Zwecke wohl genau richtig.

    Bei Betty Barclay bin ich auch schon fündig geworden.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  10. Avatar von Lakotia
    Registriert seit
    08.04.2015
    Beiträge
    1.831

    AW: Wo kauft Ihr Businesskleidung?

    Ich gehe immer wieder zu tk maxx.

    Die Qualität und der Stil- wenn was das ist, hat ein Spitze Preis/ Leistungs/ Stil Verhältnis.

    Die Sachen halten bei mir tw schon 7-8 Jahre und sind auch vom Stil noch passend und haben das gewisse Extra, was C& A und H& M nicht haben. (Blusen, Blazer und Röcke).

    Man muss halt dazu kommen.

    Die Marken allein sind mir zu teuer, wenn ich aber müsste, würde ich auch Basics von C&A, H&M mit schwarzen Hosen kombinieren und Blusen und Blazer gezielt von Marken dazukaufen.

    P&C war gut bezüglich der Auswahl für Blazer und Anzüge.

    Für eine Erstausstattung müsste man aber ja einen Kredit nehmen.
    lg Lakotia

    -------------------------------------------------------------------------------------

    Never be afraid to act ridiculous

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •