+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    14.701

    AW: Ohrclips, jemand?

    Ich habe seit Jahrzehnten ein Paar Clips (Silber mit Lapis, schöne rechteckige Form, nicht billig), die ich schon finde und fand. Ich habe sie gekauft, weil sie mir so gefielen. Wirklich getragen habe ich sie nie. An das Drücken konnte ich mich nicht gewöhnen.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)


  2. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    90

    AW: Ohrclips, jemand?

    Ja träge sie gelegentlich aber fangen auch bei mir nach etwa 3 Stunden zum drücken an...

  3. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    370

    AW: Ohrclips, jemand?

    Ich trage praktisch immer Ohrringe mit Löchern. Ohrclips hatte ich mal vor langer Zeit ein Paar und mir ging es auch so. Ich konnte sie nie lange aushalten, weswegen ich sie verschenkt habe. Scheint ja ein Phänomen zu sein. Ich dachte, nur ich stelle mich so an.
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)


  4. Registriert seit
    16.08.2003
    Beiträge
    48

    AW: Ohrclips, jemand?

    Ich habe keine Ohrlöcher und trage täglich Ohrclips.
    Das Problem besteht tatsächlich darin, Ohrclips zu kaufen, die nicht drücken.

    Nach meinen Erfahrungen gibt es Ohrclips, die sofort drücken, die erwähnten, die nach ca. 3 Stunden drücken und welche, die gar nicht drücken.

    Nachdem ich im Lauf der Zeit von 2 Paar recht teuren nicht drückenden Ohrclips jeweils einen verloren habe, kaufe ich nur noch preiswerte Ohrclips, z.B. bei Bijou Brigitte. Und wenn sich herausstellt, dass ein Paar zu Lieblingsohrclips avanciert, kaufe ich gleich noch ein zweites Paar vom gleichen Clip, falls ich mal einen verlieren sollte.

    Mit schweren Ohrclips habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Ich kaufe nur noch leichte, als z.B. kleine creolenartige. Oder Clips mit Perlen / Halbedelsteinen.

    In der Zwischenzeit habe ich eine ganze Kollektion nicht zwickender hübscher Ohrclips. Aber es hat eine lange Zeit gedauert, bis ich so viele hatte. Es gibt nicht viele Läden, in denen man gute und gut aussehende Clips bekommt.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •